http://www.wikio.de


Mrz 02 2015

VDP Franken in Paris: Interview mit Paul Fürst

Tag: Regionensigi.hiss @ 07:45
IMG_5275

Stéphane Thuriot (rechts) und Paul Fürst

Der VDP. Franken stellt in der französischen Hauptstadt die „Grands Terroirs de Franconie“ vor und trifft bei weit über 100 Besuchern auf großes Interesse.

.

PARIS.  Wenn es um Silvaner, Riesling und Weißburgunder geht, kann die Pariser Weinszene nun mitreden. Weit  über 100 Gäste kamen zur Präsentation des VDP.Franken, um die „Grands Terroirs de Franconie“ kennenzulernen. „So viel Aufmerksamkeit hatte die Weine Frankens hier noch nie“, so Paul Fürst, Vorsitzender des VDP Franken, der zusammen mit fünf VDP.Winzern im Hotel Baltimore nahe dem Champs Elysées  einem hochkarätigen Fachpublikum die Spitzengewächse vorstellte.

.

Frage: Silvaner goes Paris, wie kam es zu dieser ungewöhnlichen Idee?  Continue reading „VDP Franken in Paris: Interview mit Paul Fürst“


Mrz 02 2015

VDP Franken: „Weine, über die Paris jetzt spricht“



Tag: Regionensigi.hiss @ 07:38
2015-02-23 19.08.45

v.l.n.R. Paul Weltner, Martin Schmitt, Philipp Kollmar, Paul Fürst

Der VDP. Franken stellt in der französischen Hauptstadt die „Grands Terroirs de Franconie“ vor und trifft bei weit über 100 Besuchern auf großes Interesse. 

PARIS. Wenn es um Silvaner, Riesling und Weißburgunder geht, kann die Pariser Weinszene nun mitreden. Weit über 100 Gäste kamen zur Präsentation des VDP.Franken, um die „Grands Terroirs de Franconie“ kennenzulernen. „So viel Aufmerksamkeit hatte die Weine Frankens hier noch nie“, so Paul Fürst, Vorsitzender des VDP Franken, der zusammen mit fünf VDP.Winzern im Hotel Baltimore nahe dem Champs Elysées einem hochkarätigen Fachpublikum die Spitzengewächse vorstellte.

.
Silvaner goes Paris, die Idee zu dieser einmaligen Präsentation des VDP.Franken stammt von einem Quartett französischer Sommeliers aus München, die dort seit seit Jahren fränkische Spitzenweine kredenzen: Stéphane Thuriot und Edmond Gasser (beide Königshof), Julien Morlat (Dallmayr) und Gerald Desmousseaux (Werneckhof). „Uns hat die Vorstellung allen gleich gut gefallen, einmal in unserer Heimat zu zeigen, welche unglaubliche Vielfalt an Weinen es in Deutschland gibt, und welche unglaubliche Vielfalt alleine ja schon in Franken“, so Julien Morlat. Da nämlich besteht Nachholbedarf. „Bisher kennt die Weine Frankens hier fast kein Mensch“, sagt Paul Fürst. Frankreich sei vor allem auf seine eigenen Weine fokussiert, das aber ändere sich: „Das Interesse erwacht.“ Continue reading „VDP Franken: „Weine, über die Paris jetzt spricht“

“