http://www.wikio.de


Nov 10 2015

VDP. Baden – LANGE NACHT DER WEINE in Freiburg

Tag: Regionensigi.hiss @ 17:44

 

Erleben Sie eine stimmungsvolle Nacht im Herzen von Freiburg mit den 19 Winzern des VDP.Baden.

Auch in diesem Jahr laden die Weingüter des VDP.Baden Sie zur ‚Langen Nacht der Weine‘ am ersten Adventssamstag ein. Freuen Sie sich auf Spitzenweine der 19 VDP.Weingüter. Diese sind exzellente Botschafter des Terroir ganz Badens – vom Bodensee über das Markgrälerland bis nach Tauberfranken. Genießen Sie das unterschiedliche Ambiente der drei Veranstaltungsorte Peterhofkeller, Historisches Kaufhaus sowie Haus der Continue reading „VDP. Baden – LANGE NACHT DER WEINE in Freiburg“


Sep 19 2014

VDP Wiesbaden GG: Teil 2 Rieslinge Baden & Württemberg 2013

Tag: Länder,Weingütersigi.hiss @ 18:34

Sigi Hiss – Die Jahrgänge 2012 bei den Rotweinen und 2013 bei den Weissweinen, standen in den Wiesbadener Kurhaus Kolonnaden bereit zum verkosten.  Teil 2 mit den Degunotizen von Rieslingen aus Baden & Württemberg – VDP2013Rieslinge

10568794_10203772499205945_5176464672027310364_n


Nov 15 2012

VDP Baden: Lange Nacht der Weinkeller in Baden

Tag: Regionen,Weingütersigi.hiss @ 15:00

Nach dem großen Zuspruch der Langen Nacht der Weinkeller in Baden 2010 wird es auch in diesem Jahr wieder eine lange Nacht geben.

Am 1. Dezember 2012 öffnen dieses mal die Weingüter Schloss Staufenberg (Durbach), Freiherr von und zu Franckenstein (Offenburg) und Stadt Lahr, Fam. Wöhrle (Lahr) ihre Keller. Eine Weinauswahl aller 18 badischer VDP-Winzer/innen werden in diesen Weingütern zur Verkostung von den Winzern persönlich angeboten .

Selbstverständlich wird wieder ein Bustransfer zwischen den Standorten eingerichtet, damit alle Betriebe besucht werden können. Für Gäste aus Freiburg besteht sogar die Möglichkeit, mit dem Bus ab Freiburg Hbf zu starten und nach der Veranstaltung wieder dort hin zu gelangen. Der reguläre Bustransfer führt immer von Lahr nach Offenburg, von Offenburg nach Durbach und von Durbach wieder nach Lahr. Continue reading „VDP Baden: Lange Nacht der Weinkeller in Baden“


Sep 11 2012

Baden & Württemberg: Säuerung von Most & Wein des Jahrgangs 2012 zugelassen

Tag: Oenologie,Regionensigi.hiss @ 07:47
Aufgrund der außergewöhnlichen Witterungsbedingungen in diesem Jahres und der damit einhergehenden frühzeitigen Traubenreife hat das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg die Säuerung von Most und Wein des Jahrgangs 2012 der bestimmten Anbaugebiete Baden und Württemberg jetzt ermöglicht.
Somit kann sowohl bei Trauben, Most, gärendem Most und Jungwein als auch bei Wein des Jahrgangs 2012 eine Säuerung vorgenommen werden. Hierbei darf bei Trauben und Most usw. die Säuerung bis zu einer Höchstmenge von 1,50 g je Liter, berechnet als Weinsäure, durchgeführt werden, bei Wein bis 2,50 g je Liter. Die Säuerung, welche auch in mehreren Arbeitsgängen erfolgen kann, ist mit L-Weinsäure, L- oder DL-Äpfelsäure sowie mit Milchsäure zulässig. DL-Weinsäure oder Metaweinsäure sind hierfür nicht erlaubt. Die Weinsäure muss aus Weinbauerzeugnissen gewonnen worden sein. Continue reading „Baden & Württemberg: Säuerung von Most & Wein des Jahrgangs 2012 zugelassen“

Jun 12 2012

VDP Baden: JAHRESPRÄSENTATION MIT GASTWINZERN DES VDP. FRANKEN

Tag: Regionen,Weingütersigi.hiss @ 16:30

Montag, 9. Juli 2012 13 bis 19 Uhr / Kurhaus Baden-Baden / Kaiserallee 1 / 76530 Baden-Baden 

Die Weingüter des VDP. Baden und ihre Gastwinzer des VDP. Franken freuen sich, Sie im Kurhaus Baden-Baden begrüßen zu dürfen. Eine große Auswahl an Weinen -vom Gutswein bis hin zum Großen Gewächssteht für Sie zur Verkostung bereit.
Lassen Sie sich von der Vielfalt und dem einzigartigen Angebot begeistern. Erfahren Sie Interessantes aus den Weingütern und zu den Weinen, direkt vom Winzer. Die Weingüter: Continue reading „VDP Baden: JAHRESPRÄSENTATION MIT GASTWINZERN DES VDP. FRANKEN“


Jan 13 2012

Sigi Hiss: Die Neuzugänge des VDP Baden 2012 kritisch betrachtet

Tag: Regionen,Weingütersigi.hiss @ 14:06

Pressemeldungen über VDP-Neuzugänge werden in den Fachmedien entweder sehr überschwänglich kommentiert oder eins zu eins übernommen. Hinter vorgehaltener Hand, unter vier Augen kann sich das dann schon mal spiegelverkehrt anhören. „Was haben sie sich den dabei wieder gedacht“ oder „Naja, eine politisch motivierte Aufnahme“. Sind mehr als vier Augen am Gespräch beteiligt, traut sich nur selten jemand, ehrlich und offen seine Meinung zu sagen. Wie steht es also im VDP Baden mit den zwei Neuaufnahmen in 2012? Der Autor hat die Kollektionen der insgesamt fünf Weingüter (nicht nur vor Ort) in den vergangenen Wochen ausgiebig verkostet.

Im Anschluss ein Interview mit Joachim Heger, Vorsitzender des VDP Baden. Er nimmt Stellung zum Aufnahmeprozess im VDP Baden.

Fünf Weingüter in zwei Betrieben. Unter dem Dach der Heitlinger GmbH sind seit ihrer Fusion im Jahr 2009 zwei Betriebe aus dem Kraichgau zusammengefasst: Weingut Heitlinger in Östringen-Tiefenbach und Schlossgut Burg Ravensburg in Sulzfeld. Der Markgraf von Baden geht gleich mit drei Gütern an den Start: Schloss Staufenberg/Durbach aus der Ortenau, Schloss Salem/Salem und Schloss Rheinburg/Gailingen, beide vom am Bodensee. Continue reading „Sigi Hiss: Die Neuzugänge des VDP Baden 2012 kritisch betrachtet“


Dez 06 2011

VDP Baden: Neumitglieder in 2012

Tag: Regionen,Weingütersigi.hiss @ 13:26

Der Kreis der Mitglieder des VDP.Baden erweitert sich ab dem 01. Januar 2012 von 16 auf 18 Mitgliedsbetriebe.

Als neues Mitglied dürfen die Weingüter des Markgrafen von Baden, mit den Weingütern Schloss Staufenberg (Durbach, Ortenau), Schloss Salem (Salem, Bodensee) und Schloss Rheinburg (Gailingen, Bodensee) mit dem Jahrgang 2011 erstmals den Traubenadler auf der Kapsel verwenden.

Ebenso werden die beiden ehemaligen Gründungsmitglieder aus dem Kraichgau, Weingut Heitlinger und Weingut Burg Ravensburg, nach dem Besitzerwechsel und der Fusion in 2009 unter Weingut Heitlinger GmbH neu aufgenommen. Continue reading „VDP Baden: Neumitglieder in 2012“


Jun 14 2011

VDP Baden: Jahrgangspräsenation zusammen mit VDP Württemberg

Tag: Regionensigi.hiss @ 08:46

Datum: Montag, 11.07.2011 – Montag, 11.07.2011

Uhrzeit: 14 – 22 Uhr

Details:

Jahrgangspräsenation des VDP Baden zusammen mit dem VDP Württemberg im Kurhaus Baden-Baden.

Die Zeiten:
14 – 17 Uhr ausschließlich Fachhandel & Gastronomie
17 – 22 Uhr offen für Privatkunden (Eintritt € 20.-)

Um Anmeldung wird gebeten.

Veranstaltungsort:

Kaiserallee 1
76530 Baden-Baden


Nov 23 2010

Weinführer Deutschland 2011 – „Ausgezeichnete“ Weine auch in der Schweiz erhältlich: Gault Millau WeinGuide Deutschland 2011

Tag: Ländersigi.hiss @ 12:06
Bester Pinot Noir
2008 Hecklinger Schlossberg „Grosses Gewächs“, Weingut Bernhard Huber, Baden
(Bezugsquellen ausgezeichneter Wein: Boucherville, Cave des Curiades
Bezugsquellen Weingut:
Nobilvino, Riesling&Co, Uvaeva)

Bester Weisser Burgunder
2009 Dottinger Castellberg Chardonnay „GC“, Weingut Martin Waßmer, Baden

(Bezugsquelle Weingut: Boucherville)


Feb 09 2010

Besser als erwartet: 2004 Riesling Spätlese trocken – Alexander Laible

Tag: Weingütersigi.hiss @ 21:23

Sigi Hiss – 2004 war in Baden ein eher problematischer  Jahrgang. Die 2004er Riesling Spätlese trocken (31) vom Weingut Alexander Laible/Baden/Ortenau/Durbach überraschte doch sehr. Dieser Riesling ist die einfachste trockene Spätlese, welche in der Preisliste immer mit der Nummer 31 gekennzeichnet ist. Ich hatte den Wein anfangs mindestens 7-8 mal verkostet & war nicht so angtan. Zu jener Zeit eher karg, schlank mit blasser Frucht & sogar Substanz vermissend, war ich überzeugt, dass die 31 nicht lange leben wird. Heute musste ich mich förmlich bei der 31 entschuldigen. Hier die Notiz von Gestern/ Heute.

2004 Riesling Spätlese trocken Durbacher Plauelrain 31

Offen, sehr dichte & zitrusfruchtige Art, etwas Zitronen- & Orangenschale, Hauch Bienenwachs, mit Luft Ätherisches, gut balanciert, tief, komplex, Pfirsichstein, wirkt noch frisch.
Saftig, balanciert, elegant, nasse & saftige Mineralität, dezente Säure, Bienenwachs, erdig, etwas reifer Apfel, anfangs dezente Zitrusfrucht um dann deutlich zuzulegen, kühl, leicht matte Aromatik mittig (verschwindet nach 1 Std.), Melisse, Kamille, mit Luft, sehr langer Abgang. 16/20, bis 2015

2. Tag: Sehr offen & sehr rauchig-kalkige Art, etwas bessere Balance, ansonsten wie am 1. Tag, positive Überraschung.


Aug 06 2009

Ein hervorragender Weisser Burgunder aus 1997

Tag: Reife Weine,Weingütersigi.hiss @ 19:04

Sigi Hiss – Wieder mal eine Bestätigung, dass der Jahrgang 1997 in Deutschland zu den Allerbesten, seit Ende der 1980iger bis heute, gehört. Mit Schwerpunkt auf Spätburgunder, aber auch viele Weiss- und Grauburgunder sind heute noch in bester Verfassung. Continue reading „Ein hervorragender Weisser Burgunder aus 1997“


Nov 25 2008

VDP 2008 – Zusammenfassung & Winzerkommentare

Tag: Allgemeines,Regionensigi.hiss @ 09:57

Zusammenfassung

Bis auf wenige Ausnahmen verlief der Austrieb im normalen Zeitraum (früher: Sachsen, Rheinhessen – später: Baden, Württemberg). Ein vergleichbar heterogenes Bild bot sich anschließend bei der Blüte: Pfalz, Continue reading „VDP 2008 – Zusammenfassung & Winzerkommentare“


Okt 27 2008

WEINBAUHINWEISE BADEN Nr. 12

Tag: Oenologie,Regionensigi.hiss @ 11:20

ÜBERREGIONALE MITTEILUNG NR. 12 VOM 24.10.2008

1. Witterung und Stand der Vegetation:
Die überwiegend sehr kühlen Nachttemperaturen im Laufe des Oktobers haben trotz gelegentlicher Continue reading „WEINBAUHINWEISE BADEN Nr. 12“


Okt 09 2008

Rebflächen Deutschland 2007

Tag: Deutschland,Statistikensigi.hiss @ 14:20

2007-Rebflächen-Deutschland


Okt 08 2008

WEINBAUHINWEISE Nr. 11 Baden

Tag: Regionensigi.hiss @ 15:44

1. Witterung und Stand der Vegetation: Die kühlen Nachttemperaturen ab dem 15. September in Verbindung mit nur vereinzelten Niederschlägen haben bis Continue reading „WEINBAUHINWEISE Nr. 11 Baden“


Sep 25 2008

WEINBAUHINWEISE Baden 2008

Tag: Oenologie,Regionensigi.hiss @ 18:15

1. Witterung und Stand der Vegetation: Nach den Niederschlägen um den 13. September sind die Temperaturen deutlich und nachhaltig gesunken. Während die Höchsttemperaturen tagsüber bei Continue reading „WEINBAUHINWEISE Baden 2008“


Sep 21 2008

Badische ECOVIN-Erzeuger zeigen sich zufrieden

Tag: Oenologie,Regionensigi.hiss @ 18:47

Badische ECOVIN-Erzeuger zeigen sich zufrieden – Biowinzer vom Markgräflerland bis nach Tauberfranken: „Gute Ausgangslage“ Continue reading „Badische ECOVIN-Erzeuger zeigen sich zufrieden“


Sep 12 2008

Baden – Oenologischer Hinweis

Tag: Länder,Oenologie,Regionensigi.hiss @ 13:08

Jahrgang 2008 – Das Nord-Süd-Gefälle bei der Reife 2008 resultiert aus dem frühen Blütebeginn der nördlicheren Regionen. An Bergstrasse und Kraichgau Continue reading „Baden – Oenologischer Hinweis“


Sep 11 2008

Baden 2008

Tag: Oenologie,Regionensigi.hiss @ 13:07

WEINBAUHINWEISE
ÜBERREGIONALE MITTEILUNG NR. 9 VOM 11.09.2008

1. Witterung und Stand der Vegetation: Continue reading „Baden 2008“


Sep 10 2008

VDP Grosse Gewächse – Blauer Spätburgunder 2006/05/03

Tag: Regionen,Weingütersigi.hiss @ 12:02

Die Verkostungsnotizen.

von Sigi Hiss