http://www.wikio.de


Jan 17

Montes testet Verdunstungsschutz über Weinbergen

Tag: Allgemeinessigi.hiss @ 14:05

Schutznetze und -vliese sowie Gewächshausfolien kennt man aus dem Gartenbau. Im Weinbau werden allenfalls Vogel- und Wildschutznetze verwendet. Winzer-Pionier Aurelio Montes (67) aus Chile nimmt nun in seinem unermüdlichen Bestreben, den CO2 Fußabdruck zu verringern und Wasser einzusparen, Anleihe im Gartenbau. Nachdem er letzten April ein Wasserreservoir auf einem seiner drei Weinberge in Marchigüe vollkommen mit undurchlässiger Folie ausgekleidet hat, um die bisher so gut wie nicht beachtete, aber beträchtliche, Versickerung zu unterbinden, probiert er nun auf einer 1,5 Hektar großen Fläche die entgegengesetzte Anwendung eines Agrotextils aus. Seit November 2016 thront über 1,5 Hektar Cabernet Sauvignon, 2003 gepflanzt, ein Schutznetz.

Die schwermetall-freie Polyethylen-Folie vermindert die Verdunstung und reduziert die benötige Bewässerungsmenge um bis zu 20 % – wie man aus dem Gartenbau weiß. Zudem sind die Trauben auf diese Art und Weise gegen Frost, Wind und Regenfälle in der heiklen Erntezeit geschützt. Nach drei bis vier Jahre Einsatz wird die Folie vom Hersteller zurückgenommen und in kleine Chips recycelt.

Wie entwickelt sich die Qualität der Trauben und wie viel Wasser kann auf diese Art und Weise eingespart werden? Mit den ersten Ergebnissen der 1,5 Hektar großen Testfläche rechnet Montes im Juni 2017. http://monteswines.com/sustentabilidad_eng/investigacion-y-desarrollo.php

.
Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google
  • Blogosphere News
  • email
  • MSNReporter
  • Technorati
  • Webnews.de
  • Add to favorites
  • blogmarks
  • LinkedIn
  • Live
  • PDF

Dein Kommentar