http://www.wikio.de


Okt 21

Sigi Hiss: 1962 Richebourg Domaine de la Romanée-Conti

Tag: Reife Weine,Weingütersigi.hiss @ 18:35

Sigi Hiss – Das mag dekadent oder nach Spinnerei klingen. Denn sich so eine Flasche leisten zu können, ist nur den wenigsten vergönnt. Macht das denn Sinn eine Flasche Wein zu öffnen, die um die 5000 Euro kostet? Ist ein vergorener Traubensaft nur annähernd soviel wert? Die Krone auf alles würde dann ein TCA versuchter Wein setzen, hätte man denn die vorigen Fragen alle mit Ja beantwortet. Es ist wohl wie mit einer teuren Luxusuhr: die Zeitl lässt sich auch am Handy anlesen, das hat man ja sowieso schon.

Die Flasche meines Gastgebers, Weinfreak der besonderen Sorte, der höchst gerne mit anderen teilt, war einwandfrei. War die Flasche echt? Ja. War der Wein rekonditioniert? Nein. Korken intakt und original? Ja, extrem bröselig. Es ist wirklich zu 100% auszugehen, dass die Flasche kein Fake war. Geschmacklich in jedem Fall! Es sei jedem einmal im Leben so ein Wein gegönnt!

Die Notiz

5 cm, extrem bröseliger Originalkork, dekantiert, körniges Depot.

Anfangs etwas dezent & leicht monolytisch, nach 30 Minuten offener mit vollreifen Waldhimbeeren, dunkel, viel schwarze ätherische Kräuter, kraftvoll, kühle mentholige Art, schwarzer Kräutertee, etwas Riccolanoten, dann wieder überreife Rote Himbeeren, enorme Tiefe & Komplexität, kraftvoller wirkend als La Tache aus diesem Jahr, sehr reif aber null Oxidation, gewinnt mit Luft deutlich. Grandios.

Kraftvolle Eleganz, fast kein Tannin mehr schmeckbar, wunderbare saftige fast brillante aber nie scharfe Säure, wieder enorme Tiefe, perfekt balanciert mit genügend Kraft, reif ja aber mit nervigem Leben für weitere 15 Jahre, Abbild der Nase, wieder diese schwarze kräuterig-ätherische Aromatik, im Hintergrund erdige Waldbeeren, etwas Waldboden & schwarze Bohnen, mit typischer wunderbarer Süße, die reife Spitzenburunder auszeichnet, aus einem Guss, der Wein steht wie eine Eins auch nach 1 Std. keine Anzeichen von Schwäche, Finesse mit Kraft, wenn der 1962er La Tache Eleganz in ihrer reinsten Ausführung ist, dann kommt dem Richebourg die Rolle der kraftvollen Ausgabe eines 1962 DRC sehr nahe. Die Farbe: ziegelsteinfarben mit deutlichem Braunton & sehr hell – beim Eingießen fast Schockstarre, enorm langer, tiefer & weiter Abgang. 19.5/20, bis 2025 auf diesem Niveau

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google
  • Blogosphere News
  • email
  • MSNReporter
  • Technorati
  • Webnews.de
  • Add to favorites
  • blogmarks
  • LinkedIn
  • Live
  • PDF

Dein Kommentar