http://www.wikio.de


Mai 31

Vins de Loire: Seminar auf der Vinexpo 2013

Tag: Regionensigi.hiss @ 13:14

Dr. Jamie Goode, das britische Jury-Mitglied des Wettbewerbs, präsentiert die im Rahmen des Concours Mondial du Sauvignon mit zwei Spezialauszeichnungen und 35 Goldmedaillen ausgezeichneten Sauvignon Blanc von der Loire. Das Seminar von Jamie Goode im Rahmen der Vinexpo, bei dem er die mit Spezialpreisen und Goldmedaillen gekürten Sauvignon Blanc von der Loire vorstellt, ist für Besucher der Messe dieses Jahr ein absolutes Muss.

Der Eintritt ist für Besucher der Vinexpo frei – das Seminar wird am Dienstag, 18. Juni 2013, von 12.30 Uhr bis 13.15 Uhr in der Tastingzone 3 stattfinden und auch eine freie Verkostungszone beinhalten.

Goode, britisches Jurymitglied des Concours Mondial du Sauvignon, kommentiert: „Ich war wirklich beeindruckt von dem Auftritt der Weine der Loire in diesem Wettbewerb. Die Loire-Weine setzten damit die Messlatte für den Sauvignon höher – gerade weil das Qualitätsniveau des Sauvignon in den vergangenen Jahren gestiegen ist. Jetzt sind es nicht mehr nur die traditionell für Sauvignon bekannten Regionen, die begeistern – Sauvignon aus der Touraine ist derzeit wirklich beeindruckend.

Um sich für das Seminar auf der Vinexpo anzumelden und für weitere Informationen senden Sie bitte eine E-Mail an: Ysaline Godet (ysaline.godet@sopexa.com).

Appellationen, die in dem Seminar vorgestellt werden: Sancerre, Pouilly-Fumé, Quincy, Touraine und die IGP Val de Loire

InterLoire

InterLoire (Interprofession des Vins de Loire), drittgrößter Weinverband Frankreichs für AOP-Weine, ist aus dem Wunsch der Winzer und Kellereien der Anbaugebiete Pays-Nantais, Anjou-Saumur und Touraine entstanden, sich für ihre Appellations d’Origine Protégée-Weine einzusetzen und diese auf lokaler, nationaler, internationaler und technischer Ebene zu fördern. Neben der Steigerung des Bekanntheitsgrades und Förderung des Images der Weine aus dem Anbaugebiet, gehört auch die nachhaltige Aufwertung des drittgrößten Weinbaugebiets Frankreichs im In- und Ausland zu den Hauptaufgaben der Organisation, die 51 Appellationen und Sonderlagen auf 43.000 Hektar Anbaufläche vereint. Der Verband zählt 4.000 Winzer, 15 Genossenschaften und 60 Handelshäuser bzw. Kellereien, die insgesamt 2.200.000 hl AOP-Weine produzieren von denen 20 Prozent in den Export gehen. Pro Jahr werden rund 280 Millionen Flaschen verkauft, d.h. 9 Flaschen pro Sekunde. 30.000 direkte Arbeitsplätze bietet die Weinbranche an der Loire.

Bureau Interprofessionel des Vins du Centre

Das BIVC (Bureau Interprofessionel des Vins du Centre) vertritt die elf Appellationen und Sonderlagen des Centre-Loire. Die Weine werden auf mehr als 5.500 Hektar angebaut. Die Produktion beläuft sich auf rund 40 Millionen Flaschen pro Jahr – davon 82 Prozent Weißweine, 12 Prozent Rotweine und 5 Prozent Roséweine. Die Hauptrebsorte der Region ist die Sauvignon Blanc Traube. Rot- und Roséweine werden aus Pinot Noir, Gamay oder Pinot Gris Trauben gewonnen. Mehr als 50 Prozent der Weine der Region Centre-Loire werden von den 400 Weingütern, Genossenschaften und Händlern exportiert.

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google
  • Blogosphere News
  • email
  • MSNReporter
  • Technorati
  • Webnews.de
  • Add to favorites
  • blogmarks
  • LinkedIn
  • Live
  • PDF

Dein Kommentar