http://www.wikio.de


Okt 23

»Sekt des Jahres« wieder von Ebner-Ebenauer

Tag: Weingütersigi.hiss @ 16:30

4_Der Blanc de Blancs Zero Dosage 2010
Der Blanc de Blancs Zero Dosage 2010

Ebner-Ebenauers exklusiver Blanc de Blancs ist zum dritten Mal in Folge bestbewerteter Sekt Österreichs bei Gault&Millau. Das Winzerpaar beweist einmal mehr, dass das nördliche Weinviertel mit dem entsprechenden Handwerk höchste Qualität hervorbringt.

»Es ist kein Geheimnis – seit ihrer ersten Winzersekt-Auflage mit dem Jahr 2006 sind die Ebner-Ebenauers State of the Art in Österreich«, steht im Mitte Oktober erschienenen Gault&Millau Guide zu lesen. Zum dritten Mal in Folge hat das Verkosterteam des renommierten Gourmet- und Weinführers den Jahrgangssekt Blanc des Blancs Zero Dosage von Marion & Manfred Ebner-Ebenauer bestbewertet und heuer mit dem Prädikat »Sekt des Jahres« ausgezeichnet. »Ihr aktueller Jahrgang 2010 strahlt vor Glanz, Mineralik und Finesse und ist gleichzeitig so tiefgründig, wie man es nur selten bei einem Schaumwein erlebt.« Viele Jahr Flaschenreife, ausschließlich Handarbeit, Chardonnaytrauben von 30-jährigen Rebstöcken und schwere kalkhaltige Lössböden sind die Grundlage für den Blanc de Blancs, der auch international immer wieder für Aufsehen und Vergleiche mit berühmten Prestigechampagnern sorgt. »Der Blanc de Blancs liegt sieben Jahre auf der Hefe und wird nur in besonders guten Jahren produziert. Wir sehen uns auch beim Sekt mehr als Wein- als Sektmacher und sind davon überzeugt, dass der Grundwein für großen Sekt ebenfalls groß sein muss. Entspricht er uns nicht, gibt es auch keinen Blanc de Blancs«, so der Winzer Manfred Ebner-Ebenauer.

Der Jahrgang. Der Blanc de Blancs der Ebner-Ebenauers kommt ausschließlich mit Jahrgangsbezeichnung auf den Markt. 2010 war ein spätreifes, feuchtes Jahr im Weinviertel, die Traubenreife erfolgte sehr spät. Erst Ende September wurden die Chardonnaytrauben, die in mehreren Lesedurchgängen in der Ried Alte Geringen selektioniert wurden, geerntet. »Der Natur abgerungen« lautet die Bedeutung von »Alte Geringen«; wie bezeichnend für das Jahr. Der aktuelle Blanc de Blancs ist geprägt von zart spürbarer Frucht, Frische, viel Salzigkeit, mineralischer Säure und zeichnet sich durch besonders großes Lagerpotential aus.

Die Machart des Blanc de Blancs. Ebner-Ebenauer heißt 100 % Handlese. Der Blanc de Blancs aufwendige Handarbeit und viel Zeit. Er kommt vollkommen unverfälscht in die Flasche und ohne Dosage auf den Markt. Nach der Ganztraubenpressung wird der Most nur noch durch Gravitation bewegt und in gebrauchten 500-l-Fässern im 400 Jahre alten Gewölbekeller spontan vergoren und nach der Füllung sieben Jahre auf der Feinhefe gelagert. »Unser Blanc de Blancs ist eine ungeschminkte Naturschönheit und Spiegel des Jahrgangs, des Terroirs und der Rebsorte«, erklärt Winzerin Marion Ebner-Ebenauer

Das Weingut Ebner-Ebenauer. Fünfzehn Hektar Rebfläche bewirtschaften Marion und Manfred Ebner-Ebenauer seit 2007 gemeinsam und seit 2016 in Umstellung auf biologische Bewirtschaftung. Das Winzerpaar teilt sich die Arbeit in Weingarten und Keller, als seinen größten Schatz bezeichnet es die Weingärten mit ihren 30 bis 70 Jahre alten tiefwurzelnden Rebstöcken. 100 % Handlese war seit Beginn an selbstverständlich, weiters werden nur Trauben aus eigenen Weingärten verarbeitet. Sämtliche Weine werden mit Lagenbezeichnung gefüllt, die wichtigsten und ausdrucksstärksten Rieden heißen Hermanschachern, Bürsting und Sauberg.

Die Sekte der Ebner-Ebenauers. Die Liebe zu großen Schaumweinen ist umfassend, weshalb in den nächsten Jahren von Marion & Manfred Ebner-Ebenauer neben dem Blanc de Blancs noch einiges mehr zu erwarten ist. Mit dem Blanc des Blancs 2008 rückten Ebner-Ebenauers auch international verstärkt in den Fokus. Er erhielt 2015 vom renommierten US-Magazin Wine Enthusiast 95 von 100 Punkten und spielte damit in einer Liga mit Roederer, Dom Pérignon, Taittinger und Krug.

WEINGUT EBNER-EBENAUER
Laaer Straße 5, 2170 Poysdorf
Telefon & Fax: +43 2552-2653 E-Mail: office@ebner-ebenauer.at
www.ebner-ebenauer.at

Blanc de Blancs Zero Dosage 2010
Preis ab Hof: € 65

Erhältlich ab November in Österreich bei Meinl am Graben und Wein & Co, in der Schweiz bei Boucherville und in Deutschland bei Broeding, Rot Weiß Rot, Fräulein Brösels Weinerwachen und in der Cordobar

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google
  • Blogosphere News
  • email
  • MSNReporter
  • Technorati
  • Webnews.de
  • Add to favorites
  • blogmarks
  • LinkedIn
  • Live
  • PDF

Dein Kommentar