http://www.wikio.de


Jan 26 2016

Behörde warnt vor explodierenden Weinflaschen

Tag: Weingütersigi.hiss @ 16:51

Oberotterbach/Braunschweig – Das Bundesamt für Verbraucherschutz hat beim Kauf von Dornfeld Rotwein aus dem pfälzischen Oberotterbach zur Vorsicht aufgerufen. Der Grund: In den Flaschen des Jahrgangs 2014 könnte Überdruck durch Nachgärung herrschen und das Glas dadurch platzen, wie die Behörde in Braunschweig online mitteilte. Die Warnung bezieht sich auf die 0,75 Liter Flasche mit der Chargennummer 5005056 099/15. Der Wein wird in Baden-Württemberg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland in Real- und Handelshofmärkten verkauft. dpa/lsw


Jan 25 2016

Österreich ist „BEST WINE TRAVEL DESTINATION IN EUROPE“

Tag: Allgemeines,Ländersigi.hiss @ 16:46

Bei den diesjährigen Travvy Awards, den „Academy Awards“ der amerikanischen Reiseindustrie, wurde das Weinland Österreich zur besten Weinreisedestination Europas gewählt. Während Hollywood den Golden Globes entgegenfieberte, waren die Augen der amerikanischen Reiseindustrie auf die Travvy Awards gerichtet. Diese werden von der Plattform der Reiseindustrie travAlliancemedia verliehen und honorieren herausragende Leistungen in der Reisebranche. Die Österreich Werbung New York zählt 2016 zu den glücklichen Gewinnern – mit gleich drei Travvy Awards. Die fulminante Gala fand am 6. Jänner in der legendären Gotham Hall in New York statt.

39.000 Reiseagenten wählen Österreich zur attraktivsten Weinreise-Destination Europas

Continue reading „Österreich ist „BEST WINE TRAVEL DESTINATION IN EUROPE““


Jan 25 2016

Weinbaufläche im Saale-Unstrut-Gebiet in 25 Jahren verdoppelt

Tag: Regionensigi.hiss @ 08:25

Freyburg – In den vergangenen 25 Jahren hat sich das Weinanbaugebiet Saale-Unstrut deutlich vergrößert. Die Rebfläche habe sich in dieser Zeit verdoppelt, teilte der Weinanbauverband Saale-Unstrut am Samstag in Freyburg mit. Derzeit wächst der Wein auf 765 Hektar Fläche.

Der größte Teil des Gebiets liegt in Sachsen-Anhalt mit rund 640 Hektar, gefolgt von Thüringen (112) und Brandenburg (9). Im bundesweiten Größenvergleich rangiert das Saale-Unstrut-Weinanbaugebiet aber im hinteren Bereich.

Der Weinbauverband vertritt die Interessen von Weingütern und Agrargenossenschaften. Der Weinjahrgang 2015 profitierte dem Verband zufolge vom sonnenreichen Sommer. Die Ernte liege über dem langjährigen Mittel. © proplanta/dpa


Jan 20 2016

Weingut Cicero: Weinproduktion wird ab sofort eingestellt

Tag: Weingütersigi.hiss @ 21:04

Meldung des Weingutes: Die Cicero Weinbau AG wird zukünftig keine eigenen Weine mehr produzieren und den Betrieb auf die Traubenproduktion reduzieren. Die Lagerbestände werden aufgelöst. Für Ihre Treue möchten wir uns bei Ihnen bedanken. Sie erhalten daher bis 10. Februar 2016 einen Rabatt von 50% auf alle Weine.

Für Ihre Bestellung erreichen Sie uns telefonisch unter 081 300 61 11 oder per E-Mail an info@ciceroweinbau.ch.

Beste Grüsse, Cicero Weinbau AG

Cicero Weinbau
Sandra Paganini
Postgasse 23 | CH-7205 Zizers
Tel. +41 (0)81 300 61 11
sandra.paganini@ciceroweinbau.ch
www.ciceroweinbau.ch


Jan 14 2016

Politik fördert nachhaltigen, ressourcenschonenden Weinbau

Tag: Ländersigi.hiss @ 08:03

Wiesbaden – Ministerin Hinz stellt Weinbaupolitik auf der 59. Rheingauer Weinbauwoche vor.

„Ich bin stolz auf die hessischen Weinanbaugebiete an der Hessischen Bergstraße und im Rheingau.“

„Ziel der Landesregierung ist es, dort Weinbau am Puls der Zeit zu fördern und den Weinbau im Dialog mit Winzerinnen und Winzern, den Branchenverbänden und Expertinnen und Experten zu stärken und weiter zu entwickeln“, sagte Landwirtschaftsministerin Priska Hinz gestern auf der großen Winterfachtagung des Rheingauer Weinbauverbandes anlässlich der 59. Rheingauer Weinbauwoche in Oestrich-Winkel. Continue reading „Politik fördert nachhaltigen, ressourcenschonenden Weinbau“


Jan 14 2016

Weinabsatz sinkt durch alternde Gesellschaft

Tag: Ländersigi.hiss @ 08:00

Neustadt/Weinstraße – Die Alterung der Gesellschaft in Deutschland macht den Winzern nach Expertenangaben zu schaffen.

Es hänge sicherlich mit der Altersstruktur zusammen, dass über den Lebensmitteleinzelhandel weniger Wein verkauft werde, sagte der Leiter der Gruppe Weinbau beim Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinpfalz, Jürgen Oberhofer, der Deutschen Presse-Agentur.

Die «Intensivkonsumenten», die früher auch im Alltag zum Schoppen gegriffen hätten, würden zunehmend älter und tränken aus gesundheitlichen Gründen weniger oder gar keinen Wein mehr.

Die Produzenten müssten nun im bestehenden Markt neue Absatzkanäle erschließen oder Continue reading „Weinabsatz sinkt durch alternde Gesellschaft“


Jan 14 2016

Weinbau profitiert erstmals von Betriebsprämien

Tag: Regionen,Weingütersigi.hiss @ 07:57

Mainz – Beim Pfälzischen Weinbautag in Neustadt hat Weinbauministerin Ulrike Höfken hervorgehoben, dass die Weinbaubetriebe zum Jahreswechsel erstmals eine Flächenprämie von der Europäischen Union erhalten haben.

„Unsere Winzerinnen und Winzer in Rheinland-Pfalz erhalten auf diesem Weg jährlich insgesamt rund 18 Millionen Euro  zusätzlich“, sagte Höfken am Dienstag.

Rheinland-Pfalz hatte beim Bund durchgesetzt, dass die gesamten EU-Mittel zugunsten der mittelständischen und kleinen Betriebe Continue reading „Weinbau profitiert erstmals von Betriebsprämien“


Jan 03 2016

2015: Eisweinlese in Hessen könnte ausfallen

Tag: Regionensigi.hiss @ 09:56

Geisenheim / Heppenheim – Hessens Winzern läuft in Sachen Eiswein allmählich die Zeit davon. Die Kälte fehlt, die Trauben werden nicht besser. «Im Moment sieht es schlecht aus», sagte der Präsident des Rheingauer Weinbauverbandes, Peter Seyffardt. Vielleicht könnte es noch im Januar klappen. Schon die Jahrgänge 2013 und 2014 waren beim Eiswein äußerst schwach gewesen.

Ähnlich sieht es im Anbaugebiet Bergstraße in Südhessen aus: «Wir schauen täglich nach dem Wetterbericht», sagte der Geschäftsführer der Winzergenossenschaft, Otto Guthier. «Es kann sein, dass wir den Eiswein abschreiben müssen. Die nächsten Continue reading „2015: Eisweinlese in Hessen könnte ausfallen“


Jan 02 2016

Hessen: Schaumweinproduktion sinkt

Tag: Regionensigi.hiss @ 10:26

Wiesbaden – 89 Millionen Flaschen Sekt – diese Menge des Schaumweingetränks haben die hessischen Kellereien in den ersten neun Monaten des Jahres erzeugt.

Die produzierte Menge von 67 Millionen Liter liegt um 1,8 Prozent unter dem Vorjahreswert, teilte das Statistische Landesamt in Wiesbaden am Mittwoch mit.

Während die Sektnachfrage zurückgeht, wird der Durst auf Mineralwasser größer: Die Produktion des natürlichen Mineralwassers stieg im selben Zeitraum um zwölf Prozent auf 1,3 Milliarden Liter. Bereits seit 2012 verschiebe sich in Hessen die Nachfrage immer weiter zugunsten des Wassers, berichtet die Landesbehörde.

Beim Verkaufswert hat der edlere Tropfen aber noch knapp die Nase vor: Der Gesamtwert des Sekts – ab Kellerei und ohne Schaumweinsteuer – lag in dem Zeitraum bei gut 223,4 Millionen Euro. Der Wert des Mineralwassers belief sich laut Statistikamt auf knapp 222 Millionen Euro. dpa/lhe