http://www.wikio.de


Nov 22 2016

Bio-Weinbau: Neben Kupfer auch Zulassung für Kaliumphosphonate gefordert

Tag: Oenologiesigi.hiss @ 16:55

Stuttgart – In den letzten Jahren wurde die Produktion ökologisch erzeugter Weine in Europa und in Deutschland Schritt für Schritt ausgebaut.

Es ist ein stabiler und kontinuierlich wachsender Markt für Bio-Weine entstanden, mit weiterem Wachstumspotential. Diese positive Entwicklung ist jedoch aufgrund großer Probleme im Pflanzenschutz gefährdet.

„Wenn wir den Ökowinzern in Mitteleuropa unter den spezifischen Witterungs­bedingungen eine dauerhafte Perspektive bieten wollen, müssen auch die Rahmenbedingungen bei der Bekämpfung von Rebkrankheiten stimmen“, sagte der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk MdL, in der vergangenen Woche bei einem Besuch in Brüssel.

Die Teilnehmer des Gesprächs aus Luxemburg, Tschechien, Österreich und Deutschland, Continue reading „Bio-Weinbau: Neben Kupfer auch Zulassung für Kaliumphosphonate gefordert“


Nov 17 2016

Neu in Zürich: Eröffnung von „Martel am Bellevue“

Tag: Allgemeinessigi.hiss @ 16:08

Am Samstag, 26. November 2016 eröffnet das 1876 gegründete St. Galler Weinhaus Martel direkt am Zürcher Bellevue einen neuen und einzigartigen Standort. „Martel am Bellevue“ wird ein Begegnungsort für Weinliebhaber, wo nicht nur Weinanlässe und Degustationen stattfinden, sondern wo sich Weinfreunde auch einfach auf ein Glas Wein treffen können. Hier wird Weinkultur und Genuss erlebbar.“ meint Jan Martel, der das Unternehmen in fünfter Generation leitet. Die Weinhandlung an der Rämistrasse 14 bietet auf 250 m2 grosszügige, charaktervolle Flächen in einem denkmalgeschützen Ambiente mit Warenumschlagplätzen direkt vor der Tür. Und dies an zentralster, bestens erreichbarer Lage im Herzen von Zürich.

Continue reading „Neu in Zürich: Eröffnung von „Martel am Bellevue““


Nov 17 2016

Champagne Louis Roederer Cristal  2009

Tag: Weingütersigi.hiss @ 08:27

15275-09-cristal-2009-lowChampagne Louis Roederer – Reinheit und Präzision

Der berühmteste Champagner des Hauses Louis Roederer wird im Jahre 1876 kreiert, zugeschnitten auf die hohen Geschmacksansprüche des Zaren Alexander II. Dieser schätzt ganz besonders die Weine von Louis Roederer und gibt Auftrag, ihm fortan jedes Jahr die besten Cuvées zu reservieren. Der persönliche Sommelier des Zaren kommt nach Reims, um die Herstellung dieses exklusiven Weins zu überwachen. Um die Einzigartigkeit dieser Cuvée, dieses herausragenden Champagners, zum Ausdruck zu bringen, wird er in eine Kristallflasche mit flachem Boden gefüllt. Er trägt fortan den Namen dieses wunderbaren Glases, das seine Transparenz und sein Leuchten auf das Schönste zur Geltung bringt.

Cristal wird aus den besten Parzellen der sieben Crus der Domaine Louis Roederer assembliert. Die Weinbeeren stammen von den alten Rebstöcken, sie sorgen für die Intensität des Cristal und sind das erste Geheimnis dieses grossen Weins. Die Prinzipien des biodynamischen Anbaus setzen sich zunehmend durch und erweitern die Palette der für die Kompositionen zur Verfügung stehenden Noten.

Cristal wird nur in jenen „grossen Jahren“ produziert, in denen der Chardonnay (ungefähr 40 %) und der Pinot Noir (ungefähr 60 %) ihre perfekte Reife erlangen. Anschliessend lagert er sechs Jahre im Keller und ruht mindestens weitere acht Monate nach dem Dégorgement.  Continue reading „Champagne Louis Roederer Cristal  2009“


Nov 16 2016

Gute Aussichten für Eiswein 2016

Tag: Regionensigi.hiss @ 16:56

Bad Kreuznach – Die sonnigen und trockenen Monate September und Oktober haben in diesem Jahr gute Voraussetzungen für Eiswein geliefert. Bis Dienstagabend könnten Winzer Flächen dafür anmelden, erklärte ein Sprecher der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz in Bad Kreuznach.

«Da werden viele noch auf den letzten Drücker kommen», sagte er. Weil es zuletzt trocken gewesen sei, seien die Trauben sehr gesund – das ist notwendig, um sie bis tief in den Winter hinein hängenlassen zu können. Im vergangenen Jahr wurden in Rheinland-Pfalz stattliche 119 Hektar für Eiswein angemeldet. Der Sprecher der Landwirtschaftskammer erwartet für dieses Jahr eine ähnlich große Fläche.

Wegen des milden Winters fiel die Ernte im vergangenen Jahr allerdings sehr mager aus. Für Eiswein muss die Temperatur auf mindestens minus sieben Grad sinken, damit die Beeren am Rebstock gefrieren können. dpa/lrs


Nov 16 2016

450 Besucherinnen und Besucher am Salon du Champagne

Tag: Regionensigi.hiss @ 12:23

 

champagne-3-2
Zürich, 16. November 2016. Am 15. November fand in Zürich die zweite Deutschschweizer Ausgabe des Salon du Champagne statt. Rund 450 Besucherinnen und Besucher, davon 200 Medien- und Fachvertreter, liessen im Zürcher Restaurant Metropol die Korken knallen. Zu verkosten gab es 150 verschiedene Cuvées von 25 Produzenten. 

.

«Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr ein noch grösseres Fachpublikum für den Salon du Champagne gewinnen konnten», sagt Kat Morse, Initiantin und Co-Organisatorin des Salondu Champagne. Während es letztes Jahr rund 160 Fach- und Medienvertreter waren, zählte die Messe in diesem Jahr über 200. Zusammen mit dem breiten Publikum besuchten 450 Champagner-Liebhaberinnen und Liebhaber heuer den Salon du Champagne. Diese kamen in den Genuss, 150 Cuvées von 25 Produzenten zu verkosten. «Die Besucherinnen und Besucher haben es geschätzt, dass wir neben den grossen Marken auch den kleineren, familiengeführten Champagnerhäusern und Kooperativen eine Plattform geboten haben», so Kat Morse.  Continue reading „450 Besucherinnen und Besucher am Salon du Champagne“


Nov 11 2016

PENFOLDS COLLECTION 2016: ELEGANTER CHARDONNAY, NOBLER GRANGE.

Tag: Allgemeinessigi.hiss @ 15:34

AUSTRALIEN FÜR SAMMLER UND GENIESSER

13 aussergewöhnliche Weine voller Kraft und Finesse, geprägt von der Erfahrung und dem Können des grossen Weinmachers Peter Gago. So präsentiert sich die aktuelle Penfolds-Collection……

Continue reading „PENFOLDS COLLECTION 2016: ELEGANTER CHARDONNAY, NOBLER GRANGE.“


Nov 11 2016

PIWI-Power von Italien bis Dänemark

Tag: Ländersigi.hiss @ 15:29

Qualitätswettbewerb für Weine aus pilzwiderstandsfähigen Reben

Internationaler PIWI Weinpreis verkostet über 300 Weine aus 14 Ländern 

Bad Dürkheim, November 2016 – Mit einer weiteren Steigerung der Teilnehmerzahlen und Weinen aus 14 Ländern auf der Verkostungsliste hat das PAR®-Team mit Verkostungsleiter Martin Darting am 28. und 29. Oktober 2016 die Prämierung zum 6. Internationalen PIWI Weinpreis durchgeführt. Von den 308 eingereichten Weinen aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten wurden 15 mit Großes Gold, 105 mit Gold und 124 mit einer Silbermedaille prämiert. Besonders auffällig zeigte sich das hohe Qualitätsniveau der eingereichten Weißweine, sowohl im traditionellen Ausbau, als auch im modern-reduktiven. So stehen an der absoluten Spitze mit 98 PAR-Punkten auch zwei weiße PIWIs: die reduktiv ausgebaute 2015er Cuvée Planties vom Weingut St. Quirinius in Südtirol und der oxidativ im Holzfass vergorene 2015er Muscaris der Feindestillerie Krauss in der Steiermark. Von PIWI International initiiert und von der WINE System AG durchgeführt zählt es zu den Hauptzielen der 2010 gegründeten Prämierung, Bekanntheitsgrad und Absatzchancen der „starken Reben“ zu steigern.  Continue reading „PIWI-Power von Italien bis Dänemark“


Nov 11 2016

VINEA GRAND TASTING, 21. November 2016, Metropol, Zürich

Tag: Ländersigi.hiss @ 10:07

VINEA GRAND TASTING, 21. November 2016, Metropol, Zürich
Ein Hauch Suisse Romande und eine Briese Ticino – all dies können Sie einmalig und fokussiert an einem Ort erleben. 35 Weinbetriebe, die Mitglied bei der Vereinigung VINEA sind, präsentieren am 21. November 2016 in der Stadt an der Limmat ihre besten Weinerzeugnisse. Zudem können Sie in den 2 exklusiven Weinseminaren die besten Schweizer Teilnehmer-Weine der Weinprämierungen Mondial des Pinots und Mondial du Merlot verkosten. All dies und noch viel mehr: Vive les vins suisses!

» Jetzt kostenlos anmelden

Programm

Continue reading „VINEA GRAND TASTING, 21. November 2016, Metropol, Zürich“


Nov 09 2016

O-Port-Unidade

Tag: Regionen,Weingütersigi.hiss @ 17:13

Das Wortspiel ist vieldeutig. Man kann den „Portwein der Einigkeit“ raushören, oder das Wort „Möglichkeiten“. Beide Begriffe sind Teil des Projektes, das der deutsche Portweinfachmann Axel Probst ins Leben gerufen hat.

Die 25 teilnehmenden Winzer aus dem dem Douro Tal.  Foto: Axel Probst.

.

Ursprünglich wollte er bloß für sein Portweinbuch (Portwein, Mondo) ein tolles Foto kreieren und bat die führenden Weinmacher und Önologen gemeinsam in einem Lagar zum Traubenstampfen. Aus der Fotoidee entwickelte sich dann aber auch gleich ein gemeinsamer Wein: am 22. September 2013 brachten 25 Top-Weinmacher ihre jeweils besten Trauben mit auf Niepoorts Port-Quinta in Vale de Mendiz.

.

Continue reading „O-Port-Unidade“