http://www.wikio.de


Mrz 29 2012

Neusiedlersee DAC tritt in Kraft

Tag: Regionensigi.hiss @ 17:42

Per Verordnung des österreichischen Landwirtschafts- und Umweltminister vom 28. März 2012 dürfen ab sofort bestimmte burgenländische regionaltypische Qualitätsweine beginnend mit dem Jahrgang 2011 unter der Bezeichnung Neusiedlersee DAC vermarktet werden. Mit dieser achten DAC-Herkunft in Österreich gibt es damit auch gleichzeitig das erste DAC-Gebiet, das sich auf die stärkste heimische Rebsorte, den Blauen Zweigelt, konzentriert. „Durch die neue Neusiedlersee DAC sollen die vom Klima und Boden geprägten fruchtigen, harmonischen Rotweine noch stärker hervorgehoben und deren Bekanntheitsgrad erhöht werden“, kommentiert Andreas Liegenfeld, Obmann des Regionalen Weinkomitees im Burgenland. „In Summe soll dadurch das Image des gesamten Weinbaugebietes gehoben werden.“ Mit der neuen Neusiedlersee DAC ist die burgenländische Herkunftsstrategie mit vier DAC-Gebieten nun abgeschlossen.


Mrz 29 2012

Weinbörse Mainz: 29./30. April 2012 – 170 VDP-Weingüter freuen sich auf Fachbesucher, Gastronomen & Fachpresse

Tag: Ländersigi.hiss @ 16:34

Am 29./30. April öffnet die weltweit größte Fachmesse für Deutsche Spitzenweine, die VDP-Weinbörse in Mainz, ihre Pforten. Ein internationales Fachpublikum nutzt alljährlich diese Schlüsselmesse für Riesling, um sich am Markt der deutschen Spitzenweine zu orientieren. Für die VDP-Winzer ist die Weinbörse ein wichtiger Handelsplatz für ihre Geschäfte mit den Weinprofis, den Händlern, Sommeliers und Gastronomen weltweit.

Die Ernte 2011 erfüllte alle Erwartungen der Prädikatsweingüter an einen guten Jahrgang. Sie brachte in Sachen Qualität hervorragende Weine in die Keller und glücklicherweise stimmten beim Jahrgang 2011 auch die Mengen. Ob der Jahrgang gar das Potential hat, sich in die Tradition der legendären „Elfer“  –  1811 und 1911 – ein zu reihen, werden die Besucher der Weinbörse selbst beurteilen. „Ich bin erstaunt, wie überraschend zugänglich die Weine bereits in ihrer Jugend sind, das ist außergewöhnlich. Mit der Kombination aus feiner Frucht, ausgewogener Säure, Mineralität und Eleganz ist das für mich durch die Bank ein außerordentlicher Jahrgang. Und nach der kleinen Menge des Vorjahres sind wir froh die steigende Nachfrage aus dem In- und Ausland ohne Kontingentierung befriedigen zu können“, äußert sich Steffen Christmann im Vorfeld der Weinbörse. Continue reading „Weinbörse Mainz: 29./30. April 2012 – 170 VDP-Weingüter freuen sich auf Fachbesucher, Gastronomen & Fachpresse“


Mrz 29 2012

Gemeinsam „AUF GROSSER FAHRT“: ZWIESEL KRISTALLGLAS und der VDP

Tag: Allgemeinessigi.hiss @ 16:31

Ball des Weines 2012 setzt auf exklusive Gläser aus dem Bayerischen Wald.  März 2012. Am 28. April 2012 ist es wieder soweit: Zum 12. Mal begeben sich Gäste aus Politik, Wirtschaft und der deutschen Genuss-Szene beim Ball des Weines in Wiesbaden auf Entdeckungsreise durch die Welt der besten Weine Deutschlands. Getreu dem diesjährigen Ball-Motto „AUF GROSSER FAHRT“ reisen die deutschen Spitzenweine vor maritimer Kulisse um die ganze Welt. Für den passenden Rahmen sorgen die zeitlos-modernen, filigranen Gläser der ZWIESEL KRISTALLGLAS AG, die den Ball als exklusiver Glaspartner begleitet. Neben der Gesamtausstattung für den Ballsaal und die so genannte Flaniermeile wird das Unternehmen auch dekorative Accessoires und Tombolapreise zur Verfügung stellen. „Seit nunmehr 140 Jahren werden bei ZWIESEL KRISTALLGLAS anspruchsvolle und exklusive Kollektionen rund um die Wein- und Genusskultur sowie edle Accessoires für Wohnräume gefertigt. Der Ball des Weines liefert den perfekten Rahmen, diese gebührend in Szene zu setzen und einem genuss-affinen Publikum zu präsentieren,“ erklärt Sabine Weiß, Marketing Director der ZWIESEL KRISTALLGLAS AG. Continue reading „Gemeinsam „AUF GROSSER FAHRT“: ZWIESEL KRISTALLGLAS und der VDP“


Mrz 29 2012

Weinimporte nach Deutschland kräftig gestiegen

Tag: Ländersigi.hiss @ 16:18

Chianti aus Italien oder Rioja aus Spanien sind in Deutschland so beliebt wie seit langem nicht mehr. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes vom Mittwoch wurden im vergangenen Jahr 1,4 Milliarden Liter Wein nach Deutschland importiert, das waren 101 Millionen Liter oder 7,6 Prozent mehr als im Vorjahr.

Seit 2005 lagen die Zuwächse gegenüber dem Vorjahr dagegen nur zwischen 13 und 58 Millionen Litern jährlich. Die Konjunkturflaute und geringere Erntemengen in Nachbarländern hätten die Importe zuletzt gedämpft, erklärte das Bundesamt auf Anfrage. Wein aus Italien steht in Deutschland weiterhin ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Im vergangenen Jahr wurden 582 Millionen Litern (plus 6,2 Prozent) aus dem Mittelmeerland importiert.

Den größten Zuwachs verzeichneten allerdings die Einfuhren aus Spanien, die um 28,2 Prozent auf 263 Millionen Liter zulegten. Größter Lieferant außerhalb Europas war Südafrika mit 82 Millionen Litern (plus 11,9 Prozent). Deutsche Winzer steigerten ihre Exporte um 3,4 Prozent auf 12 Millionen Liter. Hauptabnehmerland waren trotz eines Rückgangs um 6,2 Prozent auf 74 Millionen Liter weiterhin die Niederlande. (dpa)


Mrz 29 2012

decanter.com: Smith Haut Lafitte plans new winery

Tag: Weingütersigi.hiss @ 16:16

by Jane Anson – Chateau Smith Haut Lafitte in the Graves is to open a new €3m winery intended specifically for the second wine Les Hauts de Smith.Smith Haut Lafitte

The new buildings, which so far have been costed at €3m, will have capacity for 1200 hectolitres across 15 vinification vats, plus 10 vats for blending.

The winery will be self-sufficient in energy, using wood from the estate’s 60ha of forest for fuel, and with a subterranean barrel cellar to ensure natural temperature control.

The architect for the project is Jean-Bernard Nadau, a specialist in landscape design and eco-architecture who has previously worked on the High Bridge Cultural Park in New York, and on the sculpture garden at Smith Haut Lafitte.

‘We also intend to be carbon neutral,’ owner Daniel Cathiard told Decanter.com, ‘offsetting our emissions and ensuring we are capturing and controlling carbon dioxide produced during fermentation.’

Technical director Fabien Teitgen said a separate winery would allow more precise work with Les Hauts de Smith by increasing the number of tanks, and decreasing their size, allowing the same plot-by-plot work as the first wine receives. ‘Both wines have their own distinct identity – this will allow us to respect and develop that.’

The winery will be ready to vinify the 2012 vintage this September, and fully open in Spring 2013.


Mrz 28 2012

decanter.com: Kurniawan arrest tip of the iceberg, say Koch and Frye

Tag: Allgemeinessigi.hiss @ 10:12

by Maggie Rosen – The arrest by the FBI of Rudy Kurniawan is not enough to deter the tide of fake wine, alleged victims of counterfeiting say.Bill Koch

Kurniawan, who is accused of several counts of financial and mail fraud relating to the sale of counterfeit wine which if real would be worth US$1.3m, is also named in several lawsuits brought by those who bought wine – mostly at auction – subsequently determined to be counterfeit.

‘This is nowhere near the end of the story,’ said Brad Goldstein, a spokesman for William Koch (pictured), the billionaire collector who has six different lawsuits or appeals running against retailers, vendors and major auction houses including Kurniawan, Christies and Acker Merrall & Condit, and collector Hardy Rodenstock, for allegedly selling fake wines.

‘They found thousands and thousands of labels in his home. We’ll never know the extent of this guy’s damage. We don’t know what he’s done.’ Continue reading „decanter.com: Kurniawan arrest tip of the iceberg, say Koch and Frye“


Mrz 27 2012

VINEUS Wine Culture Award 2012: Hotel Rathaus Wein & Design als beliebtestes Weinhotel Österreichs.

Tag: Allgemeinessigi.hiss @ 10:24

Weinreisende aller Länder, ihr habt ein Ziel! Das Hotel Rathaus Wein & Design in Wien. Es hat sich schon vor langem dem Wein verschrieben, wohnen mit ihm und um ihn ist Teil des Konzepts. Dass das Hotel nun für dieses Engagement ausgezeichnet wurde, ist der logische Schluss. Mitte März wurde ihm der Publikumspreis VINEUS Wine Culture Award 2012 für das beliebteste Weinhotel Österreichs verliehen. Die Ehrung fand im Rahmen einer festlichen Gala in der Wiener Aula der Wissenschaften statt, wo auch die Schecküberreichung für eine Weinreise nach Südafrika, zur Verfügung gestellt von American Express Österreich, erfolgte. Unabhängige Wein- und Genussexperten hatten im Vorfeld für die Nominierung der Kandidaten gesorgt. Continue reading „VINEUS Wine Culture Award 2012: Hotel Rathaus Wein & Design als beliebtestes Weinhotel Österreichs.“


Mrz 27 2012

decanter.com: John Avery dies

Tag: Personensigi.hiss @ 10:13

by Adam Lechmere -John Avery MW, one of the country’s most renowned wine merchants and a towering figure in the UK wine industry, has died aged 70.Avery

The Bristol merchant suffered a heart attack at the beginning of the week and died in hospital on Friday.One of the best-known figures in the international wine world, Avery was distinguished by what Jancis Robinson MW called his ‘insatiable curiosity’, leading him to explore and champion New World wines many years before they became commonplace in the northern hemisphere.

Avery was born into wine, a fourth-generation member of Bristol’s oldest wine business. Avery’s of Bristol was established in 1793, ‘An unfortunate date for our Bordeaux suppliers,’ the website drily notes, ‘as it marks the murder of the Girondins and the establishment of the Terreur in revolutionary France.’

Starting in the business in 1966, becoming a director in 1967, managing director in 1975 and chairman in 2003, Avery inherited the pioneering spirit of his father Ronald.

One of the first wine merchants to regularly visit producers on their home turf rather than rely on agents, Ronald introduced wines from St Emilion and Pomerol to an uninitiated British public – and imported some of the first bottles of Petrus.

Wine writer Anthony Rose remembered an episode that highlighted John Avery’s attitude: in the 1990s he (Rose) had recommended a Penfolds RWT Barossa Shiraz in his column for the Independent, and bumped into Avery a few days later. Continue reading „decanter.com: John Avery dies“


Mrz 27 2012

decanter.com: Andre Lurton sells stake to Credit Agricole

Tag: Weingütersigi.hiss @ 10:09

by Jane Anson in Bordeaux – Credit Agricole Grands Crus is to take an 18% stake in one of Bordeaux’s largest wine companies, Vignobles Andre Lurton, which will pass outandre lurton of 100% private ownership for the first time.André Lurton (pictured) is owner of 264 hectares of vines in Pessac Léognan, and over 300ha in Entre deux Mers and AOC Bordeaux. He was born in 1924, and will turn 88 this year.

His succession has long been a subject of discussion in the region, and the announcement last week that CA Grands Crus is to take a stake in the company will reassure observers that the company is not to be broken up. The remaining 82% of shares will remain with Lurton and his seven children.

Among the wines concerned are Chateau Bonnet, Chateau Rochemorin, Chateau La Louviere, and the Cru Classé de Graves Chateau Couhins-Lurton.

In total, the group produces over 4m bottles of wine per year, from seven chateaux, with a turnover in 2011 of €21.8m, 60% from exports. Lurton’s two sons Jacques and François had worked alongside their father, but now each runs his own wine company. Continue reading „decanter.com: Andre Lurton sells stake to Credit Agricole“


Mrz 27 2012

Zürich – Kaufleuten: Bordeaux 2009 bei Gerstl

Tag: Regionensigi.hiss @ 09:15

Ein monumentaler Jahrgang kündet sich an.Den Dienstag, 24. April 2012 sollten Sie sich schon heute dick in Ihre Agenda eintragen. 2009 ist definitiv einer der allerbesten Bordeaux-Jahrgänge der Geschichte. Viele Winzer werden persönlich vor Ort sein, um ihre Köstlichkeiten zu präsentieren.

Sie werden in den Genuss von den Weinen folgender Châteaux kommen: Angélus, Anna, d’Armailhac, d’Aurillhac, Bel Air la Royère, Beau-Séjour Bécot, Branaire-Ducru, Brisson, Cambon la Pelouse, Canon, Cantenac-Brown, Carmenère, Clerc Milon, Clos de la Vieille Eglise, Clos Dubreil, Clos St-Julien, Cos d’Estournel, Dassault, Domaine de Chevalier, du Retout, Ferrière, Fougas Maldoror, Gaillard, Giscours, Grand Mayne, Grand-Puy-Lacoste, Guiraud, Haut Bages Libéral, Haut-Bailly, Haut Condissas, Haut-Batailley, Haut-Marbuzet, Haut Maurac, Haut-Ballet, Jean Faure, La Croix, Continue reading „Zürich – Kaufleuten: Bordeaux 2009 bei Gerstl“


Mrz 27 2012

Jim Budd: appeal to journalists and writers attending the 2011 Bordeaux en primeurs’ tastings

Tag: Allgemeines,Regionensigi.hiss @ 09:02

Lafites

Ein Bericht über das sehr fragwürdige Geschäftsgebahren der Weinmhandelsfirma www.1855.com – von Jim Budds blog:

Château Lafite: just one example of an en primeur ordered from 1855 and not delivered. Over the next fortnight the wine world’s attention will be on Bordeaux with the 2011 en primeurs tastings. Many of you will be present there tasting and assessing the new vintage.

1855 (1855.com)
This coming fortnight is a great opportunity to turn the spotlight on the continuing scandal of 1855 (1855.com) and its failure to deliver a significant proportion of the Bordeaux en primeurs ordered by its clients. The failure to deliver has now spread to ChâteauOnline bought by 1855 in March 2011 with customers now finding that their 2008 en primeurs have not been delivered.  Although 1855 is based in France Continue reading „Jim Budd: appeal to journalists and writers attending the 2011 Bordeaux en primeurs’ tastings“


Mrz 27 2012

Tenuta dell’Ornellaia for London’s Opera House Foundation: Imperial of 2007 Ornellaia auctioned for 8,500 Pounds

Tag: Weingütersigi.hiss @ 08:46

London, March 13. An opportunity to support the activities of the Foundation of the Royal Opera House led some of the world’s most important wine names to meet at the historic theater last night, invited by Sarah Kemp, Director of Decanter Magazine. Before the 250 guests Anthony Hanson MW and David Elswoood, International Head of Christie’s Wine Department, auctioned precious bottles, including Champagne Dom Ruinart, Maison Louis Jadot, Clos de Tart, Warre’s Port, Château Haut-Brion and Ornellaia. Tenuta dell’Ornellaia offered an Imperial from the 2007 vintage to the charity auction; it’s the child of an especially harmonious vintage that saw mild weather through the last days of the harvest, a factor that greatly enhanced the aromatic complexity and finesse of the cuvée. The auction raised 87,000 Pounds, with the Ornellaia Imperial contributing 8,500 Pounds to the total.


Mrz 27 2012

decanter.com: Bordeaux 2011 – Merlot succeeds in ‚unpredictable‘ year

Tag: Allgemeinessigi.hiss @ 08:42

by Adam Lechmere – The first London tasting of 2011 right bank wines has confirmed oenologist Denis Dubourdieu’s comments that the vintage is as varied as the bizarre weather patterns that produced it.St EmilionSt Emilion: Merlot on limestone and clay ‚delicious‘

In his annual report the renowned consultant talks about the ‘unpredictable consequences’ of the incredibly hot spring, cool July, rainy August and Indian summer. Winners this year are Merlot-based wines on clay and limestone soils, Cabernet Sauvignon on gravel and clay-gravel, the botrytised sweet wines of Sauternes and Barsac, and the whites of Pessac.

Cabernet Franc, when it worked, was exceptional, Dubordieu said. Producers from St Emilion and Pomerol and their neighbouring appellations, in London yesterday for the Cercle Rive Droite 2011 tasting, agreed. ‘It was the best year ever for Cabernet Franc,’ Paul Goldschmidt, owner of St Emilion Grand Cru Classe Chateau Le Prieuré said. Continue reading „decanter.com: Bordeaux 2011 – Merlot succeeds in ‚unpredictable‘ year“


Mrz 27 2012

„expovina primavera“ kehrt zurück in den Puls 5

Tag: Allgemeinessigi.hiss @ 08:25

Nach fünf Jahren in Oerlikon ist die „expovina primavera“ wieder an ihren Ursprungsort zurückgekehrt, nach „Zürich-West“ in den Puls 5. Vom 29. März bis 4. April bieten in der ehemaligen Giessereihalle von Escher Wyss rund 90 Aussteller ihre Weine aus allen bedeutenden Anbauregionen der Welt zur Degustation an. Bereits wartendie ersten Weine des Jahrgangs 2011 auf die Beurteilung des interessierten Publikums.

Die erste „expovina primavera“ fand im Jahr 2005 in der Giessereihalle im Puls 5 – mitten im schon damals aufstrebenden Quartier Zürich West – statt. Die Entwicklung in diesem Quartier ist in den vergangenen Jahren rasant vorangegangen. Neben neuen Bauwerken, wie zum Beispiel dem Prime Tower, sind auch unzählige Arbeitsplätze hier entstanden. Die Rückkehr in die Giessereihalle bedeutet für die „expovina primavera“ zurück zum Original, an einen äusserst attraktiven Standort. Das moderne Standkonzept, das zur einzigartigen Atmosphäre der Frühlings-Weinmesse wesentlich beiträgt, wurde im Jahr 2005 speziell für die Weinausstellung in dieser Halle geschaffen. Mit der erneuten Durchführung in der Giessereihalle wird die Symbiose zwischen Raum und Ausstellung wieder hergestellt. Continue reading „„expovina primavera“ kehrt zurück in den Puls 5“


Mrz 27 2012

decanter.com: Spain’s Vinoble cancelled

Tag: Allgemeinessigi.hiss @ 08:09

by David Furer – Vinoble, the bi-annual Spanish fortified and sweet wine fair, has been cancelled due to a funding shortfall.vinoble

The 2012 edition of the Jerez fair and conference was originally scheduled for 3-5 June. Discussions about the future continue though no clear date for another Vinoble has been set. The city of Jerez, which hosts the fair, announced it could no longer afford its portion of the funding and so would have to cancel. Earlier editions had been supported by the Andalusian government, to the tune of €120,000 in 2010. Continue reading „decanter.com: Spain’s Vinoble cancelled“


Mrz 27 2012

decanter.com: Pomerol chateaux win reprieve over appellation change

Tag: Regionensigi.hiss @ 08:06

by Jane Anson in Bordeaux – Nine Pomerol chateaux are celebrating a victory over hugely unwelcome changes in appellation rules.Pomerol

Under the new rules, published in 2009 and coming into effect in 2019, all winemakers who were bottling an AOC Pomerol wine would have to produce the wine from a chai, or cellar, within the appellation.

This meant that 23 chateaux which did not have winemaking facilities within Pomerol would have to construct them by the 2019 deadline, or risk no longer being able to produce a Pomerol wine. The group, the Bannis de Pomerol, consisting of nine of the excluded chateaux, appealed to the Conseil d’Etat, the highest administrative court in France, and has won a reprieve. Continue reading „decanter.com: Pomerol chateaux win reprieve over appellation change“


Mrz 27 2012

Für griechische Winzer ist das Glas halbvoll

Tag: Ländersigi.hiss @ 08:02

Griechischer Wein und die altvertrauten Sorgen – es braucht nicht viel, um selbst Udo Jürgens Schlager mit der Krise an der Ägais zu verbinden. Auch die Winzer hat’s erwischt – aber die bleiben taff.

Allgegenwärtig soll die Schuldenkrise in Griechenland sein. Wer abends auf den Bürgersteigen vor den Lokalen die üppig gedeckten Tische sieht, könnte sich fragen, wie das mit der Krise zu verbinden ist. Wer länger hinschaut, wird eine Veränderung beobachten. Zwischen Oliven und Tsatsiki fehlt seit einer Weile der exquisite Wein. Viele Griechen verzichten in der Krise auf das edle Getränk – zum Leid der Winzer. Continue reading „Für griechische Winzer ist das Glas halbvoll“


Mrz 27 2012

Badische Weinmesse – kulinarisch leben 5. + 6. Mai 2012

Tag: Allgemeinessigi.hiss @ 07:57

Messe Offenburg-Ortenau, Baden-Arena – Die Menus Oenologiques der Badischen Weinmesse
Beliebtes Gourmet-Highlight von überregionalem Bekanntheitsgrad sind die stimmungsvollen Menus Oenologiques im Rahmen der Badischen Weinmesse Offenburg. Es gilt ein Jubiläum zu feiern, denn seit ihrer Entstehung beim Offenburger Weinmarkt von 1872 feiert die Badische Weinmesse am 5. und 6. Mai ihre 125. Durchführung. Die Messemacher haben sich deshalb etwas Besonderes ausgedacht:

.
Im Herzen der Messe, im Kleinen Saal der Oberrheinhalle, bietet die „Trilogie in fünf Gängen“ Spitzenküche am Samstag, 5. Mai um 18.30 Uhr. Drei renommierte Köche bereiten fünf Trios auf dem Teller zu, begleitet von fünf weiteren Trios im Glase – davon auch zwei Weine der Gastregion Südtirol. Continue reading „Badische Weinmesse – kulinarisch leben 5. + 6. Mai 2012“


Mrz 21 2012

Sigi Hiss: Bordeaux 2011 – Jahrgangsbericht

Tag: Regionensigi.hiss @ 16:45

2011er Jahrgangsbericht von Professor Denis Dubourdieu / freie Übersetzung von Sigi Hiss.

Was waren 2011 die bestimmenden Faktoren, mit denen die Châteaux umzugehen hatten? Eines zieht sich wie ein roter Faden durch 2011: wenig war normal. Kopfschütteln, Stirnrunzeln, sorgenvolle Mienen und Verwunderung über den Verlauf des Vegetationsjahres.

.

Das Wetter, nicht die Schöne, sondern das Biest

Es begann mit einem relativ milden Winter, trotzdem der Dezember sehr kalt war. Normale Temperaturen im Januar mit leicht erhöhten durchschnittlichen Werten im Februar. Was aber einen sehr nachhaltigen Einfluss haben sollte, war die ausgesprochene Trockenheit der Wintermonate. Dass der März ebenfalls im Durchschnitt trockener und wärmer war, verstärkte den trockenen Winter noch. Continue reading „Sigi Hiss: Bordeaux 2011 – Jahrgangsbericht“


Mrz 20 2012

Das war der VINEUS 2012

Tag: Allgemeinessigi.hiss @ 17:24

Zum dritten Mal wurden die VINEUS Wine Culture Awards vergeben. Mehr als 300 Gäste feierten mit den Siegerinnen und Siegern des Publikumspreises ein rauschendes Fest.

Die Weinwürfel sind gefallen. Das Publikum hat gesprochen und in drei der fünf VINEUS-Kategorien seine beliebtesten Kandidaten aufs Stockerl gehoben. In zwei weiteren Kategorien entschieden die »VINEUS-Experten«, unabhängige Fachleute aus der Wein- und Genussbranche. Die Preisträger – Winzer, Wirte und Weinmenschen – wurden am Montag, dem 19. März 2012, in der Wiener Aula der Wissenschaften mit den VINEUS Wine Culture Awards geehrt. Continue reading „Das war der VINEUS 2012“

Mrz 20 2012

Robert Parker auf Twitter: 2011 – ABSOLUTELY NO INTEREST IN THIS VINTAGE

Tag: Personen,Regionensigi.hiss @ 11:30

Sigi Hiss – Der komplette Twitter Text – HEADING BACK TO BORDEAUX NEXT WEEK TO TASTE 2011s-ABSOLUTELY NO INTEREST IN THIS VINTAGE IF MY instincts are correct – fährt in die Bordeaux Kampagne ein, wie Blitz & Donner. Das ist ein Vorab-Urteil, welches die Bordelaiser Weingüter ins Mark treffen könnte, Betonung auf könnte, Erschütterungen werden jedenfalls zu spüren sein. Apropos Blitz & Donner, zusammengefasst ein Gewitter also – ein (Preis)reinigendes Gewitter? Das wäre wohl allen willkommen, die Weingüter im Bordeaux mal außen vor gelassen. Gespannt bin ich, wie sich diese Aussage von Robert Parker auf die Bewertungen, Meinungen & vor allem auf die Subskription auswirken.


Mrz 15 2012

Arvinis 2012 – ein Klassiker mit neuem Auftritt

Tag: Ländersigi.hiss @ 17:12

Seit der Gründung verfolgt die Weinmesse Arvinis das Ziel, talentierte Produzenten und
interessierte Weinliebhaber zusammenzubringen, damit diese die besten Jahrgänge kennen
lernen und degustieren können. Dieses Jahr findet der Anlass vom 18. bis 23. April statt. Über
2500 Weine aus der ganzen Welt werden an der 17. Arvinis, die sich im Laufe der Jahre zur
bedeutendsten Weinmesse der Westschweiz entwickelt hat, präsentiert.

.
Der neue Auftritt der Arvinis Continue reading „Arvinis 2012 – ein Klassiker mit neuem Auftritt“


Mrz 15 2012

Das österreichische Weinjahr 2011 – schöne Weine, schöne Menge

Tag: Ländersigi.hiss @ 17:05

Nach einer kleinen mengenmäßigen Durststrecke der vergangenen Ernten präsentiert sich der österreichische Weinjahrgang 2011 mit elegant ausbalancierten Weißweinen und perfekt ausgereiften Roten. Mit der Ernte der letzten Eisweine Anfang Februar 2012 ging die Weinernte 2011 dem Ende zu, die mit einer gesamten Erntemenge von über 2,8 Mio. hl. endlich wieder die leeren österreichischen Weinkeller füllt.

Begonnen hat das Weinjahr 2011 mit einem recht strengen Winter, der da und dort auch für Frostschäden sorgte. Diese führten in den betroffenen Gebieten, wie etwa dem Weinviertel, später zu Ernteeinbußen. Dann aber kam der Frühling, und zwar pünktlich und mit aller Macht. Die überdurchschnittlich warme und sonnige Periode hielt bis zur frühen Weinblüte an, die unter optimalen Bedingungen erfolgte. Ein Wermutstropfen waren geringfügige Frostschäden durch eine kühle Woche Anfang Mai. Continue reading „Das österreichische Weinjahr 2011 – schöne Weine, schöne Menge“


Mrz 15 2012

decanter.com: Napa set for second International Cabernet Symposium

Tag: Allgemeinessigi.hiss @ 17:00

by Adam Lechmere – Some of the world’s most celebrated Cabernet Sauvignon winemakers and technical experts convene in Napa this summer for the second harlan icsInternational Cabernet Symposium. Lunch at Harlan Estate, June 2010

The Symposium, which first took place in 2010, is organised by a committee including Opus One CEO David Pearson and communications director Roger Asleson, and leading Cabernet winegrowers in Napa Valley, France, Italy, South America and Australia.

It aims to ‘create an intimate and collaborative environment for growers and winemakers of the world’s most prized red wine grape family’.

The lineup of speakers includes Thomas Duroux of Château Palmer, Warren Winiarski, founder of Stag’s Leap Wine Cellars, Laura Catena of Argentina’s Bodega Catena Zapata, Elias Fernandez of Shafer Vineyards, Vanya Cullen of Margaret River and Roger Boulton and Carole Meredith of the University of California at Continue reading „decanter.com: Napa set for second International Cabernet Symposium“


Mrz 15 2012

Zürich: D.O. Almansa – eine aufstrebende Weinbauregionen in Spanien

Tag: Regionensigi.hiss @ 16:57

Auch für «Wein-Papst» José Peñin ist klar: Almansa zählt zu den qualitativ aufstrebenden Weinbauregionen in Spanien. Und er ist mit dieser Einschätzung nicht alleine. Die D.O. Almansa liegt im östlichen Spanien, dort wo die kastilische Hochebene langsam in das Küstengebiet der Region Valencia übergeht.

Rund 800 Meter über Meer bauen die Winzer hier auf kargen Kalkböden Continue reading „Zürich: D.O. Almansa – eine aufstrebende Weinbauregionen in Spanien“


Nächste Seite »