http://www.wikio.de


Apr 23

Strategische Partnerschaft in der Weinausbildung – Swiss Wine Promotion & Weinakademie Österreich unterzeichnen Kooperationsabkommen

Tag: Ländersigi.hiss @ 15:10

Die Graduierungsfeier des siebenten Absolventenjahrganges der Weinakademiker in der Schweiz am 16. April 2015 auf Schloss Au markierte auch den Beginn einer neuen Partnerschaft in der internationalen Weinausbildung zwischen der Weinakademie Österreich und Swiss Wine Promotion. Swiss Wine Promotion unterstützt dabei vor allem die WSET Diploma Ausbildung, die an der ZHAW am Standort Wädenswil angeboten wird, mit Stipendien, Weinstudienreisen und einem Swiss Wine Award für Topabsolventen.

Das WSET Diploma – die Ausbildung zum Weinakademiker – wird seit 2007 in einer Kooperation der ZHAW in Wädenswil mit dem WSET in London und der Weinakademie Österreich als ausführendem Partner angeboten. Diese weltweit etablierte und gefragteste Ausbildung im internationalen Weinhandel – und empfohlene Vorstufe zur MW-Qualifikation – haben seither in der Schweiz mehr als 60 Weinprofis bestanden. Sie sind in einem internationalen Absolventenverband, dem „Club der Weinakademiker“, mit weiteren 600 Kollegen aus 29 Ländern vernetzt.

Bei der traditionellen Abschlussfeier auf Schloss Au graduierten 10 Absolventen des WSET Diploma zum „Weinakademiker“ und wurden in den Club der Weinakademiker aufgenommen. Die neue schweizerische Präsidentin des Clubs, Wein-PR Konsulentin Miriam Grischott zeigte sich über den Zuwachs an neuen Weinakademikern sehr erfreut und dankte dem scheidenden Ehrenpräsidenten Markus Segmüller für die erfolgreiche Aufbauarbeit der Weinakademiker-Gemeinschaft in der Schweiz.

Eine neue Dynamik erhält nun diese Ausbildung in der Schweiz durch die Partnerschaft mit Swiss Wine Promotion. Den Startpunkt setzte eine Master Class für Weinakademiker zum Thema „Unknown Swiss Wines“ mit dem internationalen Star-Genetiker José Vouillamoz im Vorfeld der Graduierungsfeier auf Schloss Au. Im Rahmen dieser Master Class unterzeichnete der Präsident der Swiss Wine Promotion Gilles Besse und der Direktor der Weinakademie Österreich Dr. Josef Schuller MW vor Journalisten ein Kooperationsabkommen für die nächsten drei Jahre. Die Vermittlung von Wissen über Schweizer Wein bei Studienreisen in die Weinbaugebiete der Schweiz und Seminaren, sowie Stipendien für Diploma-Teilnehmer und ein spezieller Swiss Wine Award für einen Topabsolventen sind die Schwerpunkte der Kooperation. Erstmals wurde dieser Award bei der Graduierungsfeier am 16. April 2015 vergeben. Er umfasst eine hochkarätige VIP-Weinreise anlässlich der jährlichen Mémoire des Vins Suisses Veranstaltung.

Gilles Besse zeigt sich sehr erfreut: “Swiss Wine Promotion ist sehr stolz, sich durch diese Partnerschaft aktiv an der Ausbildung zukünftiger Weinakademiker – und eventuell dann auch Masters of Wine – beteiligen zu können. Damit erzielt Schweizer Wein mehr Sichtbarkeit und Glaubwürdigkeit in der Schweiz selbst aber auch im Ausland. Diese Partnerschaft ist eine logische Entwicklung in der Zusammenarbeit mit führenden Weinausbildungseinrichtungen.“

Josef Schuller ergänzt: „Die tollen Weine aus der Schweiz erregen immer mehr internationale Aufmerksamkeit, fundiertes Wissen über Schweizer Weine ist für den Weinprofi ein Muss. Die Partnerschaft mit Swiss Wine ist für unsere Diploma-Studenten und Absolventen eine riesige Bereicherung!“

Im Rahmen der Graduierungsfeier wurden folgende Preise für besondere Leistungen im Rahmen der Ausbildung vergeben:

Der Swiss Wine Award: 

Dieser Award umfasst eine hochkarätige VIP-Weinreise anlässlich der jährlichen Mémoire des Vins Suisses Veranstaltung und wurde erstmals an Timothy Magnus vergeben.

 

Die Selection Schwander Tasting Trophy: 

Dieser Preis ist mit EUR 1.000,– dotiert und ging an Marcel Luther mit den besten Ergebnissen in den Verkostungsprüfungen der Diploma-Ausbildung.

Der Esterházy Business Award:

Der/die beste Absolvent/in im Bereich Wein Business qualifiziert sich für diesen Award der Esterházy Privatstiftung. Er beinhaltet einen Fachbesuch am Weingut Esterházy, ein Gourmetdinner im Restaurant Henrici und den Besuch eines Klassikkonzerts im Schloss Esterházy in Eisenstadt. Der Preis ging dieses Jahr an Philipp Albrecht.

Der Weinmarketingpreis der Österreich Wein Marketing:

Eine Diploma-Arbeit zum Thema Weinmarketing wird mit diesem Preis ausgezeichnet. Er beinhaltet eine Einladung zu einer exklusiven Weinreise nach Österreich im Rahmen der VIEVINUM Weinmesse. Der Weinmarketingpreis erging dieses Jahr an Philipp Merkt.

Der Weinakademie Top Student Award:

Der/die beste Absolvent/in erhält ein Jahr lang eine Einladung bei allen Weiterbildungsveranstaltungen für Weinakademiker der Weinakademie Österreich kostenlos teilzunehmen. Den besten der drei Topstudenten (Wädenswil, Rust und Geisenheim) winkt auch ein Schnuppertag beim Master of Wine-Kurs in Rust. Top-Student der Schweizer Absolventen wurde Philipp Merkt.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an josef.schuller@weinakademie.at oder Tel. +43 26856853

Mit herzlichen Grüßen

WEINAKADEMIE ÖSTERREICH

Dr. Josef Schuller MW

Director

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google
  • Blogosphere News
  • email
  • MSNReporter
  • Technorati
  • Webnews.de
  • Add to favorites
  • blogmarks
  • LinkedIn
  • Live
  • PDF

Dein Kommentar