http://www.wikio.de


Nov 17 2015

Der Online-Weinmarkt in Deutschland und Europa

Tag: Allgemeinessigi.hiss @ 16:03

Der Anteil des Online-Absatzes für Wein ist kontinuierlich gestiegen. Wein gehört zusammen mit Büchern zu den ersten Artikeln, die über das Internet angeboten wurden. Bereits in der Dotcom-Ära um das Jahr 2000 war Wein mit dabei. Auch die ProWein, die internationale Leitmesse für Weine und Spirituosen in Düsseldorf, registriert immer mehr Fachbesucher, die in diesem Bereich tätig sind.

Online-Weinmarkt in Deutschland

Wie im gesamten Online-Handel fällt eine exakte Erfassung des Marktvolumens aufgrund unterschiedlicher Messansätze und der Vielzahl der Online-Anbieter schwer. Die Gesellschaft für Konsumforschung (GFK) nahm in ihre Studien auf Veranlassung des Deutschen Weininstitutes (DWI) Online erstmals für das Jahr 2013/14 als eigenen Absatzkanal auf. Continue reading „Der Online-Weinmarkt in Deutschland und Europa“


Jun 12 2015

Domaine de la Romanée-Conti – neuer Exklusiv-Vertrieb in Deutschland

Tag: Weingütersigi.hiss @ 17:12

KierdorfWein in Reichshof-Wildbergerhütte ist der neue Exklusiv-Vertriebspartner der legendären Domaine de la Romanée-Conti für Deutschland. Die Leiter des weltberühmten Kult-Weinguts aus Burgund, Aubert de Villaine und Henry-Frédéric Roch, sprachen Albert Kierdorf, Inhaber eines der renommiertesten deutschen Importhäuser für Burgunderweine, ihr Vertrauen aus. Im November wird der Jahrgang 2012 der Domaine de la Romanée-Conti erstmals über das Familienunternehmen aus dem Rheinland ausgeliefert. Nach weltweiten Skandalen um gefälschte Flaschen und überhitzten Spekulationsgeschäften Continue reading „Domaine de la Romanée-Conti – neuer Exklusiv-Vertrieb in Deutschland“


Mai 07 2015

Deutschlands Bioweinimporteur Nr. 1 feiert Jubiläum – Riegel Bioweine wird 30 Jahre alt

Tag: Allgemeinessigi.hiss @ 06:55

Weinberge und Weine gehören zum Bodensee wie Fischerboote und Felchen, doch was viele nicht wissen: Hier am See gibt es auch die größte Auswahl an Bioweinen in ganz Deutschland!

Recht verborgen im Gewerbegebiet von Orsingen-Nenzingen ist die Firmenzentrale von Deutschlands Bioweinhändler Nummer Eins: Riegel Bioweine. Das Kerngeschäft des mittlerweile 30 Jahre alten Unternehmens liegt im Ein- und Verkauf von fast 1000 Bioweinen aus aller Welt in den deutschen Naturkost- und Weinhandel. Mit einem Jahresumsatz von über 30 Mio Euro zählt „der Bio“ mittlerweile sogar schon zu den Top-Ten der deutschen Weinimporteure überhaupt.

Das 30-jährige Jubiläum wird am 13. und 14. Juni 2015 gefeiert. Der Samstag Continue reading „Deutschlands Bioweinimporteur Nr. 1 feiert Jubiläum – Riegel Bioweine wird 30 Jahre alt“


Apr 23 2015

Deutschland: Weinproduktion 2014 gestiegen

Tag: Ländersigi.hiss @ 09:25

Mainz – Die deutschen Winzer haben im vergangenen Jahr wieder eine deutlich größere Ernte eingefahren. Bundesweit war die Menge mit rund 9,2 Millionen Hektolitern um neun Prozent höher als 2013, wie das Deutsche Weininstitut (DWI) am Dienstag in Mainz unter Berufung auf Zahlen des Statistischen Bundesamtes mitteilte. Damit seien die Weinbestände wieder aufgefüllt.

Vor allem an der Mosel (plus 38 Prozent), der Hessischen Bergstraße (plus 37 Prozent) und in Sachsen (plus 35 Prozent) fiel die Ernte wieder deutlich üppiger aus. Mit einer Einschränkung: Eisweine seien aufgrund des milden Winters im 2014er Jahrgang Mangelware, berichtete die Marketingorganisation.

Die Erntemenge 2014 lag in etwa im Schnitt der letzten zehn Jahre. 2013 war ein Jahr mit besonders schwacher Erntemenge gewesen. (dpa/lrs)


Mrz 26 2015

Rekord: Export von neuseeländischen Weinen nach Deutschland

Tag: Ländersigi.hiss @ 15:00

Neuseeland kann in diesem Jahr für Deutschland ein Exporthoch in punkto Wein verzeichnen: Mit einer Steigerung von über 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr kamen 2014 mehr Sauvignon Blancs, Pinot Noirs und andere Weine in die Bundesrepublik als jemals zuvor. Laut Jahresreport des neuseeländischen Winzerverbandes New Zealand Winegrowers, konnte der Export damit auf insgesamt 10 Millionen Euro und 2.682 Millionen Liter gesteigert werden.

Continue reading „Rekord: Export von neuseeländischen Weinen nach Deutschland“


Mrz 24 2015

Riesling bleibt wichtigste Rebsorte in Deutschland

Tag: Ländersigi.hiss @ 17:03

Der Riesling bleibt mit Abstand die wichtigste Rebsorte der deutschen Winzer. Wie das Deutsche Weininstitut (DWI) in Mainz mitteilte, war 2014 rund ein Viertel der deutschen Anbauflächen mit dem Klassiker bepflanzt. Im Vergleich zum Vorjahr wuchs die Fläche nochmals um 0,6 Prozent auf nun 23.440 Hektar. Nach Angaben der Marketingorganisation stehen rund die Hälfte aller Riesling-Reben weltweit in Deutschland.

Den deutlichsten Sprung nach vorne machte in den vergangenen Jahren laut Statistik der Grauburgunder. Seit dem Jahr 2000 hat sich die Anbaufläche auf nun 5.627 Hektar verdoppelt – in den deutschen Top 10 der Rebsorten reicht das für den fünften Platz hinter Riesling, Müller-Thurgau, Spätburgunder und Dornfelder. Das DWI bezieht sich in seiner Analyse auf Zahlen des Statistischen Bundesamtes. (dpa)


Mrz 03 2015

Schweiz: Großes Interesse für „Wein-Entdeckungen Deutschland“

Tag: Ländersigi.hiss @ 09:47

Auch die zweite Auflage des Fach-Workshops „Wein-Entdeckungen Deutschland“ war ausgebucht und ein voller Erfolg. Über 50 Fachhändler und Importeure nahmen an der Veranstaltung am 25. Februar 2015 im Clouds in Zürich teil, bei der das DWI nur Weine präsentierte, die noch nicht in der Schweiz vertrieben sind.

Zum Start und Einstieg des Workshops stellte Christoph Kokemoor, Chef-Sommelier im Trois Rois in Basel und Gewinner des DWI Alpen-Cup 2014, den Teilnehmern eine Auswahl seiner „Wein-Entdeckungen Deutschland“ aus insgesamt sieben verschiedenen Anbaugebieten vor.

Im Anschluss konnten die Teilnehmer weitere Weine von über 30 Erzeugern in einer freien Degustation verkosten. Es standen jeweils zwei bis drei Weine pro Weingut bereit, die das Gut exemplarisch widerspiegelten. So konnten die Besucher einen Eindruck von der Bandbreite sowie auch der Handschrift des Weinguts gewinnen.

„Der Workshop bietet den Schweizer Händlern eine unkomplizierte Möglichkeit, Weine von Betrieben kenne zu lernen, die einen Vertriebspartner in der Schweiz suchen. Das Konzept der Veranstaltung kommt sehr gut an, was auch die erneut gestiegen Resonanz beweist, so dass der Workshop auch im nächsten Jahr eine Fortsetzung finden wird,“ so Ulrike Lenhardt (DWI, Deutsches Weininstitut).


Nov 03 2014

DWI: Britische Weinhändler interessiert an Deutschland

Tag: Ländersigi.hiss @ 20:34

DWI – Meldung: Die neue „Get it on“-Kampagne des Deutschen Weininstituts (DWI) stößt unter britischen Weinhändlern auf Interesse. Das DWI-Büro London organisierte unlängst eine Deutschwein-Präsentation für führende britische Händler. „Sehr hilfreich“, sagte zum Beispiel Charles Lea von ‚Lea & Sandeman‘. Die Kampagne hat das Ziel, die Vertretung deutscher Weingüter in Großbritannien zu fördern.

Joe Wadsack, Anne Krebiehl MW und Matt Walls gehören zum DWI-Experten-Gremium. Continue reading „DWI: Britische Weinhändler interessiert an Deutschland“


Aug 28 2014

Deutschland: Wein-Jahrgang 2014 wird gut

Tag: Ländersigi.hiss @ 15:48

Mainz – Trotz des verregneten Augusts rechnen die deutschen Winzer noch mit einer frühen Weinlese und einem guten Jahrgang.

«Die Entwicklung hat sich verlangsamt, aber wir sind immer noch eine Woche vor dem langjährigen Schnitt», sagte Ernst Büscher, Sprecher des Deutschen Weininstituts (DWI), am Mittwoch in Mainz.

Er zeigte sich zuversichtlich, bundesweit das langjährige Mittel bei der Erntemenge von 9,1 Millionen Hektolitern Most zu erreichen oder leicht zu übertreffen.

Das DWI rechnet mit einem Hauptlesestart in der zweiten Septemberwoche. Die Qualität nähere sich der von guten Jahrgängen wie 2011 und 2012 an, in einigen Regionen sei bereits das Niveau von Prädikatsweinen erreicht, sagte Büscher. Vereinzelt greife die Kirschessigfliege gerade die roten Trauben an, hier werde der Schädling mit Pestiziden bekämpft.

«Weil es so kühl war, gab es keinen Wachstumsschub mit dem Regen.» Daher seien die Trauben nicht massenhaft geplatzt. Fäulnis sei kein Problem. (dpa)


Aug 28 2014

Gerstl Weinselektionen: Weine aus Deutschland, Rhône & Languedoc-Roussillon

Tag: Allgemeinessigi.hiss @ 15:10

Deutsche Rieslinge 2013: Wenig Alkohol, viel Geschmack, extrem spannend!
Ein herausforderndes Jahr war 2013 ohne Zweifel in Deutschland. Den wichtigsten Teil zur Qualität erarbeiteten sich wie immer die Winzer mit ihrer unbändigen Leidenschaft und ihrem kompromisslosen Streben nach absoluter Top-Qualität. 2013 hatten sie ganz einfach doppelt so viel Arbeit wie in einem Normaljahr. Das bestätigen praktisch alle, egal in welcher Region sie beheimatet sind.
Es bestätigt sich auch eindrücklich, was wir seit einigen Jahren feststellen: In schwierigen Jahren entstehen spannendere Weine als in sogenannt grossen oder für den Winzer einfachen Jahren.
An der grossen Riesling-Degustation am 12.9.14 im Kaufleuten Zürich, Klubsaal können Sie sich selber überzeugen. Anmeldung unter www.gerstl.ch

Rhône & Languedoc-Roussillon: Von Jahrgang zu Jahrgang begeistern uns Rhônetal und Südfrankreich noch mehr. Unsere diesjährige Selektion aus diesen Regionen zeigt eindrücklich die immense Weinvielfalt. So unterschiedlich wie die Landschaften sind auch die Weine. Allen gemeinsam ist aber die kompromisslos hohe Qualität.

Link zur Broschüre Deutschland
Link zur Broschüre und Rhône & Languedoc-Roussillon


Jul 25 2014

 Integra Communication zum zweiten Mal mit der Durchführung des Promotionsplans von Wein aus Jerez in Deutschland beauftragt 

Tag: Regionensigi.hiss @ 11:09

 Das spanische Außenhandelsinstitut ICEX, vertreten durch die Spanische Wirtschafts- und Handelsabteilung in Düsseldorf, hat die Durchführung des neuen Promotionsplans von Wein aus Jerez der Hamburger Agentur Integra Communication anvertraut. Bereits zum zweiten Mal konnte sich das Team um Agenturinhaberin Ute Pfestorf im Pitch gegen zwei weitere Agenturen durchsetzen. Integra Communication hatte von 2006-2010 die Sherry-Kampagne erfolgreich umgesetzt und wurde dafür 2009 mit dem PR-Award ausgezeichnet. Continue reading “ Integra Communication zum zweiten Mal mit der Durchführung des Promotionsplans von Wein aus Jerez in Deutschland beauftragt „


Nov 27 2013

Windräder gegen Frost in Deutschland

Tag: Ländersigi.hiss @ 09:29

Neustadt an der Weinstraße setzt auf Verwirbelung: Die Erfahrungen beim letzten Frost haben zum Umdenken geführt: In den Weingärten von Neustadt an der Weinstraße (Pfalz) werden gerade Windräder installiert. Diese sollen bei späten Kaltlufteinbrüchen die wärmere Luftschicht der höheren Lagen mit der kalten Bodenluft verwirbeln. Die teure Anschaffung wurde gemeinsam durch eine Winzergemeinschaft finanziert. In Teilen der Neuen Welt gilt diese Technik als Standard in der Spätfrostbekämpfung.

Quelle www.der-winzer.at


Mrz 24 2013

Weltweit weniger Weinanbau – Deutschland kann aufholen

Tag: Allgemeines,Ländersigi.hiss @ 17:34

Die Weinherstellung ist im vergangenen Jahr weltweit um fünf Prozent auf 250,9 Millionen Hektoliter zurückgegangen. Größter Verlierer in Europa mit einem Minus von 17 Prozent ist Frankreich. Mit 42,2 Millionen Hektolitern kann das Land aber seinen Platz als wichtigstes Weinanbauland knapp vor Italien (40,1) verteidigen. Das gab die Internationale Organisation für Rebe und Wein (OIV) am Donnerstag in Paris bekannt.

Für Deutschland berechneten die Experten dagegen einen Zuwachs von vier Prozent auf 9,5 Millionen Hektoliter. Internationaler Gewinner ist Chile, das seine Produktion um 20 Prozent auf nunmehr 12,6 Millionen Hektoliter steigern konnte.

Obwohl Länder wie Chile, China oder die USA aufholten, produzierten Frankreich, Italien und Spanien zusammen immer noch etwa die Hälfte der weltweiten Weinmenge. OIV-Generaldirektor Federico Castellucci sprach dennoch von einem «schwierigen Jahr» besonders für Europa. Sorgen bereitet ihm der Rückgang der Anbaufläche in der EU.

Von 2009 bis 2011 seien 269.000 Hektar für den Weinbau verloren gegangen, die dreifache Größe der Anbaugebiete in Deutschland. «Zu wenig Fläche lässt die Preise steigen und schwächt Europa im Konkurrenzkampf um bestimmte Märkte», warnte Castellucci. (dpa)


Jan 30 2013

Deutschland: Trends

Tag: Länder,Regionensigi.hiss @ 11:13

Sigi Hiss – Es gibt ein paar recht interessante Trends aus dem abgelaufenen Weinjahr 2012. Das DWI hat hier umfangreiche Daten zusammengestellt, aus denen ich die interessanten und wichtigen herausgenommen und zusammengefasst habe.

Die Menge der Weinmosternten von 2000 bis 2012 betrachtet, bewegten sich mehr oder weniger immer im Bereich von 9 Mio. Hektoliter.

Die mengenmässigen Top 5 sind Rheinhessen, Pfalz, Baden, Württemberg & die Mosel. Continue reading „Deutschland: Trends“


Jun 06 2012

Start der FLOS OLEI Tour in Deutschland – München & Berlin

Tag: Allgemeinessigi.hiss @ 10:22

Große Auswahl der besten internationalen Olivenöle Extra Vergine – exklusiv in München und Berlin. Große Degustationen: 11. Juni im Künstlerhaus München und 13. Juni im Hotel Adlon, Berlin

Erstmals präsentieren 24 Olivenölproduzenten aus Frankreich, Italien und Spanien ihre auserlesenen extra nativen Olivenöle auf der FLOS OLEI Tour in München und Berlin. Sie alle sind in dem ersten internationalen Guide FLOS OLEI 2012 über extra native Olivenöle aus der ganzen Welt aufgeführt, bewertet und prämiert. Continue reading „Start der FLOS OLEI Tour in Deutschland – München & Berlin“


Mai 22 2012

havel&petz: Deutschlands erfolgreichste österreichische Winzergruppe feiert Jubiläum. Tu felix Austria!

Tag: Länder,Weingütersigi.hiss @ 11:32
 »Tu felix Austria, nube!/Du glückliches Österreich, heirate!« hieß es schon zu Zeiten der Habsburger. Durch kluge Heiratspolitik ließ sich das Reich damals wunderbar vergrößern. Die Ehe miteinander schließen mussten die neun »tu-felix-austria-Winzer« im Jahr 2002 nicht, um im Ausland Erfolge zu ernten. Eine kluge Exportstrategie und die richtigen Partner reichten vollkommen aus, um den deutschen Markt zu erobern: Paul Achs, Norbert Fidesser, Albert Gesellmann, Alois Gross, Gerhard Markowitsch, Rudi Pichler, Bertold Salomon, Herbert Jagersberger/Weingut R. Schlumberger und Fritz Wieninger haben gemeinsam mit Schlumberger Deutschland und seinem bewährten Agentursystem die tu-felix-austria-Weinexporte vervierfacht. Nun feiern sie zehn Jahre Verkaufserfolge. Continue reading „havel&petz: Deutschlands erfolgreichste österreichische Winzergruppe feiert Jubiläum. Tu felix Austria!“

Mai 05 2012

Deutschland und Portugal kämpfen um den Korkverschluss

Tag: Länder,Oenologiesigi.hiss @ 18:49

Handelskampagne betont die Nachhaltigkeit Natürlich Kork – so heißt die Handelskampagne, die von den Korkverbänden aus Deutschland und Portugal (DKV und APCOR) in Kooperation mit zahlreichen Händlern wie z. B. Premium-Spezialist Mövenpick Wein, dem Lebensmittelriesen Kaufland und dem Direktvermarkter WIV Wein International initiiert wurde. Dabei sollen Verbraucher am Weinregal aktiv auf die Nachhaltigkeit von Naturkorken hingewiesen werden.

Die Idee dahinter ist, dass immer mehr Weinhändler auf die Kennzeichnung ökologischer bzw. nachhaltiger Weinprodukte und Verschlusstypen setzen, da beide Themen mittlerweile wichtige Verkaufsargumente sind. Seit Ende April gibt es deshalb in allen Mövenpick Wein Filialen Plakate, Wobbler und Roll-Ups unter dem Motto „Natürlich Kork“ zu sehen. „Es ist wichtig, naturnahe Weine mit einem naturnahen Produkt zu verschließen“, betont Mövenpick-Wein-Geschäftsführer Christoph Schikora.

Botschafter des Naturkorks
Generell betonen die beteiligten Unternehmen und Verbände, dass Premium-Weine nach wie vor nicht ohne Naturkorken auskommen. Im Internet unterstreicht diese Botschaft der Korkbotschafter, der als Kampagnensprecher Interviews mit Winzern aus ganz Deutschland führt. Zu sehen sind diese Social Media Filme auf dem Weinportal www.captaincork.com. Als prominenter Vertreter der Kork-Fans outet sich auch Winzerlegende Armin Diel, der die Kampagne tatkräftig unterstützt.


Mai 02 2012

VDP: Trophy „Herkunft Deutschland“ an Gerd Eichelmann

Tag: Länder,Personensigi.hiss @ 10:19

Im Rahmen der Weinbörse verlieh der VDP den Ehrenpreis für publizistisch herausragende Leistungen an Weinkritiker Gerhard Eichelmann – Die Laudatio übernahm VDP-Vizepräsident Armin Diel.

Bei der Eröffnung der 39. Mainzer Weinbörse der Prädikatsweingüter in Mainz am vergangenen Wochenende stand die Verleihung der VDP Trophy Herkunft Deutschland an Gerhard Eichelmann, den Herausgeber des seit 2000 jährlich erscheinenden Weinführers „Deutschlands Weine“ im Mittelpunkt. Seit 2001 verleiht der VDP die VDP Trophy an herausragende Publizisten, die sich durch ihre Arbeit um den deutschen Wein verdient gemacht haben. In seiner Laudatio für den 8. Preisträger skizzierte VDP-Vizepräsident und vormaliger Herausgeber des Gault Millau, Armin Diel den bemerkenswerten und ungewöhnlichen Weg Eichelmann‘s in die Welt der besten Weine, und lobte dessen „schnörkellose Offenheit“, mit der er sich Anerkennung unter Weinliebhabern und Winzer gleichermaßen erworben habe. „Der Eichelmann“ zählt heute mit einer Auflage (2011) von über 25.000 Exemplaren, in denen über 800 Winzer und 8000 Weine kritisiert werden, zu den Standardwerken des deutschen Weines. Continue reading „VDP: Trophy „Herkunft Deutschland“ an Gerd Eichelmann“


Mrz 29 2012

Weinimporte nach Deutschland kräftig gestiegen

Tag: Ländersigi.hiss @ 16:18

Chianti aus Italien oder Rioja aus Spanien sind in Deutschland so beliebt wie seit langem nicht mehr. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes vom Mittwoch wurden im vergangenen Jahr 1,4 Milliarden Liter Wein nach Deutschland importiert, das waren 101 Millionen Liter oder 7,6 Prozent mehr als im Vorjahr.

Seit 2005 lagen die Zuwächse gegenüber dem Vorjahr dagegen nur zwischen 13 und 58 Millionen Litern jährlich. Die Konjunkturflaute und geringere Erntemengen in Nachbarländern hätten die Importe zuletzt gedämpft, erklärte das Bundesamt auf Anfrage. Wein aus Italien steht in Deutschland weiterhin ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Im vergangenen Jahr wurden 582 Millionen Litern (plus 6,2 Prozent) aus dem Mittelmeerland importiert.

Den größten Zuwachs verzeichneten allerdings die Einfuhren aus Spanien, die um 28,2 Prozent auf 263 Millionen Liter zulegten. Größter Lieferant außerhalb Europas war Südafrika mit 82 Millionen Litern (plus 11,9 Prozent). Deutsche Winzer steigerten ihre Exporte um 3,4 Prozent auf 12 Millionen Liter. Hauptabnehmerland waren trotz eines Rückgangs um 6,2 Prozent auf 74 Millionen Liter weiterhin die Niederlande. (dpa)


Mrz 08 2012

Gute Zeiten für Champagner in Deutschland

Tag: Regionensigi.hiss @ 14:02

Die Euro-Schuldenkrise verdirbt den Deutschen offensichtlich nicht die Lust auf ein bisschen Luxus: Im vergangenen Jahr wurde so viel Champagner bestellt wie schon seit 1997 nicht mehr, berichtete der Branchenverband CIVC am Dienstag.

Mit 14,2 Millionen Flaschen sei Deutschland damit nach Großbritannien und den USA weltweit der drittgrößte Exportmarkt für die edlen Tropfen aus dem Anbaugebiet Champagne. Im Vergleich zu 2010 seien 1,1 Millionen Flaschen mehr ins Nachbarland exportiert worden.

Weltweit verkauften die Champagnerhersteller nach eigenen Angaben 322,9 Millionen Flaschen und damit 1,1 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Wert der weltweiten Lieferungen stieg um rund 7 Prozent auf 4,4 Milliarden Euro. Wermutstropfen war allerdings die Entwicklung des Heimatmarktes. Dort wurden im vergangenen Jahr 181,6 Millionen Flaschen verkauft – 3,3 Millionen Flaschen weniger als im Vorjahr. (dpa)


Feb 03 2012

Die ProWein ist die große Leistungsshow für Wein aus Spanien in Deutschland

Tag: Ländersigi.hiss @ 14:12

 Die spanische Beteiligung hat sich in den letzten zehn Jahren verfünffacht und wartet dieses Jahr mit mehr als 350 Ausstellern auf.

Düsseldorf, 02. Februar 2012. Am ICEX – Wein aus Spanien Gemeinschafts-stand in Halle 6 zeigen 85 Aussteller aus allen Regionen Spaniens ihre Weine, vom kleinen Weingut bis hin zu Genossenschaften und einigen Exportkonsortien, deren Angebot gleich mehrere Herkunftsregionen umfasst. Darüber hinaus befinden sich hier die Stände der Kontrollräte der Herkunftsregionen (Denominaciones de Origen) Jumilla, Rías Baixas, Ribeiro und Rueda.

 Am Informationsstand in Halle 6 B11 steht ICEX – Wein aus Spanien den Besuchern für alle Fragen rund um Wein aus Spanien zur Verfügung und hält den druckfrischen Katalog bereit, der in digitaler Form in Kürze unter www.wein-aus-spanien.org zu finden sein wird. Continue reading „Die ProWein ist die große Leistungsshow für Wein aus Spanien in Deutschland“


Jan 25 2012

Aktuelle & interessante Daten – Weinland Deutschland 2012

Tag: Allgemeinessigi.hiss @ 10:41

Sigi Hiss – Schaut man sich die aktuellen Weinstatistiken des DWI an, so fallen doch ein paar interessante Trends auf. Die Menge liegt seit zwei Jahrzehnten in etwa bei 9,5 Mio. hl/Jahr (genau 9,6). Damit liegt Deutschland weltweit gesehen an 9. Stelle. In 2011 wird Deutschland wohl genau diese 9,6 Mio. hl erreichen, liegt also exakt im Jahresdurchschnitt. Was den Weinverbrauch angeht, ist man nach Frankreich, USA & Italien an 4. Stelle. Der Pro-Kopf-Verbrauch ist sehr konstant mit rund 24 Liter pro Kopf & Jahr (Stillwein & Schaumwein). Der Marktanteil deutschen Weins pendelt immer bei 46 -47%. Was sich deutlich in den letzten 35 Jahren verändert hat, sind die Geschmacksrichtungen: Heute sind 40% aller Weine trocken ausgebaut, das war 1985 mit 16% deutlich weniger. Halbtrocken war 1985 mit Continue reading „Aktuelle & interessante Daten – Weinland Deutschland 2012“


Jan 20 2012

Samstag, 28.01.2012 um 15:30 im Bayerischen Fernsehen: Weinwunder Deutschland

Tag: Allgemeines,Länder,Weingütersigi.hiss @ 13:41

Spätburgunder – drei Farben Rot

Die edle, filigrane, tendenziell hellfarbige Rebsorte Spätburgunder – in ihrer französischen Heimat Pinot Noir genannt – hat es deutschen Rotweinmachern und Stuart Pigott besonders angetan. Als Diva und Mimose bekannt, gehören ihr doch die Herzen deutscher Spitzenwinzer!


Weinwunder Deutschland | Bild: BR/Sorin Dragoi

Pigott besucht die besten Güter in Sachen „Spätburgunder“ –  die Weingüter „Rudolf Fürst“ in Franken, „Knipser“ in der Pfalz und „Bernhard Huber“ in Baden.


Nov 08 2011

Korkenzieher raus: Der Gault Millau WeinGuide Deutschland 2012 ist erschienen!

Tag: Allgemeinessigi.hiss @ 16:17

Siegerweine.pdf

Ab jetzt wird wieder eingeschenkt! Deutschlands Weintrinker bekommen »ihre Bibel« (DIE ZEIT) in ihrer aktuellsten 2012er-Ausgabe.

Der Gault Millau Weinguide 2012

Mit 914 Seiten, 1.029 besprochenen Weinerzeugern und über 12.500 verkosteten Weinen, von denen 8.060 ausgewählt und bewertet wurden, präsentiert sich der Gault Millau WeinGuide Deutschland 2012 so ausführlich wie noch nie.

Dabei hatten es die Winzer gerade mit dem neu verkosteten Jahrgang nicht leicht: »Selten war ein Jahrgang so gut wie 2010 – und zugleich so schwach. In der Spitze, vor allem an der Saar, gab es eine Fülle von edelsüßen Rieslingen, die ihresgleichen suchen. Gleichzeitig gab es auch einfach schlechte Weine. 2009 konnte man fast alles blind kaufen. 2010 trennt sich die Spreu vom Weizen«, sagte Chefredakteur Joel B. Payne auf der Präsentation des neuen WeinGuide in der Rheinland-Pfalz Bank in Mainz.

»Selten so gut und zugleich so schwach« – in einem solch schwierigen Jahrgang freuen sich nicht nur »Wein-Anfänger« und Gelegenheitsgenießer über Orientierung. Der Gault Millau WeinGuide versteht Continue reading „Korkenzieher raus: Der Gault Millau WeinGuide Deutschland 2012 ist erschienen!“


Okt 25 2011

Weinanbaugebiete in Deutschland

Tag: Ländersigi.hiss @ 18:13

Die Regionen und ihre Rebflächen im Überblick:

  • Ahr: 559 Hektar, vor allem Rotweine
  • Baden: 15.906 Hektar, wichtiges Anbaugebiet für Spätburgunder
  • Franken: 6.063 Hektar, meist Müller-Thurgau und andere Weißweine
  • Hessische Bergstraße: 439 Hektar, eines der kleinsten Gebiete
  • Mittelrhein: 436 Hektar, oft arbeitsaufwendige Steillagen
  • Mosel: 8.768 Hektar, überwiegend Riesling, viele Steillagen
  • Nahe: 4.155 Hektar, vor allem Riesling, aber auch Müller-Thurgau
  • Pfalz: 23.445 Hektar, Riesling und Dornfelder am wichtigsten
  • Rheingau: 3.125 Hektar, vor allem Riesling und etwas Spätburgunder
  • Rheinhessen: 26.523 Hektar, größtes Anbaugebiet Deutschlands
  • Saale-Unstrut: 685 Hektar, Hauptsorte Müller-Thurgau
  • Sachsen: 462 Hektar, vor allem Müller-Thurgau und Riesling
  • Württemberg: 11.511 Hektar, rund 70 Prozent Rotweine (dpa)

Nächste Seite »