http://www.wikio.de


Aug 31 2015

4./5. September Sierre: VINEA Dorf 2015 präsentiert eine Tour rund um Schweizer Weine

Tag: Allgemeines,Ländersigi.hiss @ 19:55

image001Der Salon VINEA, das Schaufenster der Schweizer Weine,  begrüsst dieses Jahr rund 150 Winzer, die ihre besten Crus präsentieren. Etwa siebzig Produzenten stellen an einem individuellen Stand aus und weitere achtzig sind an den Ständen ihrer Verbände präsent. Viele andere Programmpunkte beleben den Salon, so zum Beispiel die Degustation der prämierten Pinots und Merlots. Diese beiden internationalen Weinprämierungen werden von der VINEA organisiert. Neu können die Besucher das Weinfest verlängern und die VINEA After Party geniessen, die Weinbars, kulinarische Spezialitäten und Musik von 19 bis 23 Uhr bietet.   Continue reading „4./5. September Sierre: VINEA Dorf 2015 präsentiert eine Tour rund um Schweizer Weine“


Aug 20 2015

Prämierte Weine vom Zürichsee 2015 – Qualität wird belohnt

Tag: Allgemeinessigi.hiss @ 12:02

Einmal mehr wurden die Weine vom Zürichsee an den wichtigsten Weinprämierungen für ihre hervorragende Qualität belohnt. Insgesamt dreissig Weine von fünfzehn verschiedenen Betrieben am Zürichsee haben Gold oder Silber an der IWPZ/Expovina und am Grand Prix du Vin Suisse erlangt. Die verschiedenen prämierten Weintypen zeigen bestens, was für eine Vielfalt an tollen Weinen die Region zu bieten hat. Einige davon können am Zürichsee Weinpavillon in Meilen vom 13. und 14. September 2015 degustiert werden.

Für den Grand Prix du Vin Suisse, in der Kategorie Müller-Thurgau, ist dieses Jahr der „Riesling-Silvaner Stadt Zürich Höngg 2014“ (AOC Zürichsee) von Zweifel Weine in Zürich nominiert. Continue reading „Prämierte Weine vom Zürichsee 2015 – Qualität wird belohnt“


Aug 20 2015

Grand Prix du Vin Suisse 2015 – Palmarès der besten Tropfen

Tag: Ländersigi.hiss @ 08:19

image001Die ersten Ergebnisse des Grand Prix du Vin Suisse (GPVS) sind bekannt. Fast 3000 verschiedene Weine von rund 550 Erzeugern aller Regionen des Landes waren beim diesjährigen Wettbewerb vertreten. Diese bedeutende Teilnehmerzahl zeugt vom Bedürfnis der Schweizer Winzer und Winzerinnen nach Anerkennung auf einem Markt, der immer stärker unter Druck gerät. Der GPVS bietet durch seine Auszeichnung der besten Weine ein einmaliges Schaufenster für alle Schweizer Erzeuger. Dieser Palmarès spiegelt damit die Qualität und die Diversität des Weinbaus in der Schweiz wider. 

Die 9. Ausgabe des Grand Prix du Vin Suisse, die von der Vereinigung VINEA in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift VINUM in Sierre Continue reading „Grand Prix du Vin Suisse 2015 – Palmarès der besten Tropfen“


Aug 17 2015

So managen Fränkische Winzer den Wassermangel

Tag: Oenologie,Regionensigi.hiss @ 08:10

Seit Februar hat es kaum in der fränkischen Weinbauregion Mainfranken um Würzburg geregnet. Durchgängige Temperaturen von über 30 Grad mit einem zweimaligen Hitzerekord in Kitzingen, dem Zentrum des fränkischen Weinbaus, beherrschen seit Wochen den Alltag.

Trauben aus jungen Rebanlagen bereits entfernt
Aufgrund des ausbleibenden Regens und der anhaltend hohen Temperaturen mit seltenen Gewittergüssen bleibt die Situation in Franken weiterhin spannend. Vor allem in jüngeren Rebanlagen von Betrieben, die keine Bewässerungsmöglichkeit wie Bewässerungssysteme mit Tröpfchenbewässerung haben, wurden bereits die Trauben abgeschnitten. Mögliche Spätfolgen der lang anhaltenden Trockenheit in Junganlagen, werden erst im kommenden Jahr sichtbar werden. Continue reading „So managen Fränkische Winzer den Wassermangel“


Aug 10 2015

2015 „Entdecken Sie Kalifornien“ Aktion – Gewinner bekanntgegeben

Tag: Regionensigi.hiss @ 11:33

In seinem dritten Jahr in Folge wurde im Mai die “Entdecken Sie Kalifornien” Verkaufsförderungs-Aktion erfolgreich durchgeführt. Insgesamt haben 60 Betriebe aus den Bereichen Fachhandel, LEH, Internet und Gastronomie an der vom Wine Institute of California unterstützten Aktion teilgenommen.

Die Resonanz war durchweg positiv, was für viele der Teilnehmer zu einer gewaltigen Absatzsteigerung führte. Es gab nicht nur Kalifornien-Neulinge oder Rückkehrersondern auch viele Teilnehmer, die ihr Continue reading „2015 „Entdecken Sie Kalifornien“ Aktion – Gewinner bekanntgegeben“


Aug 07 2015

Wann wird Schweizer Wein 2015 geerntet?

Tag: Ländersigi.hiss @ 15:55

Pully – Nach einem bereits warmen Frühling stand der Juli 2015 im Zeichen einer außerordentlichen Hitzeperiode. Deshalb setzte in den meisten Schweizer Rebbergen bereits im Juli die Reifung der Trauben ein.

Diese Entwicklungsphase beginnt in unseren Breitengraden normalerweise im August. Ist diese Situation aber wirklich aussergewöhnlich? Anhaltspunkte dazu liefern die systematischen Aufzeichnungen der wichtigsten Entwicklungsstadien der Rebsorte Chasselas für das Bassin Lémanique seit 1925 durch das Weinbau-Forschungszentrum von Agroscope in Pully. Continue reading „Wann wird Schweizer Wein 2015 geerntet?“


Aug 04 2015

Überdurchschnittlicher Weinjahrgang in Frankreich erwartet

Tag: Ländersigi.hiss @ 18:59

Paris – Die französischen Winzer können im laufenden Jahr mit einer leicht überdurchschnittlichen Erntemenge rechnen.

Einer ersten vom Statistischen Dienst des Pariser Landwirtschaftsministeriums (Agreste) Ende Juli vorgelegten Prognose zufolge dürften 2015 rund 46,6 Mio. hl Wein in Frankreich erzeugt werden. Das wären zwar etwa 0,5 Mio. hl oder 1 % weniger als im Vorjahr, aber gut 0,9 Mio. hl beziehungsweise 2 % mehr als im Fünfjahresdurchschnitt von 2010 bis 2014. In diesem sind allerdings auch die besonders schlechten Ernten 2012 und 2013 enthalten.
Ausdrücklich machen die Pariser Statistiker auf die Unsicherheit ihrer Prognose aufmerksam, da die Folgen der in weiten Teilen des Landes andauernden Trockenheit und Hitze noch nicht abzusehen seien. Festzustellen sei, dass in den Weinstöcken zum Stichtag 20. Juli bereits überwiegend die Beerenreife begonnen habe, wobei sich dieser frühe Zeitpunkt mit einer ersten Hitzewelle zu Beginn des Sommers erklären lasse. Insgesamt seien die meisten Trauben gut mit der ungewöhnlichen Wärme zurechtgekommen, doch häuften sich aus einigen Regionen nun die Berichte über Hitzestress. (AgE)


Aug 03 2015

Kein Wein: Farmerguide lanciert App für Direktvermarktung

Tag: Allgemeinessigi.hiss @ 18:49

11837108_10206737939744797_1037897047_o Heute lanciert der Schweizer Bauernverband gemeinsam mit der Firma Someco die App „Farmerguide“ und die Webseite farmerguide.ch. Die Gratis‐App beinhaltet ein grosses Verzeichnis von Bauernhöfen mit Direktvermarktung. Besonders an der App ist, dass alle Benutzer zur Erweiterung des Angebots beitragen können. Der Schweizer Bauernverband (SBV) betreibt seit vielen Jahren die Plattform „Vom Hof“ mit einem grossen und aktuellen Verzeichnis von bäuerlichen Direktvermarktern aus der ganzen Schweiz. Continue reading „Kein Wein: Farmerguide lanciert App für Direktvermarktung“


Aug 03 2015

Weinbau: Kirschessigfliege im Auge behalten

Tag: Oenologiesigi.hiss @ 10:35

Schwäbisch Gmünd – Auch weiterhin sind die Fangzahlen der Kirschessigfliege in den meisten Monitoringfallen in Rebanlagen recht gering:

Das Staatliche Weinbauinstitut hat aufgrund der fortschreitenden Reife die Beprobung in dieser Woche weiter ausgedehnt. Folgende Rebsorten wurden berücksichtigt: Acolon, Cabernet Carol, Cabernet Dorsa, Dunkelfelder, Früburgunder, Monarch, Solaris, Regent und Osella (Tafeltraube). Bisher konnten in keiner Probe Eier von der Kirschessigfliege festgestellt werden. Im Weinbau besteht daher momentan auch weiterhin kein Bekämpfungsbedarf! Beobachten Sie aber Ihre Anlagen, insbesondere die jetzt reifenden Sorten und Lagen. Die Beprobungen werden auch in der folgenden Woche weitergeführt.

Bitte beachten sie auch die vorbeugenden Maßnahmen! Eine wichtige Maßnahme ist eine moderate Entblätterung der Traubenzone von befallsgefährdeten Rebsorten. Falls noch nicht geschehen, sollte dies nun nachgeholt werden. Die Trauben trocknen dadurch schneller ab, werden von der Sonne beschienen und nachweislich von der Kirschessigfliege weniger stark frequentiert. In gefährdeten Anlagen sollte auch die Begrünung kurz gehalten werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Zusammenstellung „Drosophila suzukii im Weinbau – Empfehlungen 2015“. Die aktuellen Fangzahlen können über www.vitimeteo.de/monitoring/fallenfaenge.shtml abgerufen werden. Die aktuellen Zahlen zur Eiablage werden wir Ihnen in Kürze ebenfalls auf der Vitimeteo-Homepage einstellen.

Quelle: Landesanstalt für Entwicklung der Landwirtschaft und der ländlichen Räume (LEL)