http://www.wikio.de


Sep 14 2015

Starkes (Wein-) Graubünden

Tag: Weingütersigi.hiss @ 06:32

D8C_3090 kompLes Grisons en force – ein starkes Graubünden. Dieses Fazit zieht ein bekannter Westschweizer Journalist nach dem Wettbewerb Mondial des Pinots 2015. Drei von acht Spezialpreisen gingen nach Malans. Und insgesamt ein grosses Gold und zwölf Goldmedaillen nach Graubünden.

Die Leuchttürme stehen dieses Mal in Malans. Peter Wegelin vom Weingut Scadenagut erreichte eine grosse Goldmedaille mit seinem Pinot Noir Classique 2013. Diese Auszeichnung gebe ihm Elan für die nächsten dreissig Jahre, meint der jugendlich wirkende, unermüdliche Schaffer. Grosses Gold, also eine Punktzahl über 92, wurde bei 1200 degustierten Weinen aus 24 Ländern nur dreimal erreicht. Wegelins Pinot war dabei der einzige Schweizer Wein und erhielt dementsprechend den Spezialpreis für den besten Schweizer Pinot Noir. Continue reading „Starkes (Wein-) Graubünden“


Sep 13 2015

Weinanbauer in Rattey rüsten sich gegen Stare

Tag: Regionensigi.hiss @ 11:56

Die Weinanbauer von Rattey (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) erwarten 2015 eine gute Lese – müssen sich aber gegen Stare schützen.

«Wir haben kilometerweise blaue Netze gespannt und bauen jetzt auch noch eine Beschallungsanlage auf», sagte Oenologe und Weingutleiter Stefan Schmidt. «Wir haben in diesem Jahr so viele Stare wie noch nie.»

Mit dem Wetter sind die Winzer in diesem Jahr zufrieden. Schmidt erwartet eine Ernte von rund 15.000 Litern Wein, das wären rund 3.000 Liter mehr als 2014. Die Lese soll Ende September beginnen. Rattey hat 20.000 Rebstöcken auf 4,7 Hektar Fläche. (dpa/mv)


Sep 13 2015

Bayerns Winzer hoffen auf außergewöhnlichen Jahrgang

Tag: Regionensigi.hiss @ 11:54

Die Winzer in Bayern sind bereit für die Lese und blicken gespannt in ihre Weinberge.

Zwar hat der Sommer mit seiner monatelangen Hitze und der schlimmsten Trockenheit seit fast 40 Jahren viele Nerven gekostet. Doch: «Da, wo der Winzer seine Hausaufgaben gemacht hat, sieht es sehr, sehr gut aus», sagt Artur Steinmann, Präsident des Fränkischen Weinbauverbandes.

Damit die Weinstöcke trotz der enormen Trockenheit nicht eingehen, wurden in vielen Weinbergen nämlich Trauben abgenommen, zum Teil wurde auch Wasser zu den Reben geschafft. Der Stock konnte so seine Kraft in die restlichen Früchte stecken. Die Konsequenz: wunderbare, reife Trauben. «Das sieht man auch schon jetzt in den Weinbergen. Dort, wo Ertragsreduzierungen gemacht worden sind, sind die Stöcke viel vitaler», sagt Steinmann.
Continue reading „Bayerns Winzer hoffen auf außergewöhnlichen Jahrgang“


Sep 13 2015

Deutsche Winzer starten hoffnungsvoll in Hauptlese

Tag: Ländersigi.hiss @ 11:51

 Freud und Leid liegen mitunter dicht beieinander – auch bei den deutschen Winzern.

Einerseits dürfte ihnen der sonnige Sommer 2015 hochwertige Weine bescheren, wie Branchenvertreter aus den großen Anbaugebieten sagen. «Die Qualität wird sehr gut sein», glaubt etwa der Geschäftsführer der Winzergenossenschaft Weinbiet in der Pfalz, Bastian Klohr.

Als einer der ersten deutschen Winzer in diesem Jahr startete er kürzlich mit der Hauptlese, bis Oktober werden viele andere Kollegen ebenfalls zu ihrem Erntewerkzeug greifen. Zugleich erwartet Klohr aber, dass der Ertrag wegen der Trockenheit sinken wird – wohl um bis zu 20 Prozent. Continue reading „Deutsche Winzer starten hoffnungsvoll in Hauptlese“


Sep 11 2015

 Winegrower anxiety continues over South West France high-speed rail line

Tag: Regionensigi.hiss @ 17:03

LGV South-West France: disastrous, absurd and unpopular, but stilla possibility

Sauternes wine producers and environmentalists remain anxious over the proposed high-speed rail line or LGV (Ligne à Grande Vitesse) that would link Bordeaux and Toulouse and Bordeaux and Dax. The project, seen as “disastrous, absurd, unpopular and even outdated”, threatens the unique ecosystem of the Ciron river valley (a tributary of the Garonne) and with it the region’s famous Noble Rot. In a statement, Winegrower associations from Sauternes and Barsac said:

“Technocrats and tunnel vision politicians wish to destroy forever an environment, a way of life and a terroir that has made us the envy of the world to save what? A mere 30 minutes* journey-time”. Continue reading “ Winegrower anxiety continues over South West France high-speed rail line“


Sep 09 2015

Romana Echensperger neue deutsche Master of Wine 2015

Tag: Personensigi.hiss @ 10:18

 

Romana Echensperger MW[1]Romana Echensperger, Weinberaterin, Sommelière und Weinjournalistin, ist frisch gekürte Master of Wine 2015, wie das renommierte Institute of Masters of Wine in London jetzt bekannt gegeben hat.

„Ich bin überglücklich nach dieser aufregenden und manchmal recht mühseligen Expedition zum Titel Master of Wine nun zu diesem erlesenen internationalen Kreis zu gehören“. 

Romana Echensperger, MW, ist damit erst die zweite deutsche Frau im deutschsprachigen Raum, die diese wohl schwierigste und angesehenste Prüfung zum Master of Wine in der Weinwelt bestanden hat. In ihrer Dissertation widmete sie sich dem Premium-Silvaner in Franken und seine Zukunft.  Continue reading „Romana Echensperger neue deutsche Master of Wine 2015“


Sep 09 2015

Erste Lagen und Erste Geigen

Tag: Regionensigi.hiss @ 08:27

ERSTE LAGEN PRÄSENTATION 2015 – GRAFENEGG

Hochkarätige Weine und ein absoluter Musikgenuss brachten zahlreiche Wein- und Musikbegeisterte ins pittoreske Schloss Grafenegg zur Präsentation des neuen Jahrgangs der Erste Lage-Weine der Österreichischen Traditionsweingüter.

Erste Lagen als Kompass in der Weinlandschaft

Michael Moosbrugger, Obmann der Österreichischen Traditionsweingüter, zum aktuellen Jahrgang: „2014 war zwar wetterbedingt ein schwieriges Jahr, aber gerade in fordernden Jahrgängen lässt sich gut erkennen, dass die Weinberge, die als „Erste Lagen“ klassifiziert wurden, besonders spannende und anspruchsvolle Weine hervorbringen.“  Das Klassifizierungssystem der Österreichischen Traditionsweingüter fokussiert auf Weinbergslagen, die konsistent individuelle und hochwertige Weine entstehen lassen. Diese Rieden werden als „Erste Lage“ klassifiziert. Insgesamt 62 Rieden im Donauraum dürfen derzeit das Zeichen für „Erste Lage“ tragen. Basierend auf den Bedingungen für gebietstypische Weine (DAC) dürfen nur Rieslinge und Grüne Veltliner den Erste Lage-Status führen. „Das Erste Lagen-Logo  auf den Weinflaschen dient den Konsumenten sozusagen als Kompass für Qualität in der großen Weinwelt“, so Michael Moosbrugger.

.

Wein und Musik, eine gutes Paar
Musik- und Weinliebhaber konnten am Freitag, den 4. September, die Kombination aus Wein und Musik genießen: Zuerst eine Verkostung von über 120 verschiedenen Rieslingen und Grünen Veltlinern aus Ersten Lagen und anschließend eine sagenhafte Darbietung des Tonkünstler-Orchesters Niederösterreich mit Stücken von Brahms und Beethoven und den Starvirtuosen Veronika Eberle und Gautier Capuçon im Wolkenturm. Ein wunderbares „Pairing“, würde so mancher Sommelier dazu sagen. Continue reading „Erste Lagen und Erste Geigen“


Sep 08 2015

Messen „Ein Tag für Wein aus Spanien 2015“

Tag: Länder,Regionensigi.hiss @ 18:56

Geballte spanische Weinkompetenz auf den Messetagen in Köln und Berlin

Am 28. September können die Fachbesucher sich auf den Messen im Excelsior Hotel Ernst in Köln und am 30. September im Logenhaus in Berlin von der Qualität spanischer Weine überzeugen und über die aktuellen Trends im spanischen Weinbau informieren. Von 13:00 bis 19:00 Uhr sind die Messen für das interessierte Fachpublikum geöffnet.

Neben einer Fülle von hochinteressanten Ausstellern, bieten die Weinmessen dem interessierten Fachbesucher auch in diesem Jahr wieder die Gelegenheit, sich konkret in puncto spanische Qualitätsweine weiterzubilden. Die diesjährige Ausgabe sieht Seminare zu drei herausragenden DOP-Gebieten vor, wobei die Appellation Continue reading „Messen „Ein Tag für Wein aus Spanien 2015““


Sep 08 2015

ALOIS LAGEDER: Platinum MeranoWine Award für 2012 LÖWENGANG Chardonnay

Tag: Weingütersigi.hiss @ 16:47

MERANO WINE FESTIVAL 2015

Als besten Südtiroler WLÖWENGANG Chardonnayein für das nächste Jahr, bezeichnen die Kommissionen WineHunter by Helmuth Köcher den 2012 LÖWENGANG Chardonnay und verleihen dem Wein ihre Bestnote, den Platinum Award. Das Weingut wird unter den besten Weinproduzenten Italiens positioniert.

In Hinblick auf die 24. Ausgabe des Merano Wine Festival (05.-10. November 2015) wurden von der Jury mehr als 3.500 Weine verkostet, davon ging an 830 Etiketten der rote MW Award (88-89,99 Punkte),
180 erhielten den goldenen MW Award (90-94,99 Punkte) und 24 Weine wurden mit dem Platinum MW Award (mehr als 95 Punkte) ausgezeichnet.

„Der MeranoWine Award ist seit Jahren eine Referenz Continue reading „ALOIS LAGEDER: Platinum MeranoWine Award für 2012 LÖWENGANG Chardonnay“


Sep 08 2015

Die Kraft der klaren Form

Tag: Weingütersigi.hiss @ 16:36

Die Grünen Veltliner und Rieslinge von Johannes Hirsch präsentieren sich im neuen Outfit. Hinter den neuen Etiketten steckt mehr als nur Design. Vielmehr verkörpert der neue Auftritt die Philosophie des eigensinnigen Winzers aus Kammern im Kamptal: klar, puristisch, elegant. Ab dem Jahrgang 2014 werden alle Lagenweine die neuen Etiketten tragen, ab dem Frühjahr 2016 auch „Hirschvergnügen“ sowie die Dorfweine Kammern Grüner Veltliner* und Zöbing Riesling. Auf www.weingut-hirsch.at ist das neue Design zu sehen.
  Continue reading „Die Kraft der klaren Form“


Sep 08 2015

ProWein baut Zusammenarbeit mit WSET aus Silver Patron beim weltweit größten Weinausbilder

Tag: Allgemeinessigi.hiss @ 12:26

 

Die ProWein erweitert die Zusammenarbeit mit dem Wine & Spirit Education Trust WSET und wird Silver Patron beim weltweit größten Anbieter von Ausbildungsprogrammen zum Thema Wein und Spirituosen. Zusätzlich übernimmt die ProWein zwei Stipendien für internationale WSET-Absolventen. Die ProWein erhöht damit ihr Engagement im Bereich Wine & Spirit Education und knüpft an die bereits bestehende Partnerschaft zwischen der ProWine China und dem WSET an. Sie basiert auf einer kompletten Serie von Master Classes, die der WSET bereits auf der ProWine China in Shanghai und zukünftig auch bei der ProWine Asia in Singapure anbietet. WSET ist damit fester Bestandteil der ProWine Education Offensive.  Continue reading „ProWein baut Zusammenarbeit mit WSET aus Silver Patron beim weltweit größten Weinausbilder“


Sep 08 2015

ProWein furthers collaboration with WSET 

Tag: Allgemeinessigi.hiss @ 12:22

Silver Patron for the World’s Largest Wine and Spirit Education Body.
ProWein is extending its collaboration with the Wine & Spirit Education Trust (WSET) becoming a Silver Patron for this, the world’s largest provider of education programmes in the field of wine and spirits. Furthermore, ProWein will be providing two scholarships for international WSET graduates. This means ProWein is stepping up its commitment in the field of wine and spirit education developing the already existing partnership between ProWine China and the WSET. This partnership includes an entire series of Master Classes already offered by WSET at ProWine China in Shanghai which it will now be offered at ProWine Asia in Singapore making WSET a firm fixture in the ProWine Education Offensive.  Continue reading „ProWein furthers collaboration with WSET „


Sep 04 2015

The 2015 harvest in the Bourgogne winegrowing region: A top vintage!

Tag: Regionensigi.hiss @ 16:38

A sunny year with excellent quality

After early flowering and a very hot and dry summer, with episodes of welcome rainfall in August, the harvest began at the end of August in the southern part of the Bourgogne winegrowing region. Winegrowers are very happy with the condition of the fruit that has already been picked or is waiting its turn to be brought in.
The fine weather held any threat of disease at bay, allowing each winemaker to choose a harvest date when their grapes reach optimum maturity.

Even though the lack of rain this year has had some consequences in terms of yields, the Bourgogne winegrowing region has really enjoyed an outstanding season.

However, the winemakers of Chablis, Irancy and Saint-Bris were hit by a hailstorm on 1 September. The episode caused major concern, but the damage is limited. The storm followed a straight line, sparing the majority of plots. Those vines that were hit by hail could be picked immediately as the grapes were ripe. A return to cooler, dryer weather also helps prevent any deterioration in the health of the grapes or the quality of the fruit.

The 2015 vintage promises to be a magnificent one right across the Bourgogne winegrowing region.

A FEW FIGURES:

Chablis: 5% of the region hit by hail (200-300 hectares out of 5,400 hectares). A few plots of Chablis Premier Cru and Chablis Grand Cru have suffered partial damage.

Irancy: 100% of the appellation was hit, but damage is patchy. Losses range from 5-60%, depending on the plot.

Saint-Bris: Just 40 hectares in the southern part of the appellation were hit, with losses of 20-50%.


Sep 04 2015

First Impressions from Bordeaux 2015

Tag: Regionensigi.hiss @ 16:33

PDF – 2015 Bordeaux First Impressions


Sep 04 2015

Entdecke Weine vom Zürichsee – 14. Weinpavillon am 13. & 14. September 2015

Tag: Regionensigi.hiss @ 08:06

An der 14. Edition des Zürichsee Weinpavillon präsentieren elf Weingüter vom Zürichsee die Weine des neuen Jahrgangs. Auch dieses Jahr wird die grosse Degustation wiederum im prächtigen Jürg-Wille-Saal des Restaurant Löwen in Meilen durchgeführt.

Dem Pinot Noir, der roten Königsrebsorte am Zürichsee, wird dieses Jahr ein Seminar gewidmet. Urs Zweifel, vom traditionsreichen Familienunternehmen Zweifel Weine in Zürich, führt durch eine Degustation aus verschiedenen Pinot Noir-Stilen und aus verschiedenen Jahrgängen. Der Eintritt ist frei. Continue reading „Entdecke Weine vom Zürichsee – 14. Weinpavillon am 13. & 14. September 2015“