http://www.wikio.de


Mai 08

VDP: Begrüßt Erklärung des Deutschen Weinbauverbandes zum „Schutz der Herkunftsbezeichnungen für deutsche Weine“

Tag: Ländersigi.hiss @ 09:38

Der Deutsche Weinbauverband e.V. (DWV) beschloss auf der gestrigen Mitgliederversammlung in Oppenheim eine Resolution zum „Schutz der Herkunftsbezeichnung für deutsche Weine“. Diese beinhaltet die klare Forderung an die Bundesregierung, sich für den Schutz sämtlicher in der Europäischen Union geschützten Herkunftsbezeichnungen auf internationaler Ebene einzusetzen. Dies gilt aktuell in besonderer Weise für das Abkommen mit China, aber auch für alle weiteren, wie zum Beispiel Japan. Nach Meinung des DWV besteht aufgrund des geänderten EU-Rechts Handlungsbedarf in Deutschland, eine gesetzliche Klärung hinsichtlich der Zuständigkeit für die Verwaltung und für den Schutz von Herkunftsbezeichnungen herbeizuführen.

Der Verband Deutscher Prädikatsweingüter e.V. (VDP) begrüßt diese Erklärung und unterstützt die Forderung des Deutschen Weinbauverbands. „Der VDP und seine Mitglieder setzen sich seit ihrer Gründung für Erhalt und Profilierung der Herkünfte für deutsche Weine ein. Ohne Schutz unserer Herkunftsbezeichnungen, der berühmten Lagen Deutschlands, besteht die Gefahr eine Verbrauchertäuschung im Markt durch Nachahmprodukte aus Asien oder den USA. Somit wären Nachteile im Wettbewerb vorprogrammiert und die jahrzehntelange Arbeit der deutschen Spitzenwinzer würde zerstört,“ erklärt Steffen Christmann, VDP.Präsident.

Die VDP. Klassifikation definiert die Qualität eines Weines nach dem „Terroir“, der Herkunft in Verbindung mit der der Qualität eines Weines. Somit verstehen sich die VDP.Güter als Wegbereiter einer für Verbraucher eindeutigen Kennzeichnung von herkunftsgeprägten Spitzenweinen – welche es zu schützen gilt.

Der VDP ist die älteste und einzige nationale Vereinigung von Spitzenweingütern in der Welt. 199 Prädikatsweingüter haben sich selbst strenge Qualitätsstandards und Maßstäbe auferlegt – von der Traube bis zum Keller. Die 2012 verabschiedete vierstufige VDP.Klassifikationspyramide definiert die Qualität ihrer Weine nach der Herkunft: VDP.GUTSWEIN, VDP.ORTSWEIN, VDP.ERSTE LAGE und VDP.GROSSE LAGE. Der VDP.Traubenadler auf jeder Flaschenkapsel ist das Güte(r)siegel. Es steht für eine terroirgeprägte und handwerkliche Weinbereitung.

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google
  • Blogosphere News
  • email
  • MSNReporter
  • Technorati
  • Webnews.de
  • Add to favorites
  • blogmarks
  • LinkedIn
  • Live
  • PDF

Dein Kommentar