http://www.wikio.de


Sep 13 2015

Weinanbauer in Rattey rüsten sich gegen Stare

Tag: Regionensigi.hiss @ 11:56

Die Weinanbauer von Rattey (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) erwarten 2015 eine gute Lese – müssen sich aber gegen Stare schützen.

«Wir haben kilometerweise blaue Netze gespannt und bauen jetzt auch noch eine Beschallungsanlage auf», sagte Oenologe und Weingutleiter Stefan Schmidt. «Wir haben in diesem Jahr so viele Stare wie noch nie.»

Mit dem Wetter sind die Winzer in diesem Jahr zufrieden. Schmidt erwartet eine Ernte von rund 15.000 Litern Wein, das wären rund 3.000 Liter mehr als 2014. Die Lese soll Ende September beginnen. Rattey hat 20.000 Rebstöcken auf 4,7 Hektar Fläche. (dpa/mv)


Sep 13 2015

Bayerns Winzer hoffen auf außergewöhnlichen Jahrgang

Tag: Regionensigi.hiss @ 11:54

Die Winzer in Bayern sind bereit für die Lese und blicken gespannt in ihre Weinberge.

Zwar hat der Sommer mit seiner monatelangen Hitze und der schlimmsten Trockenheit seit fast 40 Jahren viele Nerven gekostet. Doch: «Da, wo der Winzer seine Hausaufgaben gemacht hat, sieht es sehr, sehr gut aus», sagt Artur Steinmann, Präsident des Fränkischen Weinbauverbandes.

Damit die Weinstöcke trotz der enormen Trockenheit nicht eingehen, wurden in vielen Weinbergen nämlich Trauben abgenommen, zum Teil wurde auch Wasser zu den Reben geschafft. Der Stock konnte so seine Kraft in die restlichen Früchte stecken. Die Konsequenz: wunderbare, reife Trauben. «Das sieht man auch schon jetzt in den Weinbergen. Dort, wo Ertragsreduzierungen gemacht worden sind, sind die Stöcke viel vitaler», sagt Steinmann.
Continue reading „Bayerns Winzer hoffen auf außergewöhnlichen Jahrgang“


Sep 13 2015

Deutsche Winzer starten hoffnungsvoll in Hauptlese

Tag: Ländersigi.hiss @ 11:51

 Freud und Leid liegen mitunter dicht beieinander – auch bei den deutschen Winzern.

Einerseits dürfte ihnen der sonnige Sommer 2015 hochwertige Weine bescheren, wie Branchenvertreter aus den großen Anbaugebieten sagen. «Die Qualität wird sehr gut sein», glaubt etwa der Geschäftsführer der Winzergenossenschaft Weinbiet in der Pfalz, Bastian Klohr.

Als einer der ersten deutschen Winzer in diesem Jahr startete er kürzlich mit der Hauptlese, bis Oktober werden viele andere Kollegen ebenfalls zu ihrem Erntewerkzeug greifen. Zugleich erwartet Klohr aber, dass der Ertrag wegen der Trockenheit sinken wird – wohl um bis zu 20 Prozent. Continue reading „Deutsche Winzer starten hoffnungsvoll in Hauptlese“