http://www.wikio.de


Feb 22

Weinversteigerung: Erlöse der Staatl. Domänenweingüter ab Jahrgang 1893

Tag: Allgemeines,Reife Weinesigi.hiss @ 17:29

Sigi Hiss – Kleine Info dazu: Bis 1912 war 1 GM (Goldmark) nach heutigen Verhältnissen 5,17 € wert, 1913/14 entsprach es 4,87 € & 1918 lag es ca. bei 15.- €.

Da kostete dann die 1915er Hattenheimer Engelmannsberg  TrockenBeerenAuslese satte 1804.- €

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google
  • Blogosphere News
  • email
  • MSNReporter
  • Technorati
  • Webnews.de
  • Add to favorites
  • blogmarks
  • LinkedIn
  • Live
  • PDF

3 Kommentare zu “Weinversteigerung: Erlöse der Staatl. Domänenweingüter ab Jahrgang 1893”

  1. Nife says:

    Hallo Sigi,
    woher haben sie denn die Zahlen für den Goldmarkwert von 1918? Oder können Sie sich (und mir :-)) vielleicht erklären warum eine GM im Jahr der Niederlage des dt. Reiches fast 3x soviel Wert war wie im Jahr 1912?
    LG

  2. sigi.hiss says:

    hallo,
    wer ist bitte LG? es diskutiert sich leichter mit dem namen bzw. indentität des anderen. diese daten habe ich gegoogelt & bei http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_W%C3%A4hrungsgeschichte etwas gefunden. eine 2. quelle brachte die in etwas gleichen ergebnisse. sind diese daten falsch?
    gruss sigi

  3. Nife says:

    Hallo,

    LG ist ein Akronym und steht für Liebe Grüße. Ich hatte mich auch bei dem Wiki-Artikel umgetan aber da keine Daten für die Goldmark von 1918 gefunden. Auch jetzt finde ich keine.

    Bis dann

Dein Kommentar