http://www.wikio.de


Jan 18 2017

VINEXPO startet neues Veranstaltungskonzept – Österreich ist erstes Gastland

Tag: Ländersigi.hiss @ 13:07

VINEXPO präsentiert mit „Vinexpo Explorer“ ein innovatives Markenkonzept – den Auftakt wird Österreich bestreiten.

„Vinexpo Explorer bringt die Weinhändler heraus dem Konferenzraum und hinein in die Weingärten“, erklärte Guillaume Deglise, Geschäftsführer von VINEXPO, einer der weltweit führenden Wein- und Spirituosenmessen, gestern Abend im Rahmen eines Pressedinners in Wien. Im Zuge von Vinexpo Explorer wird eine exklusive Auswahl von 100 internationalen Weinhändlern in ein aufstrebendes Weinland eingeladen, um dessen Weine zu entdecken.

Vinexpo Explorer steht für eine vollkommen neue Art, Weinhandel zu betreiben. „Dies ist eine revolutionäre Herangehensweise“, bekräftigte Deglise. „Damit werden wir unseren Platz als führender Partner der Wein- und Spirituosenindustrie bestätigen.“ Er stellte Vinexpo Explorer als kühnen Schritt der Marke VINEXPO dar: „Es geht nicht nur um unsere äußerst erfolgreichen Veranstaltungen in Bordeaux, Hongkong und Tokio. Die Strategie beinhaltet ein ganz neues Konzept, den Anforderungen von Wein- und Spirituoseneinkäufern, Produzenten und Einzelhändlern weltweit entgegenzukommen.“

Continue reading „VINEXPO startet neues Veranstaltungskonzept – Österreich ist erstes Gastland“


Mrz 08 2016

Österreich: Weinjahr 2015 – Jahr der Freude für Weinfreunde

Tag: Ländersigi.hiss @ 14:24

Österreichische Winzer und die Freunde ihrer Weine können sich über den Jahrgang 2015 freuen. Nur sehr vereinzelt wurden Weinbaugebiete durch Hagelunwetter empfindlich geschädigt. Der Jahrgang 2015 stimmt verheißungsvoll. Die Weine, die bereits verkostet werden können, beeindrucken durch tiefe, reife Fruchtaromen und Ausgewogenheit. Von den Weinen, die noch in den Kellern reifen, ist große Klasse und Potenzial zu erwarten.

Weinwetter im Jahresverlauf
Nach einem ruhigen Witterungsverlauf im Frühjahr und einem günstigen Blütewetter folgte bekanntlich ein ungemein heißer und trockener Sommer, in dem eine Hitzewelle die nächste ablöste. Mancherorts kam die Vegetation zum Stillstand, vor allem Junganlagen, die nicht bewässert werden konnten, gerieten in Stresssituationen. Glücklicherweise gab es gegen Mitte August in den meisten Weinbaugebieten gerade noch rechtzeitig einige Niederschläge.

Es folgte ein Continue reading „Österreich: Weinjahr 2015 – Jahr der Freude für Weinfreunde“


Jan 25 2016

Österreich ist „BEST WINE TRAVEL DESTINATION IN EUROPE“

Tag: Allgemeines,Ländersigi.hiss @ 16:46

Bei den diesjährigen Travvy Awards, den „Academy Awards“ der amerikanischen Reiseindustrie, wurde das Weinland Österreich zur besten Weinreisedestination Europas gewählt. Während Hollywood den Golden Globes entgegenfieberte, waren die Augen der amerikanischen Reiseindustrie auf die Travvy Awards gerichtet. Diese werden von der Plattform der Reiseindustrie travAlliancemedia verliehen und honorieren herausragende Leistungen in der Reisebranche. Die Österreich Werbung New York zählt 2016 zu den glücklichen Gewinnern – mit gleich drei Travvy Awards. Die fulminante Gala fand am 6. Jänner in der legendären Gotham Hall in New York statt.

39.000 Reiseagenten wählen Österreich zur attraktivsten Weinreise-Destination Europas

Continue reading „Österreich ist „BEST WINE TRAVEL DESTINATION IN EUROPE““


Apr 23 2015

Strategische Partnerschaft in der Weinausbildung – Swiss Wine Promotion & Weinakademie Österreich unterzeichnen Kooperationsabkommen

Tag: Ländersigi.hiss @ 15:10

Die Graduierungsfeier des siebenten Absolventenjahrganges der Weinakademiker in der Schweiz am 16. April 2015 auf Schloss Au markierte auch den Beginn einer neuen Partnerschaft in der internationalen Weinausbildung zwischen der Weinakademie Österreich und Swiss Wine Promotion. Swiss Wine Promotion unterstützt dabei vor allem die WSET Diploma Ausbildung, die an der ZHAW am Standort Wädenswil angeboten wird, mit Stipendien, Weinstudienreisen und einem Swiss Wine Award für Topabsolventen.

Das WSET Diploma – die Ausbildung zum Weinakademiker – wird Continue reading „Strategische Partnerschaft in der Weinausbildung – Swiss Wine Promotion & Weinakademie Österreich unterzeichnen Kooperationsabkommen“


Mrz 13 2015

Österreichs Weinexporte auf Höhenflug

Tag: Ländersigi.hiss @ 17:23

TROTZ KNAPPER ERNTEMENGEN SCHAFFEN ÖSTERREICHS WINZER REKORDEXPORT – 2014 war ein erfolgreiches Jahr für den österreichischen Weinexport. Nach den vorläufigen Exportzahlen der Statistik Austria erreichten die österreichischen Winzer zum neunten Mal in Folge eine deutliche Steigerung der Exporterlöse. 2014 wuchs der Exportumsatz gar um sieben Mio. Euro, was einen noch nie dagewesenen Umsatzrekord von 146 Mio. Euro bedeutet. Die Nachbarländer Deutschland und Schweiz sind zwar weiterhin die wichtigsten Exportmärkte, aber Continue reading „Österreichs Weinexporte auf Höhenflug“


Okt 27 2014

Neue dreistufige Qualitätspyramide für Sekt aus Österreich

Tag: Ländersigi.hiss @ 17:18

73dcb4885b.

Seit mehreren Jahren arbeitet die heimische Weinwirtschaft intensiv an einem verbesserten Profil für heimische Qualitätsschaumweine. In einem ersten Schritt wurde – analog zu den Regionalen Weinkomitees – bereits 2013 das Österreichische Sektkomitee gegründet. In Folge wurde in enger Zusammenarbeit mit der Österreich Wein Marketing (ÖWM) eine dreistufige Qualitätspyramide für Sekt aus Österreich erarbeitet, die anlässlich des Tags des österreichischen Sekts am 22. Oktober erstmals präsentiert wurde.

Der Tag des österreichischen Sekts

Jedes Jahr wird am 22. Oktober Continue reading „Neue dreistufige Qualitätspyramide für Sekt aus Österreich“


Sep 04 2014

Österreich Weinernte 2014: Winzer hoffen nun auf einen schönen, trockenen Herbst

Tag: Ländersigi.hiss @ 10:53

Schönes Wetter während der Blüte und ausreichende Niederschläge während der Sommermonate sind dafür verantwortlich, dass im Jahr 2014, nach mehreren kleinen Weinernten, wieder eine Weinmenge zu erwarten ist, die mit 2,5 Mio. hl etwas über dem langjährigen Durchschnitt liegt. Eine sorgfältige Pflege während der vielfach feuchten Vegetation der letzten Wochen vorausgesetzt, reifen schöne und gesunde Trauben zu einem qualitativ hervorragenden Jahrgang heran. Continue reading „Österreich Weinernte 2014: Winzer hoffen nun auf einen schönen, trockenen Herbst“


Mrz 11 2014

Der Weinjahrgang 2013 – So wünscht man sich Österreichs Wein

Tag: Ländersigi.hiss @ 20:35

Mit einer Erntemenge von knapp 2,4 Millionen hl liegt das aktuelle Weinjahr nur leicht unter dem fünfjährigen Durchschnitt, obwohl es bei der Hauptrebsorte Grüner Veltliner während der Blütezeit aufgrund ungünstiger Witterungsbedingungen zu Verrieselungsschäden kam. Trotz aller Wetterkapriolen wurden mit entsprechender Weingartenarbeit und sorgfältiger Wahl des Lesezeitpunktes vor allem sehr hohe Weißweinqualitäten in allen Weinbaugebieten erzielt. Auch die österreichischen Rotweine haben die ursprünglichen Erwartungen übertroffen und mehr als zufriedenstellende Ergebnisse erbracht.

Kalt und warm, feucht und trocken
Ein kühler, wenn auch nicht extremer Winter mit hohen Schneemengen und ausreichenden Regenfällen sorgte am Beginn des Weinjahres für eine gute Feuchtigkeitsversorgung der Böden, die sich später als segensreich erwies. Die niedrigen Temperaturen im März und April führten zu einem deutlich verzögerten Austrieb und einer späteren Blüte als in den beiden vorangehenden Jahren. Im Juni beeinträchtigte nasskaltes Wetter gefolgt von einer ersten Hitzewelle die Befruchtung der Leitsorte Grüner Veltliner stark. Diese Verrieselungsschäden traten regional jedoch sehr unterschiedlich auf. Während die westliche Wachau sowie weite Teile des Kremstals und Kamptals, sowie vor allem das nördliche Weinviertel und Wien mit Ernteeinbußen zu rechnen hatten waren z.B. nur vereinzelte Gebiete des Wagrams betroffen. Continue reading „Der Weinjahrgang 2013 – So wünscht man sich Österreichs Wein“


Feb 20 2014

Österreich – Kamptal – Langenlois – Edelbauer Christoph

Tag: Weingütersigi.hiss @ 09:22

2012RieslingResEdelbauer

 

Diese 2012er Riesling Reserve Kamptal kam mir vor ein paar Tagen auf den Tisch. Naja, ehrlich gesagt von den Wiener Weindamen Havel & Petz via Post serviert. Doch erlaube ich mir trotz der freundschaftlichen Verbundenheit, einen Wein auch nicht gut zu finden. Und da die beiden Wiener Damen das akzeptieren, kann ich besten Gewissens über einen Wein schreiben, der mir einfach gut geschmeckt hat.

.

Die 2012er Riesling Reserve von Edelbauer ist so einer, modern gemacht, doch mit Augenmaß. Die Frische kommt nicht zu kurz, steht aber auch nicht über allem. Keine Langeweile nach dem ersten Glas, die Penetranz des satt machenden fehlt hier völlig. Und die Gletschereis-Bonbons hat Edelbauer dort gelassen, wo diese hingehören. „Kein Blender“ steht in meiner ausführlichen Degunotiz und das ist schon mal richtig viel. Straffe mineralische Frische vermengt mit einer Stoffigkeit, die sich nicht nach vorne drängelt. Alkohol und Kraft bestens im Zaum gehalten. Feinherbes, Erdiges mit Limettenabrieb verwoben lassen ein „Stimmig“ in der schon erwähnten Degunotiz erscheinen. Auch ohne einen allzu grossen Bauch mein eigen zu nennen, sagt mir dieser „Da könnte noch mehr drin sein“. Spannung also für die kommenden Jahre!

.

Die Trauben stammen aus der Umstellungsphase zum Biobetrieb. „Ka afoche Gschicht“, würde man in Wien sagen. Weder im Wingert noch im Keller. Dem Flascheninhalt nach meistert Christoph Edelbauer, das richtig gut, denn sie schmeckt, die 2012er Kamptaler Riesling Reserve! Das Flaschendesign ist speziell, wunderbar für kontroverse Diskussionen geeignet.

.

Die 12 Hektar verteilen sich in den Lagen Neuberg, Spiegel, Haasel, Steinhaus und Käfertal um Langenlois. Grüner Veltliner dominiert mit 45% Anteil, 10% Riesling, 8% Chardonnay und 2% Sauvignon Blanc, der aber nur für Edelsüßes verwendet wird. Dazu stehen 3 Hektar Zweigelt und 1,2 Hektar Pinot Noir in den Weinbergen. Christoph Edelbauers Weg ist zu verfolgen!

.

www.weingut-edelbauer.at


Jan 12 2014

ÖWM: REKORDUMSATZ BEIM WEINEXPORT

Tag: Ländersigi.hiss @ 10:44

ROTZ GERINGER ERNTEMENGE ERZIELEN ÖSTERREICHS WINZER EIN ALL-TIME-HIGH BEI EXPORTERLÖSEN. – Die heimischen Winzer blicken 2013 erneut auf ein erfolgreiches Exportjahr zurück. Obwohl nach 2012 auch 2013 eine mengenmäßig unterdurchschnittliche Ernte eingebracht wurde, stieg der Exporterlös um mehr als 4% auf 137,5 Mio. Euro an. Durch den hohen Anteil von Flaschenweinexporten wurde erstmals in der Geschichte ein durchschnittlicher Exportpreis von 3 Euro/Liter erwirtschaftet. Durch eine Strukturbereinigung in der heimischen Weinwirtschaft steigt die Anzahl an exportierenden Weinbaubetrieben konstant an. Besonders der Export in Länder wie die Benelux-Staaten, Skandinavien oder Großbritannien, aber auch Fernmärkte wie Japan und China, trägt stark zum Rekordumsatz beim Weinexport bei. Continue reading „ÖWM: REKORDUMSATZ BEIM WEINEXPORT“


Nov 27 2013

Spitzenbewertungen für Roland Velichs „Moric“-Weine – jetzt auch in Österreich!

Tag: Weingütersigi.hiss @ 09:19

Weinbewertungen sind eine heikle Angelegenheit. Sie sind hemmungslos subjektiv, erheben aber mit der Akkuratesse von bis aufs Komma genauen Zahlen den Anspruch auf Objektivität. Viele Bewertungen entstehen im Rahmen von Vergleichsverkostungen. Dabei werden zahlreiche Weine parallel geprüft, beschrieben – und mit einer Note bewertet. Continue reading „Spitzenbewertungen für Roland Velichs „Moric“-Weine – jetzt auch in Österreich!“


Aug 30 2013

Österreich 2013: Schwieriges Blühwetter bringt leicht unterdurchschnittliche Weinmenge

Tag: Ländersigi.hiss @ 14:36

Bis Ende August: Hagelunwetter verursachen mehr als 5 Mio Euro Schäden. Ungünstige Witterung während der Blüte und langanhaltende Trockenheit bei sehr hohen Temperaturen während der Vegetation sind verantwortlich dafür, dass 2013 das vierte Mal in Folge eine Weinmenge zu erwarten ist, die unter dem langjährigen Durchschnitt liegt. Für 2013 wird eine Weinernte von 2,4 Mio. hl erwartet. Die hohen Temperaturen der letzten Wochen bewirkten aber auch einen raschen Reifefortschritt, weswegen im heurigen Jahr ähnlich wie im Vorjahr von sehr reifem Traubenmaterial ausgegangen werden kann. Die Niederschläge der letzten Tage kommen für die weitere Reifeentwicklung der Trauben gerade richtig.

Gute Traubenqualität Continue reading „Österreich 2013: Schwieriges Blühwetter bringt leicht unterdurchschnittliche Weinmenge“


Mrz 13 2013

havel & petz: Autochthones Herzblut – Österreich kompakt

Tag: Allgemeinessigi.hiss @ 19:00

Montag, dem 25. März 2013, von 11 bis 12 Uhr auf der ProWein 2013 – Halle 6, in der Falstaff-Lounge: Stand F08

Eine Stunde lang gehört die Falstaff-Lounge 13 Winzern, wenn diese ihren ganz besonderen Wein präsentieren: Veltliner, Furmint & Neuburger. Blaufränkisch, Zweigelt & St. Laurent. 13 Winzer rücken ihren Herzblut-Wein ins Rampenlicht. 13 Momentaufnahmen als Panoramabild österreichischer Weinstile. Und Christian Petz vomHoly-Moly! am Badeschiff kocht Wiener Beuschel. Nehmen Sie hoch das Bein, treten Sie ein!

Die Winzer Continue reading „havel & petz: Autochthones Herzblut – Österreich kompakt“


Feb 27 2013

Österreichs Weinjahr 2012: Kleine Quantität, hohes Niveau

Tag: Ländersigi.hiss @ 18:27

Mit einer geschätzten Erntemenge von knapp 2,1 Millionen hl liegt das österreichische Weinjahr 2012 deutlich unter dem langjährigen Durchschnitt, was vor allem auf den Spätfrost im Mai zurückzuführen ist, der insbesondere für Niederösterreich starke Ein-bußen mit sich gebracht hat. Die Qualität ist allerdings aufgrund des ansonsten günstigen Witterungsverlaufes durchgehend als sehr hoch zu bewerten, und zwar grundsätzlich für alle Anbaugebiete und Rebsorten. Das schöne, trockene Wetter gegen Ende der Vegetationszeit und während der Hauptlese hat dafür gesorgt, dass vollkommen gesun-des und reifes Traubengut in weiß und rot eingebracht werden konnte.

Dramatischer Auftakt Continue reading „Österreichs Weinjahr 2012: Kleine Quantität, hohes Niveau“


Jan 07 2013

Österreich: Weinexporterlöse steigen trotz knapper Vorräte

Tag: Ländersigi.hiss @ 22:07

Die österreichische Weinwirtschaft konDieses Bild zeigt eine Grafik zum Export 2012, Copyright ÖWMnte im abgelaufenen Jahr trotz knapper Vorräte die Exportmenge halten und die Weinerlöse sogar noch weiter steigern. Dies zeigen die vorläufigen Exportzahlen der Statistik Austria und der Österreich Wein Marketing (ÖWM), die im Jahr 2012 einen Gesamtexport von 46 Mio. L zu einem Exporterlösvon 128,5 Mio. € ausweisen. Aufgrund der Weinknappheit kam es im Inland zu Marktanteilsverlusten im Billigpreissegment. Dies wurde sowohl im In- als auch im Ausland durch Zugewinne in höheren Preisklassen kompensiert.

Steigende Exporterlöse und Durchschnittspreise

Das Volumen der österreichischen Weinexporte wird trotz der guten Ernte 2011 nicht markant steigen, weil durch den Spätfrost vom 18. Mai die Erntemenge 2012 bei der Hauptsorte Grüner Veltliner nach 2010 erneut kritisch niedrig ausfiel. Diese sich bereits im Frühjahr abzeichnende Weißweinknappheit führte zu anhaltend hohen Continue reading „Österreich: Weinexporterlöse steigen trotz knapper Vorräte“


Okt 30 2012

ÖWI: Das Weinjahr 2012 – ein schöner Jahrgang

Tag: Ländersigi.hiss @ 08:51

Der Jahrgang 2012 bringt den österreichischen Weinliebhabern sehr gute, fruchtige und stoffige Weine – es könnte ruhig mehr davon geben. Die schöne Witterung hat zu weitgehend gesunden und reifen Trauben geführt, wenn auch die sommerliche Trockenheit später im Keller viel Aufmerksamkeit erforderte, damit ein sauberes Durchgären gewährleistet und eine strahlende Aromatik erreicht werden konnte. Ebenso verlangte die meist gemäßigte Säure Sensibilität im Keller, um die vorhandene gute Würze gepaart mit reifer Frucht erfolgreich herauszuarbeiten. Nicht nur die Jungweine trumpfen mit großer Fruchtigkeit auf, viele Weine haben auch gute Anlagen um erfolgreich „in die Jahre“ zu kommen.

Geringere Erntemenge

Die aktuelle Ernteschätzung der Statistik Austria mit Ende Oktober geht von einer Erntemenge von knapp 2,1 Mio. hl aus, das bedeutet ein Minus von ca.  400.000 hl zum fünfjährigen Durchschnitt. Dies ist vor allem auf den Spätfrost im Mai zurückzuführen, der in Niederösterreich markante Einbußen gebracht hat. Continue reading „ÖWI: Das Weinjahr 2012 – ein schöner Jahrgang“


Aug 29 2012

2012 Österreich: Winzer erwarten heuer etwas kleinere Weinernte von hoher Qualität

Tag: Ländersigi.hiss @ 08:02

Im Weinjahr 2012 sorgten Fröste und Hagelunwetter für Millionenschäden: „Aufgrund gravierender Naturereignisse, wie Winterfrost, Spätfrost und massiver Hagelschläge in allen Weinbaugebieten erwarten wir heuer mengenmäßig eine etwas unter dem Durchschnitt liegende Weinernte zwischen 2 und 2,2 Millionen Hektoliter. In jenen Weingärten aber, die von den Naturkatastrophen verschont blieben, sind nach derzeitigem Vegetationsstand Weintrauben von besonders hoher Qualität zu erwarten“, erklärte der Präsident des Österreichischen Weinbauverbandes und Vizepräsident der Landwirtschaftskammer Niederösterreich, Josef Pleil.


Mrz 27 2012

VINEUS Wine Culture Award 2012: Hotel Rathaus Wein & Design als beliebtestes Weinhotel Österreichs.

Tag: Allgemeinessigi.hiss @ 10:24

Weinreisende aller Länder, ihr habt ein Ziel! Das Hotel Rathaus Wein & Design in Wien. Es hat sich schon vor langem dem Wein verschrieben, wohnen mit ihm und um ihn ist Teil des Konzepts. Dass das Hotel nun für dieses Engagement ausgezeichnet wurde, ist der logische Schluss. Mitte März wurde ihm der Publikumspreis VINEUS Wine Culture Award 2012 für das beliebteste Weinhotel Österreichs verliehen. Die Ehrung fand im Rahmen einer festlichen Gala in der Wiener Aula der Wissenschaften statt, wo auch die Schecküberreichung für eine Weinreise nach Südafrika, zur Verfügung gestellt von American Express Österreich, erfolgte. Unabhängige Wein- und Genussexperten hatten im Vorfeld für die Nominierung der Kandidaten gesorgt. Continue reading „VINEUS Wine Culture Award 2012: Hotel Rathaus Wein & Design als beliebtestes Weinhotel Österreichs.“


Mrz 08 2012

Österreich: Weinernte 2011 – Höhere Ernte – geringerer Lagerbestand

Tag: Ländersigi.hiss @ 14:27

Wien – Auf einer nahezu unveränderten Fläche von 43.800 ha wurde laut Statistik Austria im Jahr 2011 (Stichtag 30. November) eine Weinernte von 2.814.800 hl eingebracht. Der Produktionsschnitt der letzten 5 Jahre wurde damit um 18% übertroffen, die extrem schwache Vorjahresernte wurde um fast 1,1 Mio. hl (+62%) überschritten. Auf Weißwein entfielen 1,9 Mio. hl (+25% zum Fünfjahresschnitt) und auf Rotwein 964.400 hl (+5% zum Fünfjahresschnitt).

Grundlegend für die überdurchschnittlich hohe Produktion waren günstige Witterungsbedingungen zur Weinblüte, die einen guten Traubenansatz brachten. Starke Winter- und Spätfröste in den nördlichen und östlichen Landesteilen ließen jedoch vorerst stärkere Ertragseinbußen in exponierten Lagen erwarten. Letztendlich blieben signifikante Ausfälle auf das Burgenland beschränkt, wo zudem auch massiver Hagelschlag verzeichnet wurde. Continue reading „Österreich: Weinernte 2011 – Höhere Ernte – geringerer Lagerbestand“


Mrz 08 2012

Österreich Glasweise: „Cool Wines by the Glass “

Tag: Ländersigi.hiss @ 12:40

Mit dem hervorragenden Jahrgang 2011 startet die Österreich Wein Marketing eine weltweite Kampagne unter dem Titel “Cool Wines by the Glass”. Der neue gleichnamige Folder präsentiert die Vielfalt der frischen österreichischen Weine und unterstützt den Vertrieb bei ihrer Platzierung im glasweisen Ausschank.

„Cool“ sind Österreichs Weine in zweierlei Hinsicht: Zum einen ist die junge, dynamische österreichische Weinszene so attraktiv wie die Vielfalt ihrer Produkte, einfach cool. Zum anderen brillieren Österreichs klassische „cool climate“ Weine durch ihre unvergleichlich „kühle“ Frische: Nirgends sonst auf der Welt sind dichte Weine so leichtfüßig, nirgends sonst sind frische Weine so kompakt. Continue reading „Österreich Glasweise: „Cool Wines by the Glass ““


Nov 30 2011

Österreich: Wetterrückblick November 2011

Tag: Ländersigi.hiss @ 09:15

Proplanta ® – Der trockenste November seit Messbeginn war ausgesprochen sonnig und überdurchschnittlich warm, in den Nebelgebieten der Niederungen aber trüb und stellenweise unterdurchschnittlich kalt.

„Der November 2011 geht österreichweit als der niederschlagsärmste November seit Beginn der flächendeckenden Niederschlagsmessungen im Jahr 1858 in die klimatologischen Jahrbücher ein“, erklärt Alexander Orlik, Klimatologe an der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Das stabile Hochdruckwetter, das stellenweise seit dem 20. Oktober 2011 anhält, war dafür verantwortlich, dass es an einigen Orten nie geregnet oder geschneit hat und dass bundesweit nur 2 % der mittleren Novemberniederschläge vom Himmel fielen. Continue reading „Österreich: Wetterrückblick November 2011“


Okt 28 2011

Österreich 2011 – Das Jahr der Belohnung

Tag: Ländersigi.hiss @ 14:22

Der österreichische Jahrgang 2011 hat endlich die Keller wieder merkbar gefüllt. Das Wetter hat uns weitgehend gesunde und reife Trauben beschert – die Belohnung für gute Arbeit und die letzten Jahre. Der warme Sommer führte zwar zur Herausforderung bei der Wahl der richtigen Laubarbeit und teilweise moderaten Säuregehalten und erforderte damit ein achtsames Agieren bei der Vinifizierung. Der gute Ausbildungsstand der österreichischen Önologen wird dafür sorgen, diesem Jahrgang gerecht zu werden und feinfruchtige körperreiche Weine zu vinifizieren, die nicht nur als Jungwein, sondern auch in gereifterem Zustand Trinkfreude vermitteln können.

Das Wetter 2011 Continue reading „Österreich 2011 – Das Jahr der Belohnung“


Sep 08 2011

Österreich: Weinexport trotz knapper Mengen weiter auf Erfolgskurs!

Tag: Ländersigi.hiss @ 16:23

Für eine saftige Überraschung sorgte die Veröffentlichung der Export-Halbjahreszahlen für 2011 durch das Statistische Zentralamt: Demnach konnte Österreichs Weinwirtschaft die Exportumsätze trotz der Lieferprobleme aufgrund der um 40% geringeren Ernte 2011 weiter ausbauen.

Weinexporte, © ÖWM / Bernhard Schramm
Weinexporte, © ÖWM / Bernhard Schramm

Österreichs Qualitätsweine sind im In- und Ausland so beliebt wie noch nie. Und obwohl die Exportmenge aufgrund der knappen Vorratslage im ersten Halbjahr 2011 gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um mehr als 28% zurückging, konnte der Exportumsatz sogar um 2% gesteigert werden. Der Durchschnittspreis pro Liter stieg dabei von 1,88 € auf 2,65 €. Das bedeutet jedoch Marktanteilsverluste des österreichischen Weins in der Billigpreisschiene im In- und Ausland. Andererseits war das positive Umsatzergebnis nur durch grosse Erfolge bei guten Qualitätsweinen in mittleren und höheren Preisklassen möglich.
„Mit einer qualitativ guten Ernte 2011 bei vernünftigen Mengen peilen wir für das Jahr 2012 einen neuen Exportrekordumsatz an, wobei wir auch mengenmässig kräftig zulegen werden. Unser Ziel ist es, den österreichischen Wein aus dem Schleudergeschäft herauszuhalten und den Durchschnittspreis langfristig Richtung Continue reading „Österreich: Weinexport trotz knapper Mengen weiter auf Erfolgskurs!“


Sep 07 2011

Rosé-Champagner“ aus Österreich

Tag: Weingütersigi.hiss @ 10:19

Als „Pirat“ bei einem internationalen Schaumweintasting in Dänemark reüssierte „Indiskret“, der Zweigeltsekt von Herbert Zillinger aus dem Weinviertel. Vor und nach ihm nur Champagner.

Heimlich, still und leise wurde Herbert Zillingers Rosésekt „Indiskret“ in das Sparkling-Rosé-Tasting eingeschmuggelt. Eingeschmuggelt von Henrik Tachau Kristensen von „1010 vin“, dem dänischen Importeur der Zillingerweine. „Der neue Stil, die sommerliche Frische und die hohe Qualität haben es ausgemacht. Ich denke, dass der ‚Indiskret’ es locker mit vielen Champagnern aufnehmen kann“, so der bekennende Zillinger-Fan. Organisiert wurde die Verkostung von Ole Troelsø, Gourmet-Journalist bei „Børsen“, der dänischen Financial Times. Continue reading „Rosé-Champagner“ aus Österreich“

Jul 14 2011

ÖSTERREICH: Weingipfel 2011 – Teil 2 Blauer Spätburgunder

Tag: Regionensigi.hiss @ 09:32

Sigi Hiss – Zwei von vielen hochinteressanten Verkostungen während des österreichischen Weingipfels der ÖWM, waren einmal die Sauvignon Blanc & das andere mal die Pinot Noir Verkostung. Wie immer bei der ÖWM war alles perfekt organisiert. Hier Teil II mit der Spätburgunder Probe.

Weingipfel 2011_Blauer Spätburgunder


Nächste Seite »