http://www.wikio.de


Nov 18

Weinforum von Mittelrhein & Ahr im LVR LandesMuseum in Bonn

Tag: Allgemeines,Regionensigi.hiss @ 02:44

BONN. Sie sind die kleinsten der sechs rheinland-pfälzischen Weinanbaugebiete und gemeinsam belegen die Rebflächen von Mittelrhein und Ahr nur rund 1100 Hektar.
Beim 15. Weinforum der „kleinen, aber feinen“ Weinregionen am 27. und 28. November 2010 in der Zeit von 13 – 18 Uhr erwartet die Besucher ein Weingenuss auf höchstem Niveau.

Das LandesMuseum im Herzen der alten Bundeshauptstadt Bonn ist ein Spiegel von mehreren Tausend Jahren Kulturgeschichte im Rheinland und glänzt mit Werken berühmter Künstler, Maler und Bildhauer. Beim Weinforum am letzten Novemberwochenende werden Spitzenweine von Mittelrhein und Ahr ins Museum einziehen. Weinfreunde und alle die es werden wollen, können eine große Auswahl ausgezeichneter Produkte von Ahr und Mittelrhein verkosten.

Schwerpunkt der Veranstaltung sind prämierte Weine aus der Landesweinprämierung Rheinland-Pfalz. Ein weiterer Bereich ist die Präsentation von Spitzenweingütern des VDP – Verband Deutscher Prädikatsweingüter – von Ahr und Mittelrhein. Darüber hinaus haben die Besucher die Gelegenheit, auch die Weine der Winzer aus dem Siebengebirge kennen zu lernen.

Der Mittelrhein wird vor allem mit Rieslingen von den berühmten Schiefer-Steillagen auftreten. Die Präsentation gibt einen Einblick in die lebendige Weinszene am Mittelrhein mit namhaften Traditionsunternehmen und talentierten Aufsteigern.

Aus dem „Paradies der Roten Traube“ werden erfolgreiche Ahrwinzer zum Forum nach Bonn anreisen. Sie gehören mit zur Spitze der deutschen Rotweinerzeuger und präsentieren vielfach ausgezeichnete samtige Spätburgunder, edle Frühburgunder und fruchtige Portugieserweine.

Die Besucher können im LandesMuseum an langen Probiertischen auf Entdeckungsreise gehen. Vom Winzersekt bis zur edelsüßen Beerenauslese hat der Gast die Wahl. Die Produkte sind bei der diesjährigen Prämierung mit einer Goldenen- oder Silbernen Kammerpreismünze ausgezeichnet worden. Das „Weinforum Mittelrhein/Ahr 2010“ bietet die einmalige Gelegenheit, seinen persönlichen Favoriten unter ca. 130 Proben „herauszukosten“. Mit Sicherheit ist für jeden Geschmack etwas dabei, denn die angestellten Weine sind jeweils zu einem Drittel trocken, halbtrocken oder lieblich ausgebaut.

Neben Wein und Sekt bietet das Weinforum auch die Plattform für ein weiteres Spitzenprodukt der Region: Prämierte Destillate komplettieren die Verkostung.

Das Restaurant DelikArt im LVR LandesMuseum Bonn bietet an beiden Tagen Speisen zum Verkauf an. Am Samstagabend findet ein Gourmetabend statt, der den Besuch des Weinforums mit einschließt.

Kostenlose Hin- und Rückreise zum Weinforum im Landesmuseum Bonn, Colmantstraße 14 – 16, mit dem Kombiticket:
Im Eintrittspreis von € 25, — pro Person sind die Verkostung aller Weine, Sekte und Brände, sowie ein Katalog zum Forum enthalten.
Die Eintrittskarte gilt am Veranstaltungstag als VRS-Fahrtberechtigung für Hin- und Rückfahrt mit allen Bussen und Nahverkehrszügen im Verkehrsverbund Rhein-Sieg. Es ist ausschließlich die Benutzung 2. Klasse möglich.

Weitere Infos: www.weinforum-mittelrhein-ahr.de

Kartenvorverkauf:

Ahr Rhein Eifel, Tourismus & Service GmbH, Klosterstr. 3-5, 53507 Marienthal
Tel.: 02641-9773-0 / Fax: 9773-73, eMail: info@ahr-rhein-eifel.de

Mittelrhein – Wein e.V., Am Hafen 2, 56329 St. Goar
Mo – Mi – Do 8-12 Uhr, Tel.: 06741 – 7712 / Fax: 7723, eMail: info@mittelrhein-wein.com

Landwirtschaftskammer Koblenz, Bahnhofplatz 9, 56068 Koblenz
Tel.: 0261–9159318 / Fax: 0261-91593-218

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google
  • Blogosphere News
  • email
  • MSNReporter
  • Technorati
  • Webnews.de
  • Add to favorites
  • blogmarks
  • LinkedIn
  • Live
  • PDF

Dein Kommentar