http://www.wikio.de


Dez 14

Fränkischer Bocksbeutel erhält neues Design

Tag: Regionensigi.hiss @ 08:17

Fränkischer Bocksbeutel(c) proplanta

 Würzburg / Hamburg – Der fränkische Bocksbeutel ist runderneuert worden. Ein Hamburger Star-Designer hat sich der bisher runden Flasche angenommen.

Am kommenden Freitag (18. Dezember) wollen Designer Peter Schmidt und die Gebietsweinwerbung Franken die neue Flasche offiziell vorstellen. Moderner und eleganter soll sie sein und damit im Supermarkt einen zusätzlichen Kaufanreiz schaffen.

Mit dem neuen Schliff sollen vor allem junge Weintrinker erreicht werden. Die schätzten der Marktforschung zufolge den Bocksbeutel nämlich allzu oft als behäbig und wenig aufregend ein und bezeichneten die Flasche gar als Grabvase. 
Designer-Ikone Schmidt ist einer der erfolgreichsten deutschen Verpackungsdesigner. Auf sein Konto gehen der lilafarbene Kuh-Auftritt von Milka, Parfümflacons von Jil Sander, Hugo Boss und Strellson und die Markenauftritte von Idee Kaffee und der Bamberger Symphoniker.Der Bocksbeutel ist ein wichtiges Markenzeichen des Frankenweins. Rund ein Drittel der 45 Millionen abgefüllten Flaschen sind Bocksbeutel. Franken ist mit 99 Prozent der Fläche das Hauptanbaugebiet für Wein aus Bayern.

Geschichte des Bocksbeutels

Der Bocksbeutel klingt für Nicht-Franken zunächst vor allem komisch. Das Wort könnte sich Experten zufolge sowohl vom niederdeutschen Booksbüdel (Bücherbeutel) als auch vom Hodensack eines Ziegenbocks ableiten.

Die Flaschenform an sich ist schon sehr alt und geht zurück auf oft lederne Feldflaschen. Weiteres Vorbild waren die Pilgerflaschen aus Glas oder Keramik. Auch sie waren eher kugelig und in der Mitte flach gedrückt. Das hatte den Vorteil, dass sie nicht wegrollten und eng am Körper getragen werden konnten, ohne zu stören.

Typisch für den Frankenwein ist der Bocksbeutel seit mindestens 1728. In diesem Jahr beschloss die Stadt Würzburg, dass nur die edelsten Tropfen des Bürgerspitals in die bauchigen Flaschen gefüllt werden durften.

Heute sind in den Bocksbeuteln qualitativ hochwertige Weine vor allem aus Franken zu finden. Auch Winzer aus dem geografisch nahen Baden nutzen die Flaschenform. Zudem ist sie in Portugal gebräuchlich und wird auch in Griechenland und Norditalien verwendet. Der Begriff Bocksbeutel ist von der Europäischen Union als geschützter Begriff anerkannt.

Franken setzen auf neuen Bocksbeutel von Star-Designer

Der fränkische Bocksbeutel ist runderneuert worden. Ein Hamburger Star-Designer hat sich der bisher runden Flasche angenommen. Am kommenden Freitag (18. Dezember) wollen Designer Peter Schmidt und die Gebietsweinwerbung Franken die neue Flasche offiziell vorstellen. Moderner und eleganter soll sie sein und damit im Supermarkt einen zusätzlichen Kaufanreiz schaffen.

Mit dem neuen Schliff sollen vor allem junge Weintrinker erreicht werden. Die schätzten der Marktforschung zufolge den Bocksbeutel nämlich allzu oft als behäbig und wenig aufregend ein und bezeichneten die Flasche gar als Grabvase.

Designer-Ikone Schmidt ist einer der erfolgreichsten deutschen Verpackungsdesigner. Auf sein Konto gehen der lilafarbene Kuh-Auftritt von Milka, Parfümflacons von Jil Sander, Hugo Boss und Strellson und die Markenauftritte von Idee Kaffee und der Bamberger Symphoniker.

Der Bocksbeutel ist ein wichtiges Markenzeichen des Fran
kenweins. Rund ein Drittel der 45 Millionen abgefüllten Flaschen sind Bocksbeutel. Franken ist mit 99 Prozent der Fläche das Hauptanbaugebiet für Wein aus Bayern.

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google
  • Blogosphere News
  • email
  • MSNReporter
  • Technorati
  • Webnews.de
  • Add to favorites
  • blogmarks
  • LinkedIn
  • Live
  • PDF

Dein Kommentar