http://www.wikio.de


Sep 04 2013

Triebaumer: Alles eine Frage der Lage

Tag: Weingütersigi.hiss @ 09:18

Regina & Günter Triebaumer

Das burgenländische Winzerpaar Günter & Regina Triebaumer besinnt sich mehr und mehr auf seine höchst individuellen Böden. Zwei auserlesene Lagen-Blaufränkische des Jahrgangs 2011 kommen im Oktober auf den Markt.

.

Kleinstrukturiert. Acht Hektar Blaufränkisch »burgundisch« verteilt auf sechzehn Parzellen. Historisch kleinstrukturiert sind die Weinflächen im burgenländischen Rust und so sind sie es auch bei Günter und Regina Triebaumer. Aus praktischen Gründen hat das Winzerpaar die Ernte verschiedener Weingärten lange gemeinsam verarbeitet. Seit ein paar Jahren rückt allerdings die Lage mit ihrem speziellen und tonangebenden Boden immer mehr in den Vordergrund. Dies gilt speziell für zwei Blaufränkische.
.

Die Plachen. »Plachen« und »Oberer Wald« heißen die beiden Weingärten, aus denen die Trauben lagenrein und in kleiner Menge vinifiziert werden und von denen im Oktober der Jahrgang 2011 auf den Markt kommt. Die Plachen mit Continue reading „Triebaumer: Alles eine Frage der Lage“


Sep 04 2013

Zürich: „4 TIERE” – EIN (BAR-)TRAUM GEHT IN ERFÜLLUNG

Tag: Allgemeinessigi.hiss @ 08:06

DSC_0143

Iris Menne, Oliver Ullrich, Ralph Villiger und Harry Witzthum sind die «4 Tiere» und Gründer der gleichnamigen Wein und Spirituosenbar im trendigen Zürcher Kreis 4. Kennengelernt haben sich die drei Männer während der Ausbildung zum «Weinakademiker». Von da an trafen sie sich regelmässig im privaten Rahmen, wo sie ihre gemeinsame Leidenschaft für guten Wein und gutem Essen auslebten und wo schliesslich auch Iris dazu stiess. Beim Degustieren, Geniessen und Philosophieren am grossen Holztisch kam schliesslich die Idee eines eigenen Lokals. Ein Ort für den unkomplizierten Genuss von erlesenen Weinen und exzellenten Spirituosen. Und wenn der Magen knurrt,kommt ein «kaltes Plättchen» auf den Tisch. Auch hierfür kommen nur beste Produkte in Frage: Käse von Maître Antony, Engadiner Salsiz von Hatecke, Foie Gras, Austern oder verschiedene Antipasti, eine Bar «à la 4 Tiere» eben.

Gesagt, getan! Im April 2013 eröffnen die «4 Tiere» schliesslich ihre kleine, sehr geschmackvoll eingerichtete Traumbar, in der unter anderem auch ein grosser massiver Holztisch steht. An diesem degustiert und diskutiert das bunte gemischte Publikum und freut sich, wenn sich eines der «4 Tiere» dazu gesellt, um ein persönliche Empfehlung abzugeben.

Continue reading „Zürich: „4 TIERE” – EIN (BAR-)TRAUM GEHT IN ERFÜLLUNG“