http://www.wikio.de


Nov 16

450 Besucherinnen und Besucher am Salon du Champagne

Tag: Regionensigi.hiss @ 12:23

 

champagne-3-2
Zürich, 16. November 2016. Am 15. November fand in Zürich die zweite Deutschschweizer Ausgabe des Salon du Champagne statt. Rund 450 Besucherinnen und Besucher, davon 200 Medien- und Fachvertreter, liessen im Zürcher Restaurant Metropol die Korken knallen. Zu verkosten gab es 150 verschiedene Cuvées von 25 Produzenten. 

.

«Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr ein noch grösseres Fachpublikum für den Salon du Champagne gewinnen konnten», sagt Kat Morse, Initiantin und Co-Organisatorin des Salondu Champagne. Während es letztes Jahr rund 160 Fach- und Medienvertreter waren, zählte die Messe in diesem Jahr über 200. Zusammen mit dem breiten Publikum besuchten 450 Champagner-Liebhaberinnen und Liebhaber heuer den Salon du Champagne. Diese kamen in den Genuss, 150 Cuvées von 25 Produzenten zu verkosten. «Die Besucherinnen und Besucher haben es geschätzt, dass wir neben den grossen Marken auch den kleineren, familiengeführten Champagnerhäusern und Kooperativen eine Plattform geboten haben», so Kat Morse. 

Neben dem Genuss kam am Salon du Champagne aber auch der Weiterbildungsaspekt nicht zu kurz. So waren die alle 30 Minuten stattfindenden Einführungskurse sehr gut besucht – und die thematisch ausgerichteten Master Classes, durchgeführt von namhaften Experten wie z. B. dem Schweizer Master of Wine Ivan Barbic, waren schon vor dem Event ausgebucht. «Es war uns ein Anliegen, den Besucherinnen und Besuchern neben der Verkostung die Möglichkeit zu bieten, sich zum Thema Champagner weiterzubilden. Es freut uns, dass dies auf Anklang gestossen ist.»

.

Der grosse Erfolg der diesjährigen Deutschschweizer Ausgabe des Salon du Champagne lässt keine Zweifel darüber offen, ob die grösste Champagner-Messe die Limmatstadt auch nächstes Jahr wieder beehren wird. Bevor sich die Organisatoren aber an die Planung der nächsten Zürcher Ausgabe machen, geht es für sie weiter nach Genf, wo der Salon du Champagne am 18. und 19. November seine Zelte aufschlägt.

.

Sämtliche Champagner, die am Salon du Champagne verkostet werden konnten, sind ab sofort im Online-Shop von Wiine.Me erhältlich – einige davon schweizweit exklusiv. Besonders im Hinblick auf die bevorstehenden Feiertage lohnt es sich, einen Blick in das digitale Schlaraffenland zu werfen. Wer bis am 22. November bestellt, erhält die edlen Tropfen noch vor Weihnachten vor die Haustüre geliefert.

.

ÜBER DEN SALON DU CHAMPAGNE

Der Salon du Champagne ist mit 1500 Besucherinnen und Besuchern die grösste Champagnermesse der Schweiz. Er wird vom Genfer Start-up Wiine.Me organisiert und findet imNovember während zwei Tagen in Genf und während eines Tages in Zürich statt. Neben der Möglichkeit, um die 150 Cuvées von 25 (Zürich) bzw. 35 (Genf) verschiedenen Champagnerhäusern zu verkosten, stehen den Besucherinnen und Besuchern am Salon du Champagne verschiedene Einführungskurse und thematisch ausgerichtete Master Classes rund um das Faszinosum Champagner offen.

Der Salon du Champagne hat zwei Ziele: Einerseits will er Weinliebhabern und Laien die grosse Vielfalt des Champagners näherbringen, andererseits Fachleuten und Produzenten eine Plattform bieten, um Kontakte zu knüpfen und zu vertiefen.

Die Idee für den Salon du Champagne hatte die die Amerikanerin Kat Morse, Rechtsanwältin mit Spezialgebiet Weinrecht sowie Schweizer Champagner-Botschafterin 2013, als sie Anfang 2014 zu Wiine.Me stiess und realisierte, dass es in der Schweiz noch keine Champagnermesse gibt. Zusammen mit Wiine.Me lancierte sie daraufhin im November 2014 in Genf den Salon du Champagne. Aufgrund des grossen Erfolgs wurde der Salon du Champagne 2015 zum ersten Mal auch in Zürich durchgeführt.

Weitere Informationen unter: www.salon-du-champagne.com

Facebook: Salon du Champagne / Champagner Messe – Zurich

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google
  • Blogosphere News
  • email
  • MSNReporter
  • Technorati
  • Webnews.de
  • Add to favorites
  • blogmarks
  • LinkedIn
  • Live
  • PDF

Dein Kommentar