http://www.wikio.de


Sep 28

Winzer: Altweibersommer sorgt für gute Trauben

Tag: Regionensigi.hiss @ 09:22

Proplanta ®  Magdeburg – Der perfekte Altweibersommer lässt auch die Herzen der Winzer an Saale und Unstrut höherschlagen. «Wir rechnen jetzt mit guten Weinen von hoher Qualität», sagte der Geschäftsführer der Winzervereinigung Freyburg-Unstrut (Burgenlandkreis), Gerald Lange, am Montag der Nachrichtenagentur dpa. Der Altweibersommer sei genau richtig für die Trauben. Durch die Sonne am Tag bildeten sie mehr Zucker. Das erhöhe den Alkoholgehalt des Weins. «Dadurch schmeckt der Wein besser», sagte Lange. Die Kühle in der Nacht und der ausbleibende Regen verhinderten zudem, dass die Trauben faulen.

Insgesamt geht Lange von einem guten Weinjahr 2011 aus. «Mengenmäßig und qualitativ gehen wir auf ein Spitzenjahr zu», sagte er. In den vergangenen beiden Jahren seien die Ernten an Saale und Unstrut sehr klein ausgefallen. Grund sei der kalte Winter 2009 gewesen. «Der hat die Reben sehr geschwächt, das hat sich auch im letzten Jahr noch ausgewirkt.»

Dieses Jahr sei dagegen optimal verlaufen. Der viele Regen im Juli und August habe die Trauben prall werden lassen. «Das schöne Altweibersommerwetter sorgt jetzt dafür, dass sie trocken sind und nicht faulen.» Nach Angaben von Meteorologen soll es auch die kommenden Tage noch warm, sonnig und trocken bei Tagestemperaturen von 20 bis 24 Grad bleiben. Als Altweibersommer wird die letzte Schönwetterperiode vor dem Winter bezeichnet.

«Der Altweibersommer beschert uns eine sehr ruhige Ernte», sagte Lange. «Regen macht die Weinbauern nervös, sie würden versuchen, schnell alles abzuernten.» Wie etwa im vergangenen Jahr: «Da hatten wir im September zwei Wochen Regen.» Im Jahr 2010 hätte es daher nur wenige Spätlesen von der Unstrut gegeben.

Jetzt seien die Winzer mit einer gewissen Gelassenheit in den Weinbergen. Mehr als die Hälfte der Trauben hänge noch an den Reben. «Die Winzer warten auf die Spätlesen mit hoher Qualität.» Allerdings könnten auch die nur zu einer bestimmten Menge abgesetzt werden. «Das bedeutet: Auch der Verbraucher kann sich freuen», sagte Lange. «Denn er kriegt auch bei normalen Qualitätsweinen eine höhere Qualität geboten. Fürs gleiche Geld.» (dpa/sa)

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google
  • Blogosphere News
  • email
  • MSNReporter
  • Technorati
  • Webnews.de
  • Add to favorites
  • blogmarks
  • LinkedIn
  • Live
  • PDF

Dein Kommentar