http://www.wikio.de


Jul 08

1992 St. Laurent Johanneshof-Reinisch / Thermenregion

Tag: Reife Weine,Weingütersigi.hiss @ 17:43

DSC05946Und sie können auch diese Sorte, und wie. 

1992 war in Österreich ein sehr heisser und trockener Jahrgang, weniger Wein dafür viele Prozente. Nichts war mit BA oder TBA, es fehlte der die Botrytis. Hingegen war zum Ende des Jahres der Eiswein, mit hervorragenden Qualitäten aber geringen Mengen, der Rettungsanker für Süssweinfreaks.

.

.

Wie vor zwei Jahren auf der 2012er Ausgabe der VieVinum, begeisterten mich die Gebrüder Rheinisch aufs Neue mit einer Rarität. Damals war es die Pinot Reserve aus der Magnum, ebenfalls aus 1992 und mit auch nur lächerlichen 12,5% Alkohol. Diesmal ein 1992 St. Laurent, wieder aus der Magnum! Das ist ein Wein für mich zum puren Geniessen, kein Essen oder sonst ein Nebenevent ist da nötig.

.

.

Ausbau: Neue und gebrauchte Barirque.

Degu-Notiz

Offene Nase mit viel reifer aber absolut lebendiger Frucht, reichlich Dörrfrüchte wie Pflaumen & Feigen, dieses spezielle süsslich-würzige einer getrockneten Feige, Hauch Schokolade, etwas Wacholderbeeren, würziger warmer Tabakrauch, in der Nase einem reifer Pinit Noir recht ähnlich, sehr komplex, ungeheure Tiefe.

Finesse pur, Eleganz par excellence, er gleitet samtig & mit würzig-mineralischer Aromen über den Gaumen, eine frische ziselierte Säure, dito Nase plus reife Erdbeere, Erdbeerkonfitüre, super elegant, mineralisch, genialer St. Laurent mit immerhin schon 22 Jahren & aus einem vergessenen Jahr, wird sich so weitere 5 Jahre halten, sehr langer, ungemein feingliedriger Abgang. 18.5/20, bis 2020

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google
  • Blogosphere News
  • email
  • MSNReporter
  • Technorati
  • Webnews.de
  • Add to favorites
  • blogmarks
  • LinkedIn
  • Live
  • PDF

Dein Kommentar