http://www.wikio.de


Okt 31 2011

Schweiz setzt auf guten Geschmack: 1. Schweizer Slow Food Messe in Zürich

Tag: Allgemeinessigi.hiss @ 10:41
Vom 11. bis 13. November 2011 feiert der «Slow Food Market Schweiz» Ð die Messe des guten Geschmacks Ð in Zürich seine Premiere. Damit verfügen die Schweizer Geniesser und Gourmets sowie Freunde der Slow Food Bewegung erstmals über ihre Messe im eigenen Land. Konzept und Zielsetzung des «Slow Food Market Schweiz» folgen dem Vorbild des «Salone del Gusto» in Turin und dem Stuttgarter «Markt des guten Geschmacks». Bei den Schweizer Lebensmittelproduzenten trifft der «Slow Food Market Schweiz» auf eine mehr als positive Resonanz, die ein vielfältiges Ausstellerspektrum erwarten lässt. Veranstaltet wird der Markt für Lebensmittel mit bester Qualität, Tradition und regionalen Werten von der Expo-Time GmbH Zürich in Kooperation mit der Messe Stuttgart, die ihre Kompetenz aus bislang vier erfolgreichen Slow Food Messen seit dem Jahr 2007 beisteuert. Ideeller Träger und Partner des «Slow Food Market Schweiz» ist der Verein Slow Food Schweiz. Der Markt: Slow Food probieren! Continue reading „Schweiz setzt auf guten Geschmack: 1. Schweizer Slow Food Messe in Zürich“

Okt 30 2011

Italien: Kleinste Weinernte seit 60 Jahren

Tag: Ländersigi.hiss @ 21:34

In Italien ist zur Lese 2011 mit lediglich 40,3 Mio. hl Weinmost die kleinste Ernte seit 60 Jahren eingefahren worden. Continue reading „Italien: Kleinste Weinernte seit 60 Jahren“


Okt 30 2011

Denkwürdiger Erfolg: Deutsche Pinot Noir gegen den Rest der Welt in London

Tag: Ländersigi.hiss @ 11:02

Sigi Hiss –  Das DWI hatte für eine internationale Vergleichsverkostung in London, 20 deutsche Pinot Noir ausgewählt. In einer Vorverkostung standen insgesamt 350 Weine zur Auswahl an. Diese 20 Ausgewählten traten dann gegen eine von Tim Atkins & Hamish Anderson selektierte Auswahl von ebenfalls 20 Pinot Noir aus aller Welt an. Blindverkostung. Continue reading „Denkwürdiger Erfolg: Deutsche Pinot Noir gegen den Rest der Welt in London“


Okt 30 2011

Großer Badischer Weinjahrgang 2011

Tag: Regionensigi.hiss @ 09:00

Proplanta ® Wir werden in Baden mit einem mengenmäßig starken Jahrgang Spitzenprodukte haben, sagte Martin Zotz, Vorsitzender der Badischen Weingüter und Weinkellereien bei der Herbstversammlung in Freiburg. Die Ernte 2011 erfülle alle Erwartungen der Weingüter und Weinkellereien an einen sehr guten Jahrgang und habe nach ersten Ergebnissen in Sachen Qualität hervorragende Weine mit einer pikanten Säure sowie einer hohen Mineralität und Dichte hervorgebracht. Die Qualität ist bedeutend und steht in keiner Weise dem Jahrgang 2010 nach. Continue reading „Großer Badischer Weinjahrgang 2011“


Okt 28 2011

Beschränkung für Weinanbau auf dem Prüfstand

Tag: Ländersigi.hiss @ 16:30

Proplanta ® Die Bundesländer diskutieren, ob in Zukunft mehr Weinanbau zugelassen werden soll. Für das Pflanzen von Weinreben gebe es bisher ein europaweites Zuteilungsverfahren, sagte der Vorsitzende der Agrarministerkonferenz, Thüringens Ressortchef Jürgen Reinholz (CDU), der Nachrichtenagentur dpa. Bei der Konferenz der Landwirtschaftsminister am Freitag in Suhl wollen sich die Minister auch darüber austauschen, ob diese europäische Regelung in den nächsten Jahren auslaufen sollte. «Dann könnte jeder so viel Wein anbauen wie er will, und das Angebot wird nur durch den Markt begrenzt», sagte Reinholz.

Nach seinen Angaben legt das Bundesagrarministerium den Länderministern zunächst einen Zwischenbericht zu diesem Thema vor. Thüringen hätte zuletzt eine Zuteilung von 50 Hektar für Weinanbau erhalten, sagte Reinholz. In Thüringen und Sachsen-Anhalt ist seit der Wiedervereinigung der Weinanbau in der Saale-Unstrut-Region ausgebaut worden. (dpa/th)


Okt 28 2011

Penfolds Luxury&Icon Launch 2011 schlägt eine Brücke zwischen Wein & Skulptur

Tag: Weingütersigi.hiss @ 14:38

Penfolds Chief Winemaker Peter Gago und der Schweizer Bildhauer Christian Bolt präsentieren gemeinsam ihre Werke während einer Vertikalverkostung

Die Kreation eines außergewöhnlichen Weins erfordert Kunstfertigkeit, Könnerschaft, Geduld und Kreativität. Genau wie die Erschaffung eines Meisterwerks in der Kunst. Was liegt also näher, als diese beiden kreativen Prozesse zusammenzubringen? Peter Gago, der Schöpfer von Penfolds, Australiens bekanntestem Wein, wird deshalb die diesjährige Luxury&Icon Kollektion gemeinsam mit dem Schweizer Bildhauer und Maler Christian Bolt vorstellen. Jeweils aus ihrer Perspektive erläutern sie den Schöpfungsprozess eines Meisterwerks und dabei zeigen sich überraschend viele Parallelen: Continue reading „Penfolds Luxury&Icon Launch 2011 schlägt eine Brücke zwischen Wein & Skulptur“


Okt 28 2011

decanter.com: Russia to stop using Soviet Champagne name

Tag: Weingütersigi.hiss @ 14:27

by Richard Woodard – Russian sparkling wine producers are to stop using the Shampanskoye name on labels after an Sovetskoye Shampanskoye Russian sparklinghistoric agreement was reached at the weekend.

Image: Ultimate Wine Shop

Meeting at the Abrau-Durso winery in the country’s Krasnodar region near the Black Sea coast, members of the Russian Winegrower and Winemaker Union agreed in principle to outlaw the ‘Sovetskoye Shampanskoye’ trademark, without fixing a timescale for the ban.

The name, which was established under Stalin in the 1920s, is still widely used by privately-owned producers today. Continue reading „decanter.com: Russia to stop using Soviet Champagne name“


Okt 28 2011

Österreich 2011 – Das Jahr der Belohnung

Tag: Ländersigi.hiss @ 14:22

Der österreichische Jahrgang 2011 hat endlich die Keller wieder merkbar gefüllt. Das Wetter hat uns weitgehend gesunde und reife Trauben beschert – die Belohnung für gute Arbeit und die letzten Jahre. Der warme Sommer führte zwar zur Herausforderung bei der Wahl der richtigen Laubarbeit und teilweise moderaten Säuregehalten und erforderte damit ein achtsames Agieren bei der Vinifizierung. Der gute Ausbildungsstand der österreichischen Önologen wird dafür sorgen, diesem Jahrgang gerecht zu werden und feinfruchtige körperreiche Weine zu vinifizieren, die nicht nur als Jungwein, sondern auch in gereifterem Zustand Trinkfreude vermitteln können.

Das Wetter 2011 Continue reading „Österreich 2011 – Das Jahr der Belohnung“


Okt 27 2011

Saale-Unstrut: Weinjahr 2011 beschert Winzern volle Keller

Tag: Regionensigi.hiss @ 11:27

Proplanta ®  Die Winzer an Saale und Unstrut freuen sich über volle Keller.
Mit 5,5 Millionen Litern liege die Ausbeute in diesem Jahr deutlich über den mageren Ergebnissen der letzten beiden Jahrgänge, teilte der Weinbauverband Saale-Unstrut am Dienstag in Halle mit. 2010 seien 3 Millionen, 2009 sogar nur 2,5 Millionen Liter in die Flaschen gebracht worden. Als Grund für die geringe Ausbeute hatten die Winzer den kalten Winter 2009 genannt. Insgesamt liegen die Erträge in diesem Jahr demnach etwas über dem langjährigen Durchschnitt. Continue reading „Saale-Unstrut: Weinjahr 2011 beschert Winzern volle Keller“


Okt 26 2011

Tenuta dell’Ornellaia präsentiert den Le Serre Nuove dell’Ornellaia 2009

Tag: Weingütersigi.hiss @ 13:16

Mit dem neuen Jahrgang erscheint der „Second Vin“ des Weingutes zum 13. Mal

Mit dem 2009er Le Serre Nuove dell’Ornellaia führt die Tenuta dell’Ornellaia die Geschichte ihrer Exzellenz fort und bringt den 13. Jahrgang ihres Zweitweins auf den Markt.  Der Le Serre Nuove dell’Ornellaia, in dem sich die Erfahrung des Weingutes in einem etwas legereren Stil widerspiegelt, ist ein echter „Second Vin“ des großen Ornellaia. Die Trauben der handgemachten Cuvée aus den Rebsorten Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Petit Verdot stammen zwar vorwiegend aus jüngeren Weinbergen, werden jedoch mit der gleichen Sorgfalt bedacht und an dem gleichen Qualitätsanspruch gemessen wie das Flaggschiff des Hauses. Der erste Le Serre Nuove dell’Ornellaia, der mit dem Jahrgang 1997 debütierte, resultiert aus der Entscheidung, die Basisweine für den Ornellaia während des Verschneidens einer wesentlich engeren Selektion zu unterziehen. So verbindet der Le Serre Nuove dell’Ornellaia die Klasse des Flaggschiffes mit einem frischen, angenehmen und geschmeidigen Charakter, dessen ausgewogene Struktur und Intensität typisch für das großartige Terroir des Gutes ist. Continue reading „Tenuta dell’Ornellaia präsentiert den Le Serre Nuove dell’Ornellaia 2009“


Okt 26 2011

VDP: Die Flaggschiff-Weine der Prädikatsweingüter nehmen Fahrt auf

Tag: Ländersigi.hiss @ 13:12

GROSSE GEWÄCHSE   des Jahrgangs 2010 unterwegs in der Republik.

Immer erst im September kommen die besten trockenen Deutschen Weine, die Grossen Gewächse aus den Ersten Lagen  erstmalig auf den Markt. Denn große Weine benötigen eine längere Reifezeit. Nach den Premierenverkostungen in Berlin und Kloster Eberbach/Rheingau gehen diese Weine nun auf Reisen, um sich dem Gaumen der Weinprofis bundesweit zu stellen. In der ganzen Republik werden die Grossen Gewächse, die längst Kultstatus erlangt haben, mit verschiedensten Veranstaltungen und Subskriptionsofferten gefeiert.

Die Veranstaltungen sind ausschließlich für Fachbesucher (Ein- und Wiederverkäufer) zugänglich. Anmeldungen für alle Termine unter vdp@vdp.de. Continue reading „VDP: Die Flaggschiff-Weine der Prädikatsweingüter nehmen Fahrt auf“


Okt 25 2011

Gala du Grand Prix du Vin Suisse 2011 – Diego Mathier ist Winzer des Jahres

Tag: Allgemeinessigi.hiss @ 22:30

Die Schweizer Wein-Champions sind gekürt! An der heutigen Gala des Grand Prix du Vin Suisse 2011 im Kulturcasino in Bern wurden vor 400 Gästen, darunter Bundesrat Johann Schneider-Amman, die besten Schweizer Weine und ihre Macher geehrt. Diego Mathier aus Salgesch errang den prestigeträchtigen Titel «Winzer des Jahres 2011». Organisiert wird der Concours von VINUM, Europas Weinmagazin und der Walliser Vereinigung VINEA.

Mehr als 3000 Weine von 591 Winzern aus der gesamten Schweiz wurden für den Wettbewerb von 160 Verkostern degustiert. Diese Zahlen zeigen, welche Bedeutung der Grand Prix du Vin Suisse – den VINUM, Europas Weinmagazin und die Walliser Vereinigung Vinea zum fünften Mal gemeinsam ausrichteten – für die Weinbranche, aber auch für die Konsumenten gewonnen hat. Um den vielen verschiedenen Weinstilen in der Schweiz gerecht zu werden, wurde der Concours in elf Kategorien aufgeteilt. Die drei Spitzenreiter jeder Gruppe – bis zum Ende streng geheim – wurden heute Abend an der Gala im Kulturcasino in Bern von Moderator Sven Epiney mit Pokalen ausgezeichnet. Zum ersten Mal nahm mit Johann N. Schneider-Ammann ein Bundesrat an der Veranstaltung teil. Er appellierte an die Produzenten, in ihrem Qualitätsstreben nicht nachzulassen und sich weiter mit vereinter Anstrengung für das Image und die Promotion der Schweizer Weine einzusetzen, um deren Marktanteile gegenüber der ausländischen Konkurrenz zu verteidigen. Continue reading „Gala du Grand Prix du Vin Suisse 2011 – Diego Mathier ist Winzer des Jahres“


Okt 25 2011

Ch. Pichon-Longueville adopts the Quick Response Code to communicate directly with its consumers

Tag: Weingütersigi.hiss @ 18:28

In our desire to communicate instantly and directly with our consumers, Château Pichon-Longueville has adopted the Quick Response Code featured on all the back labels of the 2009 vintage and gradually being rolled out on all our communication materials.

The Quick Response is a way of accessing multimedia content (video, text, sound) from all smart phones. Consumers who want information about Château Pichon-Longueville or any particular vintage can consult the estate’s mobile website quickly and simply.  Continue reading „Ch. Pichon-Longueville adopts the Quick Response Code to communicate directly with its consumers“


Okt 25 2011

decanter.com: Chinese interest in lower-ranking chateaux increasing, say Bordeaux negociants

Tag: Regionensigi.hiss @ 18:21

by Adam Lechmere – While the market for the very top end of Bordeaux is correcting itself in China, interest in the lower end is increasing, Bordeaux negociants say.

Both CVBG Grands Crus and Vintex have told Decanter.com they are seeing ‘very strong interest’ in the 5th growth and Cru Bourgeois wines retailing at around €20.

Philippe Larché, one of the partners in negociant Vintex, which does 15% of its business in China, said wines like 5th growths Croizet-Bages and Pedesclaux in Pauillac, or Cantemerle in Medoc, were selling well in China. Continue reading „decanter.com: Chinese interest in lower-ranking chateaux increasing, say Bordeaux negociants“


Okt 25 2011

VDP: Vintage 2011 – Feedbacks from Growers

Tag: Ländersigi.hiss @ 18:16

Selected Comments:

Ludwig Kreuzberg, Weingut Kreuzberg (Ahr):
We’ve registered high Oechsle degrees (Frühburgunder @ 89-97°; Spätburgunder @ <100°) as well as good acidity and pH values. During the last two weeks, pH values have stabilized and have hardly risen. In the Grosses Gewächs sites Sonnenberg and Schieferlay (Spätburgunder) and Hardtberg (Frühburgunder) everything  – with few exceptions – we harvested is suitable for GG status. Because clusters are perfectly healthy, almost the entire crop could be harvested. As such, quantities are good; in some sites, even above-average. The young wines show very good color; aromas are rich – full-bodied, juicy.

Familie Schlumberger-Bernhart, Weingut H. Schlumberger (Baden):
Status quo vintage 2011: healthy crop; good quantities; somewhat high must weights; acidity values are a bit too low; and terrific aromas. The speed with which ripening proceeded and must weights rose necessitated a rapid harvest.

Paul Fürst, Weingut Rudolf Fürst (Franken): Continue reading „VDP: Vintage 2011 – Feedbacks from Growers“


Okt 25 2011

Weinanbaugebiete in Deutschland

Tag: Ländersigi.hiss @ 18:13

Die Regionen und ihre Rebflächen im Überblick:

  • Ahr: 559 Hektar, vor allem Rotweine
  • Baden: 15.906 Hektar, wichtiges Anbaugebiet für Spätburgunder
  • Franken: 6.063 Hektar, meist Müller-Thurgau und andere Weißweine
  • Hessische Bergstraße: 439 Hektar, eines der kleinsten Gebiete
  • Mittelrhein: 436 Hektar, oft arbeitsaufwendige Steillagen
  • Mosel: 8.768 Hektar, überwiegend Riesling, viele Steillagen
  • Nahe: 4.155 Hektar, vor allem Riesling, aber auch Müller-Thurgau
  • Pfalz: 23.445 Hektar, Riesling und Dornfelder am wichtigsten
  • Rheingau: 3.125 Hektar, vor allem Riesling und etwas Spätburgunder
  • Rheinhessen: 26.523 Hektar, größtes Anbaugebiet Deutschlands
  • Saale-Unstrut: 685 Hektar, Hauptsorte Müller-Thurgau
  • Sachsen: 462 Hektar, vor allem Müller-Thurgau und Riesling
  • Württemberg: 11.511 Hektar, rund 70 Prozent Rotweine (dpa)

Okt 25 2011

decanter.com: Gonzalez Byass follows En Rama with new range

Tag: Weingütersigi.hiss @ 17:33

by Adam Lechmere – Gonzalez Byass has announced the launch of a new range of sherries – the Fino Palmas range.Byass Palmas

This follows Byass’s launch two years ago of its Tio Pepe En Rama, a young, ultra-fresh fino made from unfiltered and unclarified Tio Pepe.

The experiment was widely considered a success and Byass doubled production of the wine this year.

The Palmas range consists of four sherries of different ages, from casks with abundant growth of flor, the bloom of yeast that covers the surface of fino sherries in cask. Continue reading „decanter.com: Gonzalez Byass follows En Rama with new range“


Okt 25 2011

LAURENZ V. Grüner Veltliner landet in China

Tag: Weingütersigi.hiss @ 16:52

LAURENZ V. (sprich „five“) Grüner Veltliner erobert China im Sturm. Dank der Partnerschaft mit der
Changyu Pioneer Winery ist der österreichische Produzent der 2011 am meisten verkaufte Veltliner
in China. LAURENZ V. passt perfekt zur Chinesischen Küche, zur scharfen Würze des Südens und
dem etwas milderen Stil im Norden des Landes gleichermaßen.
Vor sechs Jahren … Continue reading „LAURENZ V. Grüner Veltliner landet in China“


Okt 25 2011

Toller Weinjahrgang und stabile Preise erwartet Mainz

Tag: Ländersigi.hiss @ 16:48

Proplanta ® – Die Winzer erwarten einen «tollen Weinjahrgang» 2011. Geschmacklich gesehen lasse dieser Jahrgang keine Wünsche offen, sagte der Präsident des Deutschen Weinbauverbandes, Norbert Weber, am Dienstag in Mainz laut Mitteilung des Deutschen Weininstituts (DWI). «Dank des Bilderbuchherbstes erreichte ein großer Teil der Ernte das Prädikatsweinniveau.» Der Ertrag liege mit rund neun Millionen Hektolitern im Durchschnitt der letzten zehn Jahre. Weinfreunde müssen voraussichtlich nicht tiefer in die Tasche greifen: Die Branche rechnet mit weitgehend stabilen Weinpreisen. Continue reading „Toller Weinjahrgang und stabile Preise erwartet Mainz“


Okt 17 2011

wine-business-international.com: interview with Robert Parker By Suzanne Mustacich

Tag: Personensigi.hiss @ 14:39

As Robert Parker winds down his contributios to Wine Advocate, the magazine he founded, many are wondering whether the age of the great critic is over, or if there is someone new waiting in the wings.

What is the single biggest impact you believe you have made on the wine industry and on Bordeaux in particular? Continue reading „wine-business-international.com: interview with Robert Parker By Suzanne Mustacich“


Okt 17 2011

Domäne Wachau: 2011: Jahrgang der Superlative?

Tag: Weingütersigi.hiss @ 11:34

Die Weinlese neigt sich langsam dem Ende zu. Zeit für eine Zwischenbilanz. Die entscheidenden Wochen des Jahres sind angebrochen. Seit ein paar Wochen wird quer durch die Wachau und nahezu durchgehend unter blauem Himmel gelesen und was sich eigentlich das ganze Jahr über abgezeichnet hat, scheint sich nun auch im Herbst zu bewahrheiten: das Jahr 2011 ist definitiv eines der besseren des vergangenen Jahrzehnts.

Extrem positiv für uns Winzer ist die Tatsache, dass wir erstmals seit drei Jahren über eine klassische, sprich normale Erntemenge verfügen. Keine nennenswerten Einbußen waren zu beklagen, die Weingärten in Mautern bekamen Maifrost ab und durch den trockenen Sommer war ein bisschen Tribut an die Wespen zu zahlen. In kurzen Worten war das Jahr im Frühling und zur Blüte außergewöhnlich warm, der Sommer war zwar eher kühl doch sehr trocken, der Herbst wie aus dem Fotoalbum. Und so zeichnen sich doch völlig gegensätzliche Weine im Vergleich zum Vorjahr ab.

Die Zuckergradation ist höher, die Weine werden im Durchschnitt also dezent mehr Alkohol haben, die Säure ist niedriger, doch dank der kontinuierlich kühlenden Nachtwinde im positiven Bereich. Die Weine werden kompakter sein als im Vorjahr, strukturierter und dichter und speziell die Rieslinge werden von Anfang an wesentlich harmonischer sein. Aufgrund der herrlichen Herbst-Temperaturen erwarten wir hohe Extraktwerte und komplexe Aromen und das nicht nur bei den Smaragden. Deren Trauben hängen noch an den Stöcken, doch wird auch bei den Top-Gewächsen in den nächsten Tagen mit der Lese begonnen werden.

 


Okt 17 2011

VDP: 2011 – Jahrgang mit Weinen nach Maß

Tag: Ländersigi.hiss @ 10:44

Die Prädikatsweingüter zeigen sich hochzufrieden mit Quantität und Qualität des neuen Jahrgangs

Bildnachweis: privat (Weingut Heymann-Löwenstein)

Die Prädikatsweingüter haben den Jahrgang 2011 weitestgehend – an Mosel, Saar und Ruwer wird noch gelesen – erfolgreich in ihre Keller gebracht.
Die Ernte 2011 erfüllt alle Erwartungen der handwerklich arbeitenden Winzer an einen guten Jahrgang und hat nach ersten Aussagen in Sachen Qualität hervorragende Weine mit einer pikanten Säure und einer hohen Mineralität und Dichte hervorgebracht Auch die Quantität entspricht nach dem mengenmäßig sehr kleinen Jahrgang 2010 dem Bedarf in den Kellern. Und auf die Weine aus Ersten Lagen darf man besonders gespannt sein. Continue reading „VDP: 2011 – Jahrgang mit Weinen nach Maß“


Okt 17 2011

decanter.com: New US-South Korea trade agreement will boost wine exports

Tag: Allgemeines,Ländersigi.hiss @ 09:44

by Panos Kakaviatos – The US congress last week approved the US-Korea Free Trade Agreement which will eliminate tariffs South Korea flagand other barriers to trade in most goods and services within five years.

The agreement, KORUS, immediately removes a 15% tariff on US wines imported to South Korea.

The elimination of South Korea’s high import duty on US wine allows California wineries to be more competitive in this promising wine market, according to a press release from the Wine Institute, which represents more than 1,000 California wineries. Continue reading „decanter.com: New US-South Korea trade agreement will boost wine exports“


Okt 17 2011

decanter.com: Penedes to divide into six sub-regions

Tag: Regionensigi.hiss @ 09:39

by James Lawrence – The Penedes region of Spain is preparing for a major overhaul of its appellation system.penedes

Josep Albet, owner of the Albet I Noya winery and recently elected president of the Regulatory Council of the Penedès DO, is leading a campaign to demarcate the region into five or six further sub-zones, with the emphasis on promoting some superior sub-regions within the generic appellation.

He told Decanter.com that the existing appellation was woefully outdated and did not reflect the massive diversity of terroirs within Penedès.

‘In our region vines grow along the Mediterranean coast to 800m above sea level, on the top of our mountains. Continue reading „decanter.com: Penedes to divide into six sub-regions“


Okt 16 2011

Fränkischer Wein wird etwas teurer

Tag: Regionensigi.hiss @ 14:59

Proplanta ® Randersacker – Der neue fränkische Wein wird ein wenig teurer – Frost, Hagel und Gewitter haben den Winzern in diesem Jahr zu schaffen gemacht. Der Ertrag sei im Vergleich zum langjährigen Durchschnitt wegen des Wetters um etwa 30 Prozent eingebrochen, sagte Artur Steinmann, Präsident des Fränkischen Weinbauverbandes, am Freitag in Randersacker (Landkreis Würzburg). Diese Verluste würden auch die Verbraucher zu spüren bekommen. «Guter Wein kann durchaus 10 bis 15 Prozent teurer werden», sagte Steinmann. Bereits im vergangenen Jahr mussten die Winzer wegen des Wetters deutliche Einbußen hinnehmen. (dpa/lby)

 


Nächste Seite »